Gibson Entscheidungshilfe, welche nehmen?

von Sven7, 10.03.08.

  1. Sven7

    Sven7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    577
    Erstellt: 10.03.08   #1
    Hi!

    So, ich bin heute ausgiebig diverse Egitarren antesten gewesen - Der Kreis der Verdächtigen ist soürbar kleiner geworden?

    Angetestet habe ich
    - die neue American Strat (gefiel mir nicht, kam mir irgendwie so klinisch rüber)
    - Framus Renegade, Diablo (Die Hälse gefielen mir nicht - echte Totschläger. Auch das Griffbrett finde ich gewöhnungsbedürftig - fühlte sich irgendwie "stumpf" an.
    - Gibson Les Paul studio wine red (gefiel mir ausserordentlich gut! Aber preislich mit 1.2k über dem was ich gerne ausgeben wollte. Außerdem goldene Harware ist nicht so meins...)

    Auch zugesagt hat mir die http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/gibson-les-paul-faded-doublecutaway-worn-yellow-p-7885.htmlGibson Les Paul special faded double-cut[/URL] (Gibts leider nicht bei musiker-service, sonst hätte ich die verlinkt)

    Sehr unauffällig, fast schon unansehlich, aber super zu bespielen. Hab mich direkt wie zuhause gefühlt. Leider konnte ich das gute Stück nur ziemlich kurz über einen Amp testen, und das auch noch leise und unverzerrt.

    Kann ich mit den P90 Single-Coils auch Druck machen? Spiele gerne Blues, 70er Rock, aber auch gerne manchmal 80er 90er Metal oder auch gerne Wüstenrock ala Monster Magnet. Kann ich das mit dem Teil realisieren?

    Ansonsten Liebäugel ich mit der Gibson Les Paul Studio WB

    Leider hab ich das Teil noch nie in Reallife gesehen :-(
    Welche der beiden würdet ihr wählen und warum? Welche der beiden Gitarren ist vom Sound her vielseitiger? Ist der Preisunterschied gerechtfertigt?

    Dankeschön!
     
  2. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 10.03.08   #2
    Momentan würde i c h nur eine Gibson kaufen, die ich auch in der Hand hatte. Mit den P90ern solltest du eigentlich alle deine Soundvorlieben abdecken können, gerade erstere. Du musst halt nur mit den üblichen Singlecoil-Nachteilen leben. Ich persönlich finde P90er aber wirklich super.
    Du schreibst Doublecut, verlinkst aber eine Singlecut. Hat es damit irgendwas auf sich, oder war das nur aus Versehen?
    Du solltest auch bedenken, ob du einen Koffer dazu möchtest oder nicht, bei der Thomann Gitarre gibts scheinbar nur ein Gigbag, bei Musik Schmidt gibt es z.Z. bspw. auch ne Gibson (mit zwei HB) mit Koffer für einen ähnlichen Preis.


    Gruß,
    Florian
     
Die Seite wird geladen...

mapping