wofür so viel geld ausgeben nur um ne proberaum pa zu haben???

von sic666, 10.03.05.

  1. sic666

    sic666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    359
    Erstellt: 10.03.05   #1
    also ich finds teilweise echt krass was die leute hier im forum alles über die pa laufen lassen. und das nur im proberaum?
    in unserem proberaum haben wir zwar auch eine pa, ein alter marshall combo von mir der über 2 jbl boxen mit 15" speakern läuft. vor dem marshall hängt noch ein behringer 16 kanal mixer. mein alter combo hat grad mal 80 watt. und die reichen locker aus. der wird bei den proben niemals lauter als halb aufgedreht.
    über die pa haben wir dann gesang und den getriggerten bassdrum sound laufen.
    wahrscheinlich liegt es an den 15" denn da ist punch und druck und so ohne ende...
    gitarre und bass wird nicht abgenommen, ist auch so laut genug...
    und für proberaum konzerte reicht das allemal...

    bitte klärt mich mal auf warum ihr das alles so macht...

    greetz
    daniel
     
  2. M.O.D.

    M.O.D. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.05   #2
    Hat schon alleine den Vorteil, dass Bass und Gitarre nicht nur aus ihrer eigenen Ecke kommen... der Sound wird sofort runder...
     
  3. sic666

    sic666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    359
    Erstellt: 10.03.05   #3
    mmhh, leuchtet mir aber irgendwie immer noch nicht ein...
    ich finde den sound in unserem proberaum total in ordnung... ich hör den bassisten, den drummer, und den sänger. klar, alle aus ner anderen ecke. den drummer von rechts, den bass von gradeaus, den gesang von links und mich von hinten...
    wir haben ja heute abend probe. mal ausprobieren... haben ja alles zum mikrofonieren im proberaum...
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 10.03.05   #4
    also im proberaum reicht es imho nur den gesang über die boxen laufen zu lassen. dabei reichen 1-2 gute 12"/2 boxen völlig aus. man kann auch noch die gitarren mit rüberschicken, aber das muss nicht sein.
    Als wir unsere damalige grössere PA hatten, die wir im proberaum unterbringen mussten, haben wir auch dadrüber gespielt (war halt etwas oversized, aber da sie eh da gestanden hat)

    jetzt spielen wir halt im proberaum über unsere monitoring anlage, da wir keine grosse pa mehr haben, da unser soundtech immer seine mitbringt
     
  5. agentsmith1612

    agentsmith1612 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    22.02.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.05   #5
    Manche Leute wollen halt guten Sound haben. Hat ja auch nicht jeder eine perfekten Probenraum.
     
  6. M.O.D.

    M.O.D. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    16.01.06
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.05   #6
    das ist bestimmt nicht zwingend erforderlich... aber wenn man die Sachen schon rumstehen hat, warum soll man sie dann nicht benutzen... und der Unterschied ist schon immens... aber die Gefahr, dass alles brachial laut wird, ist auch nicht zu unterschätzen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping