Gibson LesPaul + Schaller Security Locks = inkompatibel?

von saTa, 22.10.06.

  1. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 22.10.06   #1
    Hi,

    Irgendwann kauft sich jeder mal eine Gibson. Neben ner Strat und ner Tele gehört sie zu den 3 Gitarren, die man einfach BRAUCHT. Alles andere ist nett zu haben und mehrere verschiedene der 3 Modelle auch, aber die 3 sind Pflicht.

    Nach 3 Strats, ner Tele und ner Ibanez hab somit auch ich eine Gibson LesPaul gekauft. Eine wunderschöne Studio Worn Brown limited edition. Die ist unlackiert. Top. Blankes Mahagoni, wunderschön. (Übrigens, liebe Musik-Service Leute. Das Forum hier lohnt sich, hab den Link im Forum gesehen, drauf geklickt und schon hab ich meine Kreditkartendaten eingegeben. Konnte garnicht anders. Fies! ;))

    Eben wollte ich ihr - wie allen meinen Gitarren - Schaller Security Locks spendieren, musste aber bemerken, dass die Schrauben, die Gibson verwendet, dicker sind als die von Fender. Durch den Button der Security Locks passt die Gibson schraube nicht und die Schaller Schraube ist zu dünn für das Gibson Loch.

    Was tun? Gibt's spezielle Locks für Gibsons?

    Gruß,
    dergitarrist.de - listen to life
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 22.10.06   #2
    Fassen wir zusammen, in einem ~20zeiligen Post sind genau 2 Zeilen sinnvoll, und DA gehts interessanterweise auch noch um DAS spitzenreiter-Thema im Technik-Forum.
    Ich möcht fast wetten das sich auf den letzten 3 oder 5 Seiten mindestens ein Thema findet, was um Security Locks und deren Schraubendicke geht.
    Die Suchfunktion findet dazu wahrscheinlich ne halbe Million Ergebnisse.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 22.10.06   #3
    nimm streichhölzer und steck sie in das loch am body dann passt auch die schallerschraube oder bohr das loch vom seclock einfach auf....
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. unfassbaaar

    unfassbaaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    23.07.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 22.10.06   #4
    hab auch ne paula und hatte das selbe problem.
    hab einfach bei den schrauben oben den kopf so zugefeilt, dass er genau in die pins gepasst hat.
     
  5. MarkusKl

    MarkusKl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    5.04.11
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 22.10.06   #5
    Ich habe auch eine Gibson (Les paul Classic) und kann statt Schaller's SecureLocks
    die Dunlops Straplocks empfehlen. Passen wie es solls. Besser als die Schaller, welche
    immer irgendwie nicht passen.

    Anschauen lohnt sich!

    Gruß, Markus
     
  6. saTa

    saTa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 22.10.06   #6
    Würd dir gern helfen, dazu fehlt mir aber die nötige psychologische Ausbildung.

    Ich hab das Technikforum nach "gibson +locks" durchsucht und genau einen Thread gefunden, der nichts damit zu tun hatte. Deine Wette hast du übrigens auch verloren. Meinen Thread hier ausgeschlossen, findet sich auf den ersten 5 Seiten NICHTS dazu. Für die Adresse für den Kasten Bier schreib mich per PM an.

    Danke den anderen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 22.10.06   #7
    an schlagfertigkeit fehlt es dir ja nicht ;-).
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. saTa

    saTa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 24.10.06   #8
    ;)

    Hab jetzt jedenfalls das Loch aufgebohrt und den Kopf der Schraube seitlich runtergeschliffen. Zum Glück darf ich sowas bei der Firma nebenan immer alles mit Profiwerkzeug machen. :)

    Die obere Schraube hat von Haus aus gepasst, Gibson hat wohl nur die untere durch eine dickere ersetzt. Interessant. :)
     
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 24.10.06   #9
    Viele machen das mit zwei verschiedenen Schrauben, nicht nur Gibson.
     
Die Seite wird geladen...

mapping