GEM Promega "light"

von Sticks, 28.03.06.

  1. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.03.06   #1
  2. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 28.03.06   #2
    Neu? Neee... die PRP-Serie gibt es seit Oktober 2005.
    Hat die Fatar graded Hammer Tastatur drin (besser als die ProMega, schlechter als Yamaha oder gar die grossen Kawais) und Sounds bei denen hoffentlich die anderen Hersteller in diesem Preisbereich mal eindlich überlegen was sie falsch machen - allererste Sahne!
    ciao,
    Stefan
     
  3. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 28.03.06   #3
    So neu ist das auch nicht. Geistert schon seit Ewigkeiten auf der GEM-Homepage herum.

    Aber wieso veraltete Klaviersounds?? Die im Promega 3 sind richtig gut und topaktuell. Weißt du, ob auch die E-Piano-Sounds der Promega-Serie im PRP stecken?
     
  4. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 28.03.06   #4
    Und warum spielt das dann niemand ? Die Daten lesen sich ja nicht so schlecht. Ich hatte mal das Promega für mich in Erwägung gezogen, es dann aber bleiben lassen, weil mir das Ding zu groß/schwer/teuer war.
    Aber wenn diese kleine Kiste so klingt wie das Pro-Mega. wäre es doch sicher eine Alternative zu P-90 un Konsorten..

    Also - hat jemand schon das Ding probegespielt ?

    Ansonsten werde ich mal auf der Musikmesse schauen, ob ich Gelegenheit zum Testen habe.

    Micha
     
  5. fubar

    fubar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    10.08.15
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 28.03.06   #5
    Ich war vor rund 2 Wochen beim Music Store, um mal ein paar Digitalpianos probezuspielen, darunter auch das PRP 700 (hatten die grad neu da). Mit dem Klang von dem Teil hab ich mich nicht weiter beschäftigt, aber ganz ehrlich: so eine miserable Tastatur ist mir noch nicht unter die Finger gekommen. Keine Ahnung, vielleicht hatten die einfach ein Montagsmodell erwischt. Anders kann ich mir das kaum erklären...
     
  6. danielw

    danielw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    184
    Erstellt: 28.03.06   #6
    Habe das Teil auch schon ausprobiert und habe gemischte Gefühle: Einerseits ganz nett zu dem Preis, andererseits eben nicht ganz Promega. Konnte die beiden (Promega 3 und PRP 800) nebeneinander antesten und trotz der etwas seltsamen Promega-Tastatur war mein Eidruck: Promega - das Teil mit dem gewissen "Etwas", PRP800 - hhmm... Tastatur ist wie schon erwähnt nicht toll, und die Sounds nicht schelcht aber auch nicht der Bringer. Einzig besonders ist der Fazioli-Flügel, aber dessen brighter Sound mit sehr starken Saitenresonanzen muss einem auch gefallen. Rhodes und Wurly fand ich zuerst nicht schlecht, kommen aber weder an Promega noch an Yamaha S90 oder Nord electro ran.
    Alles in allem: Da inzwischen auch das P90 in dieser Preisklasse (sogar billiger) liegt, würde ich mich eher für dieses entscheiden, wenn die Frage bei mir anstünde.
     
  7. Sticks

    Sticks Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 04.04.06   #7
    Das mit dem Eidruck tut mir jetzt leid für Dich; hoffentlich bist Du mittlerweile wieder schmerzfrei.

    (scnr)
     
Die Seite wird geladen...

mapping