Gesang aufnehmen - wie?

von Dingel-Dangel-Drummer, 23.02.05.

  1. Dingel-Dangel-Drummer

    Dingel-Dangel-Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    12.10.10
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    668
    Erstellt: 23.02.05   #1
    Hi Community,

    wir haben uns ein Tascam 2488 zugelegt, und arbeiten uns zur Zeit mit ein paar Aufnahmen unserer Band durch (abmischen, Mastern)

    In 2 Bereichen habe ich jedoch Schwierigkeiten:

    a) Den Bass hört man zwar, Bassläufe kommen aber nicht klar heraus

    b) Den Gesang bekommen wir nur mit recht immensen Dynamikschwankungen abgemischt, obwohl wir bei der Aufnahme darauf achteten.

    Hat jemand von Euch Tips parat?

    Dankschön schonmal :great:
     
  2. Romeo

    Romeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    23.03.11
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #2
    zu dem zweiten punkt mit den dynamikschwankungen fällt mir eigentlich nur kompressor ein. habt ihr schon einen benutzt?
     
  3. Dingel-Dangel-Drummer

    Dingel-Dangel-Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    12.10.10
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    668
    Erstellt: 23.02.05   #3
    In dem Tascam ist im Multieffekt ein Kompressor drinnen, den verwenden wir schon für die Basedrum.

    Können wir einen Kompressor für Base und Voice gleichzeitig nutzen, oder müssen wir da ein zusätzliches Effektgerät einschleifen?
     
  4. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 23.02.05   #4
    Das kann man meinst beheben indem man dem bass mehr höhen gibt...(meist reicht ein mittelbreiten peak in der eq-kurve etwas zwischen 1kHz und 15kHz....(wo der genau liegt kommt sehr auf die resonanz und klangfarbe des basses und des gewünschten sounds an):D)
    Das hilft meist, da man die höhen besser heraushöhren kann (tonhöhe)
    Andererseits kann es auch daran liegen dass der bass (oder wichtige frequenzen) von anderen instrumenten verdeckt werden.

    - Automatisation (wenn die schwankungen grossräumig sind)
    - Kompressor (dann geht aber auch die gewollte dynamik verlohren)
    => Kompressor mit automatisation :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping