gibson LP doublecut???????

von Latex, 20.07.06.

  1. Latex

    Latex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    15.02.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.06   #1
  2. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 20.07.06   #2
    Sehr schöne Gitarre, die wurden in den 90ern schon mal gebaut, wußte gar nicht daß es die jetzt wieder gibt. Besser bespielbar als eine Les Paul.
    Von den "alten" sind noch einige am Gebrauchtmarkt im Umlauf, die Standard überwiegend in Blau (wer's mag:D ) und mit wundervoll gemaserten Decken, Gebrauchtpreis meistens knapp über 1000 EUR.
     
  3. Latex

    Latex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    15.02.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.06   #3
    in blau gefällt se mir aber nicht^^
     
  4. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 20.07.06   #4
    Ich hab ja ne Speial DC (Faded Red; irgendwie mag ich diese Nicht-Hochglanzlachierungenn :great: ), meine hat nen etwas dickeren Hals als die mit 60er Profil (glaube etwa 59er Profil) und eben dieser Hals kommt einem etwas lang für ne Paula vor, besonders wenn man se umhängen hat, aber daran gewöhnt man sich und kann tatsächlich besser damit "posen" als mit ner normalen Paula (man hat sie nich dauernd vor sich hängen, sondern kann sie auch mal zur seite nehmen, wie ne SG ;) )
    Das Spiel- und Umhängegefühl is aber eindeutig nich SG (hab ne Epiphone zum Vergleich).

    Schöne Sache diese DCs, vor allem bei der Performance mal was anderes (kann besser aussehen ohne, dass einem dauernd der Kopf des Bretts nach unten sinkt, wenn man mal den Hals los lässt). :great:
     
  5. LesterW.Polfus

    LesterW.Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    18.10.07
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 20.07.06   #5
    @....but alive: was sollte denn einen daran hindern ne normale LP an der seite hängen zu lassen?

    @ latex: bei soner DC würde ich es mir überlegen nicht ne PRS zu kaufen, da die oft noch 2 bünde mehr haben, oft leichter sind aber trotzdem noch nen sehr warmen klang haben.

    Lester
     
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 20.07.06   #6

    wobei deine Special doch ein ganz anderes Instrument ist als das, nach dem hier gefragt wurde.
     
  7. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 20.07.06   #7
    1. Es sieht besser aus :cool:
    2. Du hast vorne (also wenn se seitlich is) weniger "Brett"; wirkt sich auch auf die Optik aus
    3. Der Pin is ein kleinbisschen weiter hinten, wenn auch nur ein bisschen

    Geht schon, ne Paula auf die Seite, aber wegen dem "mehr" am Korpus sieht's halt nich ganz so gut aus, da haben DCs und SGs die Nase vorn.

    zum 2.:
    Ne PRS is aber deutlich teuerer und man kann sie nicht wirklich mit ner Gibson vergleichen (PUs, Profile usw. Spielgefühl sowieso...).
    Anspielen, warum nicht, aber er se kaufen will sollte er wohl besser erstmal sein Konto prüfen (die Welt dreht sich eben nicht nur um Gitarren).
    Manchmal muss man eben Kompromisse eingehen.

    ...und wer will schon am 24. Bund spielen; das hällt doch kein Zuhörer aus? :confused:

    @ Klaus

    Stimmt, aber das Shaping is bis auf ne leicht stärkere Halsneigung auf Grund der Decke identisch.

    Ach ja, was auch noch zu erwähnen is:
    Der Halsübergang wirkt natürlich sehr labil im Vergleich zu ner "normalen" Paula. Bei mir is noch nix passiert, aber es gibt da ja auch eine Berichte über die ersten 60er SG, deren Halskonstruktion wohl nich so ganz das Wahre war...
     
  8. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 21.07.06   #8
    Trotzdem kann man ne Special nur bedingt mit ner "richtigen" Les Paul (+Decke, gewölbt etc.) vergleichen. Da ist vom Spielgefühl und Sound innerhalb des Gibsonuniversums schon ne kleine Welt dazwischen.
    Die Special ist eher "nur" Junior mit zwei Cutaways. Trotzdem ein schickes Teil
     
  9. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 21.07.06   #9
    Also, hier mal mein Senf dazu:

    Die Gitarre dürfte genau die gleiche sein wie meine, wenn man mal von der Farbe absieht:
    [​IMG]

    1. Die Les Paul DC hat 24 Bünde (wers nicht glaubt kann ja nachzählen ;) )
    2. Sie ist für eine Les Paul eher leicht (meine Strat wiegt gefühlte 10kg mehr...:rolleyes: )
    3. es ist eine super Gitarre und ich würde sie sofort wieder kaufen

    Meine ist übrigens Baujahr 1998.

    P.S.: Auf dem Music Store Link steht immer dran Curly Maple Top, aber das müsste wohl eher Flamed Maple Top heißen...
     
  10. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 21.07.06   #10
    @Loomis: Schmuck schmuck!

    Ich find die DC's echt einen ganzen Tacken schärfer als die normalen LP's...
     
  11. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 21.07.06   #11
    So gehts mir auch, obwohl mir die normalen ja schon gut gefallen!

    Hab die DC damals gesehen, zwei Jahre fleißig gespart und dann gekauft! :D
     
  12. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 21.07.06   #12
    Eine Frage dazu: Klingt sie noch nach Les Paul?
    Durch den Doublecutaway fehlt ja eine massivere Verbindung zu den Basssaiten (so hab ich mir das mal erklären lassen das Les Pauls deshalb einen riesen Bassanteil haben).
     
  13. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 22.07.06   #13
    nö.

    nun mal nich so schnell:
    Die alten Juniors hatten einen geschraubten Hals, nur die Specials waren geleimt. Außerdem war der Body dünner und leichter und klang folgerichtig auch anders (der Hals is bei meiner ja auch dicker + P-90s; also natürlich anders als die oben genannte).

    Den Sound hab ich übrigens nie erwäht, der müsste natürlich auf Grund der spec. Paula sein (Decke, Humbucker...) Ich hab nur das Handeling beschrieben, bleiben wir mal sachlich...

    Wie gesagt, zum Sound hab ich nie nen Kommentar abgegeben.
     
  14. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 22.07.06   #14
    Also, da muss ich dann auch erstmal was zu sagen. Schau dir mal Jimmy Page an. Der spielt seine LP ungefähr 85% seiner Zeit an der Seite, sodass die "Hüfte" der LP auf der Höhe seines rechten Beins ist. Ich mach das rein zufällig auch, weil das ziemlich bequem zu spielen ist. Und es sieht geil aus :D

    So. ;)

    MfG
     
  15. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 22.07.06   #15
    kann sein, hab nie was live von ihm gesehen :o
     
  16. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 22.07.06   #16
    Da reichen Fotos... Such mal bei Google nach ihm ;)

    Aber um nicht ganz OT zu sein, mal ne Frage zur Doublecut: Wie verhält sich das denn mit der Mensur, wenn die 24 Bünde hat? Also auf dem Korpus scheint ja nix verschoben worden zu sein, soweit ich das sehen kann. Hat die dann einfach nen längeren Hals?

    MfG
     
  17. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 22.07.06   #17
    GIBSON

    Da sind alle Specs zu finden u.a. auch die frage nach der Mensur....


    Jimmy Page lässt die LP schon recht weit unten hängen, er spielt aber auch nicht lange in höheren Lagen. Slash oder Zakk machen sich es da etwas einfach wenn sie länger in den oberen lagen spielen nehmen sie sie auf's knie ist zwar gewöhnungsbedürftig aber so kann man's aushalten. Bequem ist es allerdings noch immer nicht. In sachen Handling ist die SG trotz kopflastigkeit der LP doch vorraus.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping