Gesang über PA? Wie???

von Viki, 22.09.03.

  1. Viki

    Viki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.03   #1
    Hi,
    ich bin eher ein anfänger bzw. nichts wisser in sachen gesangsverstärker.
    Nun meine Frage : Was brauche ich um das Mikro signal zu verstärken ?
    Reicht eine Box a-la :

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3349844111&category=21991&rd=1

    mit verbindung eines verstärkers, ich glaub 200 oder 300 watt.

    oder kann man so was verwenden:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3350052894&category=12920&rd=1

    oder

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2560067441&category=27602&rd=1

    ich hoffe ihr könnt mir ,einen unwissenden helfen.

    PS:Ich benötige dies für eine Band .Stil:Alternative punk rock.
    ES muss nciht die beste anlage bzw. boxen sein nur eine ,die man am anfang verwenden kann.Wir spielen,versuchen es zumindest,nicht allzu laut zu spielen.

    thx und regt auch bitte nichtüber mich auf.
     
  2. Bruder Kane

    Bruder Kane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 22.09.03   #2
    Hallo Viki !
    Ich habe mir das mal angesehen udn kann aus meiner meinung nur sagen das der Begrief PA bei denn sachen wohl eher nicht zu trieft abgesehen von denn leistungsdaten was mach eine box da aushalten soll z.b. die 300 Watt Box. das wird bestimmt die Impulsbelastbarkeit sein bevor die ganz denn geist auf gibt.
    Wenn du nur was haben willst um "krach" zu machen und du wirklich keine Geld für "tuht mir leid" was Gescheites ausgeben kannst kannste dir da zwar mit helfen aber glaube mit die werden sich nicht gut anhören ;-)
    Das ist jetzt ein vergleich zu einer Richtigen PA Box.

    Sag uns mal deine situration zum Thema Geld kannst du was mehr ausgeben ??? Denn deine links haben eigendlich nix mit PA zu tuhen und denke das da andere aus zustimmen würden! ;-)

    MFG Stefan
     
  3. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 22.09.03   #3
    @ Viki:

    Gut das Du vor den Kauf gefragt hast ! :-)

    Von deinen drei Vorschlägen ist leider nur ein kleines Teil als sehr gut zu bezeichnen !

    Das ist der Griff von dem MC CRYPT Kasten !
    Der ist bestens geeignet um den Müll gaaanz weit weg zu schmeißen !!!

    Sorry für die harten Worte, aber alle drei Vorschläge taugen weniger als nichts.

    Sag was Du ausgeben willst (kannst) und dann ist es leichter dir was brauchbares zu empfehlen.
     
  4. Viki

    Viki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.03   #4
    Puh,was für ne blamage für mich,war ja eigentlich klar.
    Zum Budget:So viel wie nötig ,so wenig wie möglich.
    Sorry,dass ich euch mit meinem unwissen belästige.Wenn ihr mir was empfehlen könnt,was meinem budget entspricht,würde ich mich freuen.
    Es muss auch nur für einen proberaum reichen und bloß nur minimal ausreichen,mehr nicht.
    Später kann ich ja näheres erzählen.
    Oder kennt ihr eine Adresse oder Ansprechpartner ,an den ich mich wenden kann ,wegen einem professionellen proberaum,denn da gibts ja meist equipment.
    Raum : Paderborn
    thx
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 22.09.03   #5
    @ Viki:

    Das sehe ich nicht so, blamabel währe es wenn Du erst gekauft und danach gefragt hättes !

    Um im qualitativ vertretbaren Rahmen zu bleiben ohne das riesige Löcher in deinen Geldbeutel gerissen werden würde ich dir folgende Boxen vorschlagen.

    1.) Yamaha S-12 ME
    2.) Audio Zenit LC10
    3.) 12/2 Eco PA kompl. Bausatz

    Die Yamaha ist recht brauchbar und kann als Gesangsbox oder auch als Monitor eingesetzt werden.
    Die Audio Zenit ist schon 1- 1 1/2 Nummern besser und gibt zusammen mit dem Audio Zenit LCW15 Sub eine Klein PA ab.
    Allein ist sie als Gesangsbox nicht zu verachten, sie überzeugt mit einen ausgewogenen druckvollen und transparenten Klangbild.
    Der Bausatz stellt die günstigste Möglichkeit da an eine brauchbare Geangsbox zu kommen.
    Als Amp ist der DAP Audio Palladium P-1000 die günstigste brauchbare Möglichkeit.
     
  6. Viki

    Viki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.03   #6
    Wow,
    danke für die empfehlungen.
    Der Preis für die ganzen sachen ist ebenfalls ganz gut,bzw. noch so bemessen,das ich nicht pleite gehen kann.
    Ich werde mich dann auch in naher zukunft wohl irgendwas davon kaufen oder mich an den sachen orientieren.
    Nun habe ich aber noch eine weitere Frage:
    Ich hab bei mir zuhause ein teil entdeckt ,von dem ich nicht weiß ,ob es zu gebrauchen ist.
    Bezeichnung: Pioneer Stereo Reciever SX-205RDS
    Kann man dass teil irgendwie sinnvoll verwenden, zb. in einer pa-
    anlage,die vorher schon von www.lsv-hamburg.de aufgelistet wurde?

    Ach ja ich hab per zufahl bei ebay sowas entdeckt:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2434327252&category=21649&rd=1

    und

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2561184811&category=27603&rd=1


    Bestimmt nur zum weit weg zu schmeißen zu gebrauchen ,oder?Wie immer...
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 27.09.03   #7
    Hey Viki,
    das eine ist ein Autoverstärker, daher auch nur im Auto zu gebrauchen !
    Wenn Du den "IMG Stage Line" für ca. 50,- EUR schießen kannst, dann schlag zu, mehr würde ich freiwillig auf keinen Fall dafür ausgeben wollen.
    Der Pioneer Stereo Reciever SX-205RDS ist für zu Hause als HiFi Amp gar nicht mal sooo schlecht, aber als PA- Amp unbrauchbar.
     
  8. Viki

    Viki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.03   #8
    hey,
    autoradio...(autsch)
    okay.Wenn ich ne box selber bauen möchte mit dem " 12/2 Eco PA kompl. Bausatz " muss ich da irgendwelche zusatzdinge ,außer dem gehäuse ,besorgen und muss ich ein technik-experte sein?Ich hatte jetzt 2 jahre lang technik in der schule.Was muss ich dann beim bau beachten?
    Habs ich es richtig verstanden ,dass ich nachdem ich diese "gesangsbox" gebastelt habe dann an den DAP Audio Palladium P-1000 anschließen und loslegen aknn.
    danke
     
  9. schneich

    schneich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    8.07.09
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.03   #9
    wenn de noch ein kleines behringerpult dazwischen hängst dann ja :)
     
  10. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    30.09.16
    Beiträge:
    10.542
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.841
    Kekse:
    22.981
    Erstellt: 09.10.03   #10
    Dazwischen besser nicht :shock:

    Eher zwischen Mikro und Endstufe....

    Jens
     
  11. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 09.10.03   #11
    @ Viki:

    Das kommt darauf an wie konfortabel die Box sein soll !
    Ein Anschlußterminal sollte es aber min. noch sein.
    Ansonsten können noch Griffschalen und Hochständer Hülse dazu kommen.
    Und wenn es ganz edel werden soll, noch ein durchgehendes Frontgitter und Frontschaumstoff !

    Die DAP Audio Palladium P-1000 währe das Minimum, besser ist die DAP Audio Palladium P-1400 !
     
  12. schneich

    schneich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    8.07.09
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.03   #12
    @jens: Meint ich ja
     
  13. Viki

    Viki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.03   #13
    okay dass mit dem verstärker kann man ja später noch klären.
    Doch was ist mit dem zusammenbauen der box???(vorhin schon gefragt)
    Ist es schwierig?Muss ich extra werkzeug haben?Wird irgendwo beschrieben,wie ich das teil zusammenbauen muss.Wie muss ich das anschlussterminal aufbauen und muss ich extra zeug dafür kaufen?
     
  14. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 10.10.03   #14
    @ Viki:

    Schwierig ist der Bau eines einfachen BR- Gehäuse nicht !
    Das Holz für eine Box schneidet dir jeder bessere Baumarkt auf Maß zu, du brauch dann nur noch die einzelnen Platten zu einem Gehäuse zusammen zu leimen.
    Dabei ist es wichtig das das Gehäuse luftdicht ist, ein wenig Acryl- Dichtmasse ist dabei sehr hilfreich.
    Dann müssen noch die Ausschnitte für Lautsprecher BR- Öffnungen und Anschußterminal (eventuell Griffschalen und Hochständer Hülse) gesägt werden, das geht schon mit einer normalen Stichsäge.
    Eine Bohrmaschine ist auch sehr hilfreich wenn man die Platten nicht nur verleimen sondern auch zusätzlich noch verschrauben möchte.
    Ein wenig Schleifpapier um die Kanten zu bearbeiten und Leimreste zu entfernen ist auch nützlich.
    Ein Anschlußterminal ist bei dem Bausatz nicht dabei, das muß extra mit bestellt werden, Kosten je nach Art von 2,50 (Klemmanschluß) - 10,- EUR (Speakon Anschlußplatte).
     
Die Seite wird geladen...