FX Loop Pedal - Gibts sowas?

  • Ersteller lunatic-p1
  • Erstellt am
lunatic-p1
lunatic-p1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.17
Registriert
07.02.08
Beiträge
75
Kekse
0
Ort
Pößneck
Hallo!

Gibt es eine Tretmine die einen FX loop darstellt. Dass man sozusagen wenn es am Amp selbst nicht geht, seinen Effekte ein und wieder ausschleifen kann?

Viele Grüße
Phil
 
Eigenschaft
 
jaki
jaki
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.19
Registriert
31.07.09
Beiträge
2.452
Kekse
12.107
Ort
Nürnberg
Nein.

Der FX-Loop eines Amps sitzt hinter der eigenen Verzerrung (=hinter der Vorstufe). Das kann man nicht mit Pedalen nachbasteln.

Es gibt allerdings Loop-Pedale, die ganze Effektketten an und ausschalten können.
 
Volzotan Smeik
Volzotan Smeik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.19
Registriert
19.04.08
Beiträge
486
Kekse
2.207
Der FX-Loop eines Amps sitzt hinter der eigenen Verzerrung (=hinter der Vorstufe). Das kann man nicht mit Pedalen nachbasteln.

Nachbasteln nicht, aber bei Verwendung von Zerrpedalen vor dem Amp und entsprechender Anordnung kann man schon zu einem adäquaten Sound kommen.

Am besten Du sagst, was Du an Zeug hast und was für ein Ziel du verfolgst.
 
ValleysOfNeptune
ValleysOfNeptune
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.21
Registriert
07.08.11
Beiträge
3.012
Kekse
27.023
Ich habe in meiner Effektkette immer die Zerrer zuerst.
Würde das Signal (das von der Gitarre kommt) zuerst durch einen Chorus oder sonst was gehen und dann in einen Zerrer, dann würde der Effekt an sich selbst mitverzerrt werden.
Am besten klingts also, wenn zuerst die Zerre kommt und dann der Effekt. Das ist auch das Prinzip eines FX Loops.

Im Endeffekt musst du wissen ob du einen brauchst. Ich brauch jedenfalls keinen. Wenn du viel mit Effekten arbeitets und "abgefahrenere" Sachen machen willst, dann ist ein Effektweg praktisch, aber du bekommst auch mit dem richtigen Set Up ohne Loop einen amtlichen Sound hin ;)
 
chrisss86
chrisss86
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.14
Registriert
06.11.06
Beiträge
878
Kekse
1.367
Ort
Kiel
Wie schon geschrieben, es gibt inzwischen eine sehr große Auswahl an Loop Pedalen, mit denen Du ganze Effektketten aus dem Signalweg nehmen kannst. Bei einem Amp ohne FX Loop an sich, geht das natürlich nur vor dem Amp. Aber egal ob im FX Loop oder vor dem Amp, ich möchte sowas nicht mehr missen.

Um dir konkreter zu helfen, müsste man ein wenig was über dein Setup erfahren.

Falls es darum geht, dass du einen parallelen Loop zu haben (ist ein wenig seltener bei solchen Pedalen), den findest Du z.B. hier (Made in Germany): http://uk-electronic.de/onlineshop/...d/911?osCsid=ad25842815fba3db94bdce7541b63f0c

Gruß
Chris
 
lunatic-p1
lunatic-p1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.06.17
Registriert
07.02.08
Beiträge
75
Kekse
0
Ort
Pößneck
ich habe einen haufen treter und einen effektloop im amp, nut keine verzerrer, denn die amp zerre ist gut. da ich so viele treter habe fände ich es gut wenn ich ein pedal hätte, das praktisch so aufgebaut ist: guitar in(aus dem Amp-Send vom Verstärker Effektweg) > fx send(am Bodentreter) > meine Tretminen > FX Return(an der Tretmine) > Signalausgang am Bodentreter in das FX Return am Amp.
So dass ich praktisch bei ausgeschaltenem Loop-Pedal keine Effekte im Effektweg habe(ByPass) und mir wären der Riffs den Effektmix fürs Solo in ruhe zurechttreten kann und dann wenns losgeht mit nur einem weiteren tritt die effekte alle gleichzeitig an hab und danach wieder aus.
Grüße
 
Maynard990
Maynard990
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
28.03.09
Beiträge
505
Kekse
424
Hmm ich glaube das geht dann wohl in Richtung Boss LS-2 Line Selector, da kannst du dir alles so verkabeln, dass du dir z.B. alle Effekte im Fx-Loop mit einem Tritt dazuholst, gleichzeitig noch mit Lautstärkenanhebung, ist dann glaub ich kein true bypass, aber immerhin geht das Signal nicht durch alle Tretminen.
Oder Vielleicht denTretminen Looper Glab Gsc 1, 2, oder 3, hier hast du natürlich mehr Möglichkeiten!
 
Benson
Benson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.21
Registriert
10.09.08
Beiträge
1.133
Kekse
5.123
Hmm ich glaube das geht dann wohl in Richtung Boss LS-2 Line Selector, da kannst du dir alles so verkabeln, dass du dir z.B. alle Effekte im Fx-Loop mit einem Tritt dazuholst, gleichzeitig noch mit Lautstärkenanhebung, ist dann glaub ich kein true bypass, aber immerhin geht das Signal nicht durch alle Tretminen.
Oder Vielleicht denTretminen Looper Glab Gsc 1, 2, oder 3, hier hast du natürlich mehr Möglichkeiten!

Wenn der TE unnötiges Geld ausgeben soll, dann ja.

Wie oben erwähnt, selbst bauen / eBay / hier im Flohmarkt oder z.B. looperwerk, clonewerk, etc.
Ein einfacher TrueBypass-Looper solls halt sein, darf maximal 40.- kosten.
Außer du willst besonders gute Verarbeitung und Qualität der Bauteile; das gäbs beim Little Lehle II für 99.-, d.h. das Teil hält ewig.
 
chrisss86
chrisss86
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.14
Registriert
06.11.06
Beiträge
878
Kekse
1.367
Ort
Kiel
Gibt's zwar nur noch gebraucht, geht aber bei Ebay immer sehr günstig weg: Boss PSM-5
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben