geiler marshall...?

von hilf-mich, 01.06.07.

  1. hilf-mich

    hilf-mich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.07
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.07   #1
    grüss gott allerseits
    ich wollt mir nen marshall bei ebay kaufen und hab jetzt ma n paar fragen an euch
    also er sollte so in richtung ärzte sound gehn also rock / punk und auch im clean modus bei hoher lautstärke(gigs / übungsraum ) clean bleiben + halt geiler ärzte sound
    ich schreib euch ma jetzt nen paar könnt ihr mir sagen ob die scheisse sind oder nich und welchen ihr an meiner stelle nehmen würdet:
    -AVT 100 Valvestate 2000
    -MG 50 DFX oder auch 100 DFX
    -75 reverb
    -S80 8240 Stereo Chorus der link dazu : http://cgi.ebay.de/Marshall-Valvesta...QQcmdZViewItem

    dann noch ne frage was ist vom sound der unterschied zwischen hybrid und transistor

    wenn ihr noch nen andern marshall tipp habt dann schickt mir den bitte aber nich über 500 euro bitte

    wär euch sehr dankbar
    mfg felix
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 01.06.07   #2
    Warum muss es unbedingt Marshall sein?
    Ich habe nicht den Eindruck, dass du alle anderen Marken und deren Sound kennst und diesen nicht magst.

    Ich weiß zwar nicht, was der "Ärzte-Sound" sein soll, aber vom Marshall MG und vom AVT kann ich aus eigenen Erfahrungen von vorne herein abraten.
    Der Valvestate ist ganz in Ordnung.
    Bis 500 würde ich persönlich eher auf einen Marshall DSL40 Combo hoffen oder in Richtung Peavey Classic 30 gehen.
    Den Classic bekommst du so für 300-400€ und den DSL für ca. 500€.
     
  3. hilf-mich

    hilf-mich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.07
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.07   #3
  4. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 01.06.07   #4
    Can't say anything 'bout it.
    Benutz' mal die Suchfunktion dazu.
    Ich meine, dass es zu dem Amp in letzter Zeit mal einen Thread gab.
     
  5. hilf-mich

    hilf-mich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.07
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.07   #5
    oder zu nem feder frontmann
     
  6. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 01.06.07   #6
    Hm, naja.
    Der DSL und der Classic 30 sind dagegen mMn um längen besser.
    Was hast du denn gegen die? ;)
     
  7. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 01.06.07   #7
    Nicht alles wo Marshall oder Fender vorne draufsteht ist automatisch geil :)
    Peavey Classic is ne gute Empfehlung.

    Mfg
    Wolle
     
  8. jimmypage_Rocks

    jimmypage_Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.697
    Erstellt: 02.06.07   #8
    du scheinst sehr planlos zu sein.
    was hälst davon, einfach mal in nen laden zu gehn und ein paar anzutesten? wenn du ihn dir dann gebraucht holen willst kannst grob mit 60-70% des neupreises kalkuliern.
    und von marshall avt und mg kann ich auch nur abraten.
     
  9. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 02.06.07   #9
    Für solche Fälle hat der User Uncle Reaper dankenswerterweise diesen Thread eröffnet:
    https://www.musiker-board.de/vb/amp...amps-im-500-euro-bereich-topteile-combos.html
    Gerade für Anfänger sind eben Uncle reapers Tipps sehr wertvoll. Er ist frei von Markenscheuklappen und hat einen Riecher für ein gutes P/L-Verhältnis.
    Dir würde ich auch vorschlagen, mal antesten zu gehen. Kreuz und quer, in Läden, bei Kumpels, alles was geht.
    500,- sind ein Haufen Geld. Wenn du sie in ein Neugerät investierst, das dir nach wenigen Monaten nicht mehr gefällt, wirst du 30 - 40% Verlust beim Wiederverkauf einrechnen müssen.
    Gerade die Gebrauchttipps aus dem o.g. Thread bieten die Chance, im Zweifelsfall nicht mehr als die Versand- und ggf. die ebay-Gebühren als Verlust zu haben.
    Und wegen dem Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Hughes&Kettner Attax 100 und 200 sind tolle dreikanalige Hybridamps (mit einer Röhre in der Vorstufe), die für 200 - 300,- weggehen, z.T. auch noch günstiger. Da ggf. noch die Harley Benton G212Vintage vom Thomann druntergestellt, dann kannst du mit deinem Budget wirklich Zeug bekommen, das richtig was taugt.
    Mach dich frei von Markennamen wie Fender und Marshall, die können gut sein, müssen aber nicht das beste P/L-Verhältnis bieten. Gerade Marshall bietet im Einsteigersegment einiges an, was sein Geld nicht wert ist.
    Schau hier im Forum nach, manche Tipps werden immer wieder genannt - da ist dann meist was dran...:great:

    Viel Erfolg bei der Suche nach gutem Zeug!
     
  10. Dredg

    Dredg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.879
    Erstellt: 02.06.07   #10
    das mit marshall unterschreib ich. Guck dir vielleicht auch mal den tube 100 von hk an. Issn vollröhrentop, 4 sounds auf 2 kanälen. Ca 400 bei ebay. Dazu die g212 vintage und das klingt amtlich. Wollt ich mir lange zeit holen bis mir der 6100lm über den weg gelaufen ist.
     
  11. pro fighter q

    pro fighter q Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    108
    Erstellt: 02.06.07   #11
    also vom fender roc pro kann ich dir abraten. ich hab die 700er version und für distortion ist ne externe tretmiene unverzichtbar. die ampeigene zerren kannst du so wie sie ist nehmen und in die tonne donnern.
     
  12. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 03.06.07   #12
    Was habt ihr bitte gegen den AVT? Das ist ein keiner Amp mit geilem Sound?
     
  13. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 03.06.07   #13
    Naja, geiler Sound ist eben Geschmacksache ;).
     
  14. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 03.06.07   #14
    Lass ihn, er ist noch nicht nüchtern :D

    Ich würde aber auch empfehlen über ebay wenn, dann wohl auf eine (bewährte) Vollröhre schießen, sehr Sound ist meist über jeden Zweifel erhaben!
     
  15. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 03.06.07   #15
    Ich find ehrlich gesagt den AVT nicht mal so schlecht.
    MG ist echt sein geld nicht wert, aber den großen AVT konnt ich schon mal spielen, und ich fand ihn nicht mal so schlecht, wie alle immer sagen. :)

    Mfg
    Wolle
     
  16. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 03.06.07   #16
    also im puncto AVT--->Teste mal den älteren Valvestate 8100
    der geht bei ebay für so 300 euro weg oder so und klingt echt gut!!!
    Gruß Moritz
     
  17. LesPaulES

    LesPaulES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.10.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Essen und Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 03.06.07   #17
    Hi
    also ich wollte gerade das genaue Gegenteil schreiben... :)
    Ich habe das Roc Pro 1000 Halfstack und bin retslos begeistert! Ich habe alle Effekte verkauft, da mir die Sounds absolut ausreichen, auch für Metal...
    Tja, so ist das eben mit dem "Idealsound"... ich hatte vorher den Marshall JMP1 und die MR8008 Endstufe, schon toll, aber ich bin inzwischen finde ich den Fender einfach besser.

    deshalb @hilf-mich
    Ich würde lieber die Amps antesten gehen, am besten Notizen machen, damit du später in Ruhe verglichen kannst. Ideal wäre, wenn Du einen Freund mitnehmen könntest und der Dir die Amps anspielt, so daß du einfach mal "blind" testen kannst, also nur hören damit das Urteil möglichst unverfälscht wird. Denn wie du siehst, was dem Einen gefällt lässt den Anderen kalt.
    Ich hoffe ich konnte helfen.

    Grüße

    LesPaulEs
     
  18. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 03.06.07   #18
    ja so hat jeder seine eigenen soundvorstellungen ;). die avt reihe gefällt mir persönlich auch nicht besonders. wenn man aber keinen direkten vergleich hat ist der sound wahrscheinlch annehmbar.
    ich würde auch eher zu den kleinen vollröhren raten. aber auch hier ist antesten unersetzlich. was uns gefällt muss dir nicht auch gleichzeitig gefallen.
    mfg
     
  19. M?ki

    M?ki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Schruns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    299
    Erstellt: 03.06.07   #19
    Ich muss hier auch mal erwähnen dass ich den AVT 150 besaß und den Sound echt geil fand...sehr flexibel....man benötigt halt ein bisschen Zeit bis man seinen pers. Sound gefunden hat. Habe damals das Topteil besessen...aber der Combo kingt in etwa gleich...aber Sound ist halt immer Geschmacksache....also wenn du die Möglichkeit hast geh auf jedenfall antesten und kauf dir dann was gebrauchtes :) (Schlecht für das Musikhaus...gut für deine Geldbörse :D)
    Lg.
    PS: Habe durchaus Vergleichsmöglichkeiten ;)
     
  20. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 04.06.07   #20
    Ja...allerdings würde ich da mal sagen, dass der AVT keinesfalls rausfliegen sollte, denn:
    http://www.youtube.com/watch?v=n8hYPKh9uPI
    http://www.youtube.com/watch?v=D5zMc40bUgQ
    http://www.youtube.com/watch?v=oGo1snXpXjQ

    Das ist ein AVT 100 Combo, und wenn ihr euch das Kamera-Mic wegdenkt, dann könnt ihr euch vorstellen, dass der Amp definitiv kein Schrott ist (ich kenne den Menschen in den Videos, ich hab auch den Amp schon nackig vor mir gehabt, und der ist für den Preis ordentlich aufgebaut). Also generelles Abraten halte ich für vorschnell, er sollte das Ding mal testen.

    Du kannst davon ausgehen, dass ich wohl eher keinen Mist schreibe, weil meine Aussagen auf Höreindrücken und technischen Hintergrundinfos basieren.

    Für 500€ kommt da aber nur ein Combo in Frage, und den müsste er ebenfalls erstmal antesten, weils da auch viel Schrott gibt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping