geleimter hals, hält sowas ewig?

von KoRnflake, 21.05.04.

  1. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 21.05.04   #1
    hoi,
    dass kam mir eben mal in den sinn, ist ein geleimter hals nicht anfälliger das er irgendwann einfach "abgeht"? jetzt als beispiel mal wenn ich ne gitarre mit geleimten hals an eine wandbefestigung hänge, dann zieht doch der manchmal sehr schwere korpus nach unten, gibt der leim dann nicht irgendwann mal nach oder wird da superhaltfestes zeug verwendet? das die hersteller/ bauer das bestimmt nicht mit handelsüblichem handwerkerleim machen ist schon klar ;) nicht das man irgendwann mal die saiten stimmt und einem der hals entgegen kommt :D
     
  2. Keoma

    Keoma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 21.05.04   #2
    Hi, mach dir da mal keinen Kopf. Also ich hab noch NIE gehört, dass bei ner Gitarre der Leim nicht hält und der Hals abfliegt. Überleg mal wieviel Kilo alleine die Spannung der Saiten Tag für Tag auf den Hals einwirken lässt.

    Keo
     
  3. deepfritz7

    deepfritz7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 21.05.04   #3
    jo das stimmt natürlich schon.

    Trotzdem mag ich die Wandhalterungen nicht, die die Gitarre am Hals halten..
    aus den selben Gedanken, wie der Thread ersteller...

    deepfritz7
     
  4. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 21.05.04   #4
    Glaube auch dass der Rest der Gitarre eher aus einanderfällt der der Hals abfällt.
    Wandhalterungen mag ICH nicht, denn wen du die Gitarre runterholst und se die ausn Fingern rutscht...
    Da hab ich lieber nen normalen Ständer als die jeden Tag runterzuholen :D
     
  5. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 21.05.04   #5
    Die Wahrscheinlickeit, daß der Leim nicht hält ist seeeeeeeeeeehr gering. Wenn das vom Fachmann gemacht wird (und da geh ich mal bei einer gekauften Gitarre von aus), dann bricht der Hals eher "neben" der geleimten Stelle, als daß der Leim auseinander geht.
    Das gilt übrigens auch für reparierte Hälse,z.B nach einem Bruch der Kopfplatte.. :)
     
  6. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 21.05.04   #6
    Doch...
    Nach einem Jahr, höchstens 2, fällt der Hals einfach so heraus.
    Zudem ist das komplett irreparabel, weil der Körper dann die Halsausfräsung zukneift, und man somit den Hals nicht wieder einleimen kann....
    :eek:

    Nein, also jetzt mal im Ernst, ich finds komisch auf was Leute jetzt alles kommen....
    Und bei einer mit durchgehendem Hals fallen die Halsflügel ab?
    Ausserdem ist Griffbrett auch bloss aufgeleimt, viele Hälse bestehen aus mehreren Teilen, die verleimt sind, und sowieso sind die meisten körper auch aus 2 Teilen!

    Und ausserdem, die Paulas werden aus den 50er her so hergestellt:
    1. gibt es heute noch viele oldies
    2. wenns anfällig wäre, würde das dann noch kaum 50 Jahre später verwendet werden

    Manchmal kann man auch einfach mal nachdenken...

    gruss
    eep

    EDIT:
    Ausserdem, bei Schraubverbindungen wirken viel grössere Kräfte auf die Bohrlöcher (geringere fläche).
    und somit würden eher die Bohrlöcher durchreissen, als der eingeleimte Hals rausfallen
     
  7. Keoma

    Keoma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 21.05.04   #7
    Na endlich...

    Amen! :D
     
  8. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.04   #8
    Haaaaaaaaaaaaaaaa Ich Krig Mich Net Mehr Ein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :d :d :d :d :d :d
     
  9. zytozid

    zytozid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 21.05.04   #9
    HAHAHA oh man wat en lacher! ich krieg mich nich mehr! :D
     
  10. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 21.05.04   #10
    also mal ehrlich: mit dem leim möcht ich mir nich die finger versauen ;) .. die kriegt man wohl nie wieder auseinander :eek:
     
  11. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 22.05.04   #11
    Aber wenn der Halsgeleimt iss, dann kann man doch gar nich mehr drauf spielen! Da bleibt man doch kleben!
     
  12. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 22.05.04   #12
    muss man halt schnell spieln, damit er keine möglichkeit hat, abzubinden :p
     
  13. osterchrisi

    osterchrisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 22.05.04   #13
    ab mit euch in die plauderecke!
     
  14. murdoc

    murdoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.07.12
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.04   #14
    bin zwar kein fachmann aber das einzige was ich mir aus dem chemie unterricht gemerkt hab is das eine gut geleimte stelle besser hält als das holz selbst :cool:
     
  15. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 22.05.04   #15
    genau! bin zwar auch kein fachmann, aber ich hab mal versucht einen geleimten kleiderschrank zu zerlegen, damit er beim umzug leichter durchs treppenhaus zu transportieren ist, und der ist dabei an allen möglichen stellen auseinandergebrochen, bloß nicht da, wo er geleimt war!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping