Fuzz Pedal für Gilmour Sound

von undeadch, 18.12.07.

  1. undeadch

    undeadch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Bargen (schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.07   #1
    Hey Leute

    Ich bin auf der suche nach einem Fuzz Pedal. Ich orientiere mich hier an den Sound von David Gilmour in den frühen Jahren (1968-1973). Wer vielleicht schonmal den Livesound von Pink Floyd um 1970 gehört hat weiss wovon ich spreche.

    Hier zb. den sound vom Refrain

    http://www.youtube.com/watch?v=mdvza0m5AB4

    Gilmour nutze in dieser zeit ein Dallas Arbiter Fuzz Face , dass es ja jetzt als reissue von dunlop gibt. Jedoch ist meine Frage: was Empfielt ihr mir für ein Fuzz Pedal?

    hoffe ihr könnt mir helfen

    mfg jonas
     
  2. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 18.12.07   #2
    heir kleine page zum soaund und verwendetem equipment

    http://www.gilmourish.com/

    viel spaß beim lesen und hoffe konnte dir helfen.
     
  3. undeadch

    undeadch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Bargen (schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.07   #3
    danke aber kenn ich und dort steht das er das dallas arbiter fuzz face brauchte, wollte aber noch andere vorschläge hören oder kommentare zum fuzz face etc.

    danke trozdem

    mfg
     
  4. undeadch

    undeadch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Bargen (schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #4
    kann mir bitte mal jemand helfen
    bin relativ ungeduldig ;)

    such einfach wie schon gesagt ein fuzz pedal, welches mir nen schönen sound gibt we bei dem youtube filmchen.


    mfg der ungeduldige
     
  5. Christof Berlin

    Christof Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    688
    Ort:
    Schweden
    Zustimmungen:
    423
    Kekse:
    6.302
    Erstellt: 19.12.07   #5
    Hallo,

    so einfach lässt sich das nicht beantworten. Fuzz Pedale (besonders die alten Klassiker) haben eine unschöne Eigenschaft, nämlich eine extreme Serienstreuung. Du kannst von super-geil bis total-scheiße jede Qualität finden, obwohl sie von außen alle gleich aussehen.

    Gute Fuzzes wären zB:
    Fulltone
    Demeter
    Tone-Bender
    Fuzz-Face
    ZVex Fuzz-Factory (finde ich total super)
    oder hole Dir den P2 von Pete Cornish. Den hat Gilmour sehr, sehr lange gespielt. Kostet aber unfassbar viel Kohle.

    Aber hier wieder die alte Binsenweisheit: es geht nichts über selber ausprobieren. Sound kann man nicht googlen IMHO. Viel Spass!
     
  6. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 19.12.07   #6
    also für ungeduldige ist das thema fuzz garnix!

    bei dieser sorte von effekte heißt es testen und es kommt sehr auf die gitarre und den amp drauf an und auf die spielweise! und besonders auf dei stelle in der effekt kette!!!

    serienstreuung sprachmein vorredner schon von und auch bauteiltoleranzen sind ein thema!

    am besten mal in der bucht schauen nach paar fuzzen und billig zuschlagen testen und irgendwann wird der für dich passende dabei sein.

    was bei anderen gut funktioniert kann bei dir der totale schrott sein

    orion-fx, mek oder z-vex haben nette sehr flexible fuzz´e

    solltest du mal blick drauf werfen bez zwischen klampfe und amp klemmen.

    ungeduld ist heir FEHL am platze!!!
     
  7. undeadch

    undeadch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Bargen (schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #7
    hey

    danke für die antworten. ich bin nur ungeduldig wenn es um antworten geht . wenns um den sound geht hab ich schon die nötige geduld =).

    danke für die vorschläge, anspielen werd ich bestimmt, wollte die auswahl einschränken. hat jemand schon mit dem dunlop fuzz face reissue erfahrungen gemacht?

    mfg undead
     
  8. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    950
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    4.250
    Erstellt: 19.12.07   #8
    Was auch ein Sahneteil ist ist der Fuzzbender von BSM. Allerdings nicht gerade günstig. Der Thomann hatte das mal, weiß aber nicht, ob ers immer noch anbietet. Kann man ansonsten aber auch direkt bei BSM bestellen.
     
  9. VIA

    VIA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    105
    Erstellt: 20.12.07   #9
    kann dir für fuzz sound das vodoo lab super fuzz empfehlen. versuch das teil mal in die finger zu bekommen, das müsste dir zusagen ;)
     
  10. spassbaron

    spassbaron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    152
    Erstellt: 21.12.07   #10
    Er hat später zum Big Muff gewechelt. Hol dir lieber dieses Fuzz. Ist günstiger und authentischer im Sound....Teuerer heißt net immer besser :great:
     
  11. undeadch

    undeadch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Bargen (schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.07   #11
    Hey spassbaron

    wie im tread schon beschrieben suche ich den sound von 1968-1972 gilmour wechselete erst um 1977 zum big muff und wenn du dir meinen Link anschaust, (KQED Aufnahmen von 1970) dann hörst du, dann mit dem big muff solche sound nur schlecht nachahmbar sind.

    Hat Noch niemand das arbiter fuzz face mal angespielt?


    mfg undead
     
Die Seite wird geladen...

mapping