Gibson LP DC - P90 - Geräusche

von wishfulthinker, 15.04.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. wishfulthinker

    wishfulthinker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    2.03.17
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 15.04.16   #1
    Hi,
    es handelt sich hier um meine Gibson Les Paul Special Double Cut mit 2 P90er.
    Das Single Coils mehr Störgeräusche von sich geben als Humbucker, ist mir soweit klar.
    Allerdings muss ich an meiner Gitarre folgendes "Problem" feststellen.

    Wenn ich mit dem Plec (sachte) auf einen der beiden P90er drauf klopfe, hört man das extrem über die Box,
    ich (denke) das ist noch in Ordnung?
    Aber es ist der ganze Korpus, egal wo ich die Gitarre leicht beklopfe wird das immens übertragen.
    Kann das wirklich normal sein?
    Ist da evtl etwas nicht richtig isoliert?
    Und wenn ja, das wird ja nich vom Werk aus so sein (meines Wissens wurde, an der Gitarre aber nie etwas verändert).

    Was meint ihr dazu?

    LG
     
  2. wishfulthinker

    wishfulthinker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    2.03.17
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 20.04.16   #2
    Mist, kennt sich da niemand mit aus? :X
     
  3. bagotrix

    bagotrix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.08.11
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    3.798
    Ort:
    Kraichgau
    Zustimmungen:
    3.026
    Kekse:
    37.005
    Erstellt: 20.04.16   #3
    Hi,

    üblicherweise sollte das nicht so extrem sein, aber dass man das Klopfen auf den PUs hört, ist normal. Da kann man nur sagen: Klopf halt nicht beim Spielen auf den PUs rum :D. Es gibt natürlich Unterschiede, und meistens sind die PUs, bei denen das so arg ist, eh schon so mikrofonisch, dass sie bei etwas Gain schon pfeifen wie Sau. Es könnte evtl helfen, sie neu wachsen zu lassen, vielleicht sogar in die Kappe einzuwachsen.

    Was den Körperschall angeht, sehe ich auch keine großen Chancen auf Besserung. Du kanst es mit einem weicheren Polster unter den P-90ern versuchen, aber letztlich werden sie immer von unten gegen die Schraubenköpfe gedrückt. Wahrscheinlich überträgt sich auf diesem Weg die Schwingung auf die PUs. Bei einem HB mit Rähmchen sind Body und PU halt nur ziemlich indirekt verbunden, deshalb überträgt sich da nur wenig. Einen Versuch wert wäre es noch, zwischen Kappe und PU-Spule (die ja lose, aber eben ungedämpft aufeinanderliegen) eine dünne Schicht Schaumstoff zu legen, nur zwei Millimeter oder so.

    Gruß, bagotrix
     
Die Seite wird geladen...

mapping