Gebrauchter Bassamp

von bum, 03.10.04.

  1. bum

    bum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 03.10.04   #1
    hallo
    problem is folgendes: n freund braucht zwecks band nen neuen bass amp, hat allerdings überhaupt keinen plan davon.
    gitarristen hat die band 2 (falls das ne rolle spielt) mit jeweils 100 watt hybrid, die allerdings meist (verzerrt) nur höchstens bis zu 2/3 oder so aufgedreht werden.
    die musik geht grobgesagt so in richtung punk.
    weil er allerdings kein sehr hohes buget hat wollt ich mich ma erkundigen, obs da vielleicht ne gute ältere serie gibt, die zb vor 10 jahren gebaut wurde und nu heute für ~200 euro gebraucht zu haben ist. sowas a la marshall valvestate oder hughes and kettner attax fürn bass (für die, die damit was anfangn könn...;))
    (sufu habbich übrigens benutzt aber nüx gefunden)

    schönen dank schonma im vorraus...
     
  2. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 03.10.04   #2
    Also 200 Euro kannste knicken! Um mit zwei Gitarren- Topteilen mitzuhalten mit je 100 Watt , braucht man mindestens 250 Watt als Bassamp! Am besten Topteil und 4x10 er Box! Ich spiel auch in einer Band mit zwei Gitarristen und die haben auch je zwei 100 Watt Topteile! Ich hab da noch eine Marshall Bassbox Bass Dynamic 4x10 mit 400 Watt an 8 Ohm anzubieten! Neuzustand aber schon älter! Geiler Sound! Für 320 Euro! Dann kann dein Kumpel sich bei ebay z.B. ein Ashdown MAG Top, ein Hartke3500 Top ,oder ein Warwick Sonic Top holen! Wenn die Kohle extrem knapp ist kannste auch ein Behringer Ultrabass BX3000T Top holen , klingt aber nicht so geil , wie das Ashdown bzw. Hartke Top! Das Warwick Teil kriegste gebraucht für ca. 200 Euro , das Behringer vielleicht noch billiger, es ist noch ziemlich neu und wird gebraucht aber kaum zu finden sein, aber der Neupreis ist sehr niedrig (230 Euro). Das Hartke kriegste nicht unter 300 Euro ! Allerdings so ein Ashdown Top auch nicht! Die sind aber am Besten , vor allen das Ashdown MAG Top! Das wären rund 500 Euro für Top und Box! Billiger gehts nicht um bei den Gitarrenamps mitzuhalten! Ich wohn übrigens auch in Oldenburg ! Dein Basser könnte die Box bei mir antesten :great:
     
  3. bum

    bum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 03.10.04   #3
    naja, das sind 100 watt (lautstärkentechnisch) transen combos.

    sind das denn auch ältere? oder werden die noch gebaut?
    und n stack muss das doch nicht unbedingt sein, oder? die gitarren sind doch uch combos, die, wie jesacht, meistens nich woll aufgerissen werden.
     
  4. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 03.10.04   #4
    Also die Topteile werden noch gebaut! Allerdings besitze ich ein Ashdown MAG250 Topteil, was nicht mehr gebaut wird , aber das heißt nicht ,dass der Preis geringer wird! Also wenn ihr in Zukunft Auftritte machen wollt und z.B. in größeren Ortschaften spielen wollt, würde ich ein Stack empfehlen. Außer dein Kumpel holt sich einen großen Combo ! Da würde sich am Preis aber nichts ändern ! Combos mit viel Leistung kosten auch viel! Eine Firma die keine Bassamps mehr herstellt ist Trace Elliot, allerdings sind die auch nicht billiger! :o
     
  5. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 03.10.04   #5
    Die Warwick Sonic Teile werden auch nicht mehr gebaut! Sind wie gesagt ganz günstig! Ist denn Interesse an der BOX??
     
  6. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 04.10.04   #6
    Schau dich mal nach der Peavey Mark III oder Mark IV Serie um, die sind mitunter wirklich billig zu kriegen und sind vom Sound her wirklich gut.
    Außer bei ebay würde ich mal im Kleinanzeigenteil von Thomann nachschauen, da gibt es recht viele Schnäppchen.
    Dann mal noch viel Glück bei der Suche.
     
  7. bum

    bum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 04.10.04   #7
    ne du, ich glaub die isn bisschen sehr teuer, aber trotzdem danke für das angebot.

    was gibts n da so? bei ebay hab ich jetzt auf anhieb nur ein topteil mit 300 watt gefunden...
     
  8. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 04.10.04   #8
    Also für 200 EUR gibts schon ab und an was gebrauchtes bei Ebay... allerdings bekommst du für das Geld wirklich nur ne Combo..

    Hab meinen Peavey TNT 130 (ist schon bestimmt 10 Jahre alt...) für 220Eur erstanden.. und mit den 130 Watt komm ich eigentlich ganz gut mit soweit..

    Gegen nen Halfstack geht er vermutlich unter aber mit zwei Gitarrencombos kommt er noch recht problemlos klar... Außerdem haben selbst Gitarristen einen Volumeregler, auch wenn sie ihn leider oft nicht zu bedienen wissen... :rolleyes:

    Also fleißig bei Ebay beobachten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping