Geschichten aus Kleinanzeigen - Musiker gesucht

von Uwenberger, 09.04.06.

  1. Uwenberger

    Uwenberger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    12.02.11
    Beiträge:
    185
    Ort:
    datt bergische Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 09.04.06   #1
    Hallo Leute!

    Täglich finden sich eine Vielzahl von Anzeigen. Eine Band sucht einen neuen Mann/Frau, oder umgekehrt. Meist trifft man sich dann zu einer ersten Session im Proberaum.

    Man versucht es miteinander und sagt dann zu oder ab. Die Meisten von uns haben das schon einmal erlebt.

    Wie es es Euch dabei ergangen? Was habt Ihr für Typen kennengelernt? Was war für Euch ausschlaggebend für eine Zusage oder Absage. Wie lange braucht man für eine Entscheidung. Oder was ist noch zu erzählen?

    Ich bin gespannt!

    Uwenberger
     
  2. Liquidforce

    Liquidforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.06
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 11.04.06   #2
    bei der ersten anzeige überhaupt, die ich gemacht habe, war das in etwa so:

    es hat sich eigentlich recht schnell ein bassist gemeldet, per email. wir haben dann mal ne probe ausgemacht. als dann der tag gekommen war, stellte sich raus, das dieser alex in wirklichkeit eine alex(andra) war. naja, sie hat sich dann als ziemlich unbegabte basserin erwiesen, ich war aber allerdings fast 1 jahr zusammen mit ihr...
    und die war zu dem zeitpunkt 16, ich grad mal 14 :D

    kleinanzeigen: immer wieder gerne!!! ;)
     
  3. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 11.04.06   #3
    LOL... also hat's doch ganz gut geklappt ;)...

    Ich bin grad dabei ein paar Bandmember noch zu suchen, mich hat auf diesem Board sogar 'n Gitarrist angeschrieben, mit dem ich mich jetzt mal getroffen hab... hat ganz gut geklappt, jetzt brauchen wir noch nen bassisten und nen saenger... :rolleyes:

    Mit meiner ehemaligen Drummerin war ich auch mal zusammen... die hat als Musikerin auch nicht viel getaugt hahahah...
     
  4. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 13.04.06   #4
    Stell dir mal vor du hast eine Trompeterin als Freundin :great:

    Huahuahua...ok der Witz is schlecht :o
     
  5. Liquidforce

    Liquidforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.06
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 14.04.06   #5

    der is schon soooo alt :p
     
  6. Doppelkorn2004

    Doppelkorn2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    22.12.10
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Koblenz am Rhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 21.04.06   #6
    Guude.

    Schade das dieser Thread nicht viel Anklang gefunden hat bisher, jedoch fände ich es sehr interessant, mehr in dieser Richtung zu lesen.

    Daher möchte ich auch mal kurz für die Allgemeinheit meine Erfahrungen preisgeben *lol*

    Meine erste hier inserierte Anzeige war noch die ehrlichste. Damals hatte ich irgendwas in der Richtung geschrieben "....Sänger...sucht......Band....möglichst Anfänger oder fortgeschrittene Anfänger....".
    Auf diese Anzeige haben sich damals sagenhaft Null Personen gemeldet. Auf einige Anzeigen meldete ich mich aber. Darunter auch eine Band aus der näheren Umgebung. Der Schlagzeuger dieser Band machte einen sehr vernünftigen Eindruck und war auch recht cool drauf. Er hatte mich direkt zur Probe eingeladen. Die Mucke, die sich die Band vorstellte, war zumindest auch die, worauf ich Bock hatte. Über Email hatten wir uns abgesprochen, dass wir bandeigenes Material proben, so dass ich Text etc alles schon da hätte und wir gut loslegen können. Kaum angekommen, musste erstmal das Set aufgebaut werden. Der Gitarrist der Band war aber, sorry der Ausdruck, nen Vollassi sondergleichen. Der fing an rumzuzicken und zu :D :D motzen. Man könne ja nicht bandeigenes Material nehmen, dass sei ja noch geheim :D :D . Daraufhin stritten sich die zwei kurz und der Drummer legte den Papierkram wieder wech. Auf einmal packten die dann Sachen aus von Bands, die ich noch nie hörte. Dann ging das so:"...ey kennste dat Lied?? Sing mo...." Naja, je nachdem hatte ich sogar schon einmal das eine oder andere Lied gehört, nur wenn Du dann vielleicht jedes dritte Wort oder so kennst, macht auch das nicht viel Sinn zu proben. Da dacht ich schon...supi. Entweder hätte man direkt ein offenes jammen machen sollen oder aber feste Songs vorher vereinbaren können. Naja, auch das hatten die Jungs schnell eingesehen und verblieb so, dass man sich einfach ein Wochenende darauf nochmal trifft und vorher per Mail ein paar Songs abspricht, die man dann bei der nächsten Probe spielt.
    Aus lauter Frust wegen dieser shit Probe bin ich dann aufm Heimweg beim Getränkeladen vorbei und hab direkt nen Kasten "goldbrauner Saft" gekauft. Kaum daheim angekommen....PC angemacht...und Emails gecheckt. Wow dacht ich, die Jungens sind ja derb schnell. Denkste, die haben mir dann geschrieben von wegen, "aaah das passt nicht glauben wir....wünschen noch viel Erfolg bei der Suche...". Das fand ich ziemlich assi und hätte man auch direkt auf der entsprechenden Probe sagen können.

    Nach dieser "lustischen" Probe hatte ich selbst noch einmal diverse Anzeigen aufgegeben, auf die sich eine Pappnase meldete, aber dann auch nie wieder....Mein Gott...was hab ich getan, ich hab ja noch net mal vorgesungen *g*

    Dann dachte, hey, bevor Du Dich zu Tode suchst, hör lieber auf und widme Dich anderen Dingen und Deinem Gesangsunterricht.

    Irgendwann meldete sich jemand auf eine alte Anzeige von mir. War eine Metalcore Combo. Viel Ahnung vom Metalcore hatte ich nicht, aber Interesse war da. Wir hatten einige Proben gemacht, die mehr oder weniger gut waren. Die Band befand sich zudem in Vorbereitungen zum Emergenza, was die Sache noch ein wenig kribbelnder machte. Naja, mit der Band hat es nicht geklappt, aber ein paar gute Bekanntschaften sind drauß geworden:great:

    Mittlerweile, auch durch mehr Erfahrung, melden sich mehr Leute auf Anzeigen und seit ein paar Tagen bin ich in einer recht geilen Emocombo gelandet und freue mich auf das erste eigene Material und natürlich auf den ersten richtigen Auftritt mit dieser Band.

    Erfahrungen kann man hier sammeln, mal mehr mal weniger gut. Aber auf der Suche nach Musikern sein, ist glaube so ähnlich, als Captain Kirk zu sein und neue Planeten zu suchen.
     
  7. tears81

    tears81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    25.09.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #7
    servus,

    bei uns war es fast liebe auf den ersten blick und es begann alles hier auf diesem musikerboard.
    damals stand hier ne anzeige von ner keyboarderin die ne band gründen wollte, nicht unweit von mir und darauf hin schrieb ich sie an. schnell fand sich noch ein gitarrist und ein bassist so das wir also fast komplett waren. als es dann zu einem probetermin kommen sollte machte die dame einen rückzieher und meinte sie hätte doch keine zeit. wir drei übrig geblieben schergen steckten aber net den kopf in den sand sondern trafen uns und es klappte auf anhieb. in der 2. probe war dann auch schon ne sängerin am start und eine schlagzeugerin fanden wir 2wochen später ebenfalls auf der datenautobahn (wobei ich immer noch nicht verstehe wie man von berlin in den westerwald ziehen kann).
    wir haben also gute erfahrung gemacht was das angeht. wobei man auch sagen muss, das wirklich net alles gold ist was glänzt. unsre sängerin musste uns verlassen (studium) und die suche began erneut. was dann gefundne und "gecastet" wurde war zum teil.... ihr kennt das bestimmt.... in solchen fällen, wenn man abend für abend vor dem pc hängt und zeitschriften wälst im freundeskreis rumfragt, da sind mehr als starke nerven gefragt. aber die suche fand auch ein ende. und somit ist unsre sängerin die einzige in der band die wir nicht online gefunden haben.

    greetz
    andre
     
Die Seite wird geladen...