Gibson Les Paul Standard Maple Top und Neck?

von LadyKiller, 30.05.08.

  1. LadyKiller

    LadyKiller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    25.07.10
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    622
    Erstellt: 30.05.08   #1
    Habe gerade das Interview mit Rich Ward (Stuck Mojo/ Fozzy) gesehen und gehört dass es eine Gibson Standard mit Ahorn hals und Body hat, da sie einen Biss und Agression hat die eine Mahagony Gibson wohl nicht hinbekommt, da sie sehr matschig klingt.
    Stimmt es denn?
    Ich habe gerade das ganze Natz nach einer Standard mit Ahorn abgesucht... nur Customs gefunden, die man hier zulande nicht bekommt.
    Hat einer Erfahrung mit diesen Gibson Gitarren aus Ahorn? war neu für mich.
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 30.05.08   #2
    Der Kerl meint: Ahornhals + Ahorn Top + Mahagoniboden....
    Das sind Norlin Standard Les Pauls (nicht alle, die ersten sinds nicht und die letzten auch nicht mehr).

    Grüße
     
  3. LadyKiller

    LadyKiller Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    25.07.10
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    622
    Erstellt: 30.05.08   #3
    Du meinst Ahorn Decke und mahagony Body. Stimmt es?
     
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 30.05.08   #4
    Ich meine es so wie es da steht - der Body/Korpus setzt sich aus Boden und Decke (englisch Back and Top) zusammen.

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping