Gesang in Gitarrenamp, dann in PA

  • Ersteller JJansen91
  • Erstellt am
J
JJansen91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.13
Registriert
06.02.06
Beiträge
49
Kekse
2
Tag zusammen!

Ich richte mit meiner Band (Richtung: Punkrock) in zwei Wochen unseren Proberaum ein. Ich bin Sänger und hab bisher immer über eine PA gespielt, die wir mal am Straßenrand gefunden haben^^ Da is ja vorprogrammiert, dass das nix gutes ist. Bisher hats aber immer gereicht bei Proben (hatten bisher nur keinen festen Proberaum)...Der Sound war nicht besonders, reichte aber fürs Proben. Einziges Problem war, dass die Anlage echt an ihre Grenzen kam. Diese Anzeige mit Grün, gelb und rot ging meist in den roten Bereich. UNd das is ja auf Dauer für die Anlage nicht gut^^

Da ich echt kein Geld habe, mir was vernüntiges zu kaufen, hab ich mir folgendes überlegt und würde gerne wissen, ob das rein technisch geht:
Ich geh mit meinem Mikro (Shure SM 58) in nen relativ kleinen Gitarren Amp (ca. 30 Amp). Ich weiß, das klingt echt schlimm^^ aber was soll den ein armer schüler sonst machen ? ;)
Aus dem Lineout vom Gitarrenamp geh ich in einen Eingang der PA...Den Gitarrenamo stelle ich relativ nah an mich ran. Der soll nur dafür sorgen, dass der Gesang für mich en bissl lauter ist und dadurch die PA nicht mehr ganz so laut eingestellt werden muss und so nicht mehr so krass belastet wird.
Was haltet ihr davon? ich weiß, das is keine traumlösung^^ aber wie gesagt: ich habe keine anderen mittel

würd mich über meinungen freuen
 
Eigenschaft
 
ThomasA1000
ThomasA1000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.10
Registriert
09.06.08
Beiträge
1.522
Kekse
2.204
Ort
Linz/nicht am Rhein sondern Donau
Machen kann man es, man kann auch ein Haus ohne Fenster bauen...

Poste mal was du hast, da wird sich sicher eine besser Lösung finden zB eine Box als Monitor für dich und die 2. mit der Summe, falls du über 2 Boxen verfügst.
 
J
JJansen91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.13
Registriert
06.02.06
Beiträge
49
Kekse
2
Also hab mit meiner Bandkollegin ma drüber gesprochen und wir haben uns ne (meines erachtens) bessere Lösung überlegt:
also die anlage hat zwei ausgänge, an die man ne box anschließen kann. kinout oda sowas hat die nicht....hatte mir überlegt jetzt mit dem mikro normal in die anlage reinzugehen und dann in den einen ausgang mit der box reingehen. in den zweiten ausgang kann ich so nen verteiler stecken, wisst ihr?? sowas in der art: https://www.thomann.de/de/millenium_ha4.htm

Da könnte ich dann einmal die zweite Box mit versorgen und den Gitarren amp (line 6 spider II 15 watt), den ich dann, wie ThomasA1000 schon sagte, als monitor benutzen könnte.

Wär das besser? und würde damit die anlage genug entlastet?
 
Garry-Groupie
Garry-Groupie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.15
Registriert
18.04.08
Beiträge
417
Kekse
239
Ort
Neandertal
alsi ich finde sowa oft zu kompliziert ;-)

spaart doc heinfach für ein anlage bundle.. die gehen schon bei 300-400€ los.. das reicht dann voll für proben und kleine gigs in clubs wo nur er gesang über die nalage geht... wenn ihr 4 bandmitglieder seit dürfte das zu schaffen sein..außerdem ist ja bald weinachte ;-)
 
J
JJansen91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.13
Registriert
06.02.06
Beiträge
49
Kekse
2
Die zweite Lösung wär ja gar nich sooo kompliziert ;)
UNd selbst wenn wir sparen oder bis Weihnachten warten, brauchen wir trotzdem ne Übergangslösung ;)
 
ThomasA1000
ThomasA1000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.10
Registriert
09.06.08
Beiträge
1.522
Kekse
2.204
Ort
Linz/nicht am Rhein sondern Donau
Hauptsache ist du vermeidest uns mituzteilen was du an Gerätschaft hast, so kann man dir nämlich wenig helfen, aber vielleicht willst du das ja auch gar nicht.

Ich habe da nämlich einen Plan im Kopf, bevor du aber nicht "Butta bei die Fische" gibst, bleibt das auch mein Geheimnis.
 
J
JJansen91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.13
Registriert
06.02.06
Beiträge
49
Kekse
2
Hauptsache ist du vermeidest uns mituzteilen was du an Gerätschaft hast, so kann man dir nämlich wenig helfen, aber vielleicht willst du das ja auch gar nicht.

Ich habe da nämlich einen Plan im Kopf, bevor du aber nicht "Butta bei die Fische" gibst, bleibt das auch mein Geheimnis.

:D:D
den gitarrenamp hatte ich ja schon angegeben! line 6 spider II 15 watt

Mikro ist wie auch schon gesagt Shure sm 58.

Über die Anlage und die Boxen kann ich leider nichts sagen, weil wir sie vom Straßenrand haben. Ich kann aber mal draufschauen und gucken, was draufsteht ;)
wenn ich daten habe, poste ich sie hier.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben