Geeignete Songs zum Üben von "Standard"-Spieltechniken

von pHiLb0, 14.12.06.

  1. pHiLb0

    pHiLb0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Aurich, Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.06   #1
    hallo,
    Der Titel sagt eigentlich schon alles... ich möcht n bischen mehr abwechsluing in mein gitarrenspiel bzw. solospiel reinbringen und nich immer auf die gleiche art improvisieren. manchmal bekomm ich das auch hin wenn ich n bischen mehr mit köpfchen spiel, aber ich brauch noch mehr inspiration :) grade wenn ich dann wieder tolle solos höre, sie müssen nich mal schnell sein, denke ich, das klingt irgendwie anders als bei mir. spiel jetz so circa 2 Jahre, davon über ein jahr jetzt mit unterricht, ich kann klar nich erwarten das ich gleich super toll spielen und improvisieren kann, aber ich sitzt manchmal auf etwas festgefahren bahnen fest, also so das ich eine bestimmte pentatonik ímmer wieder auf die gleich art abnuddel usw... ich bräuchte mehr zum nachspielen und mein repertoire zu erweitern. welche songs von welchen bands eigenen sich gut dafür?!

    danke

    der phil
     
  2. Circle Zap

    Circle Zap Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 14.12.06   #2
    Spiel einfach Sachen von Bands die du magst!
    Wie wärs da z.B. mit Nothing Else Matters, dass hat viele schöne Rythmen!
    Oder spiel was von Guns and Roses! Sag doch mal welche Musikrichtung du spielen willst! Dann kann man dir auch bessere Tips geben!
     
Die Seite wird geladen...

mapping