LP Studio für 699

von SaintJack, 23.01.08.

  1. SaintJack

    SaintJack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    641
    Ort:
    Erftstadt
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    2.198
    Erstellt: 23.01.08   #1
    http://de.woodbrass.com/GIBSON+LES+PAUL+STUDIO+ELEKTRISCHE+GITARRE+-+WORN+CHERRY
    Ich habe zwar eine sehr schöne LP Special in Ebony, aber die hier mit carved maple top juckt mich schon. Wieviel könnte ich für eine wenig gebrauchte Special mit Humbuckern von September 2006 verlangen? Die gabs mal für kurze Zeit in Deutschland, war in USA ein ziemlicher Verkaufserfolg.
    Schwer am grübeln...:confused:
    Jack
     
  2. FrankBocholt

    FrankBocholt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    29.10.13
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    135
    Erstellt: 05.03.08   #2
    Ein super Link! Da mach ich mich schlau!
     
  3. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 05.03.08   #3
    Uiui, LP Freunde habens diese Tage aber gut, erst die neuen Epis, nun das... ;)
     
  4. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 05.03.08   #4
    3 teilige Decke, kein Binding, aber immerhin Trapez Inlays. Erinnert mich an die hier: https://www.thomann.de/de/gibson_les_paul_special_faded_p90_wc.htm

    Schlägt sich in Frankreich der Dollarkurs soviel stärker nieder als bei uns? Oder gibt's dort bessere Deals mit dem Importeur, die Fender Klampfen sind bei dem Laden viel teurer wie die von Gibson.
     
  5. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 05.03.08   #5
    sorry, jungs - aber die ist nicht lieferbar;)
    ich habe noch tonnenweise preislisten, wo eine custom damals neu unter 2000,-dm kostete…
    spass beiseite, der laden ist gut und die preise auch - nur ist der onlinebestand mit dem lagerbestand nicht identisch und die modelle waren zum angebotenen preis einmal lieferbar.
     
  6. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 05.03.08   #6
    hi!
    mh, ich weiß nicht...
    dieser shop ist hier schon öfter mal aufgetaucht - ich erinnere mich aber nicht, daß schonmal jemand tatsächlich etwas von denen gekauft hätte.
    wie es scheint ist auch die gelinkte gitarre nicht lieferbar...

    evtl. handelt es sich bei diesem laden nur um einen musiker-board-mythos ;)

    - 68.
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 05.03.08   #7
    Bauernfängerei? Ich würde denen kein Geld schicken.

    @Thread-Ersteller

    für 700-800 EUR kannst du auf dem Gebrauchtmarkt häufig Studios erstehen, ich habe eine von 1998 vor 2 Jahren für 750 gekauft und die ist wirklich gut!
     
  8. StuckMojo

    StuckMojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    31.08.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #8
    :eek: bin immer wieder erstaunt wie teuer die Studios mittlerweile geworden sind. Hab meine 1991/92 NEU für 1600,-- DM (ca. 820 € heutzutage...) gekauft.......:rolleyes:....wenn ich mir so die Preise anschaue kann ich sie ja wenn ich mal Geld brauch verkaufen...und bekomme sogar noch fast den Neupreis....:cool: (verkaufe sie aber nicht...hehe)
     
  9. SaintJack

    SaintJack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    641
    Ort:
    Erftstadt
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    2.198
    Erstellt: 06.03.08   #9
    Die beim T ist ne Special, d.h. flache Decke. Die Studio hat ne geschwungene, aufgeleimte Decke aus Mahagoni. einteilig übrigens. Dreiteilig ist der Body.

    Was den Preis angeht, das kapiere ich auch nicht so ganz, die scheinen bei Gibson sehr gute Konditionen zu kriegen. Teiweise verkaufen die Melody Makers unter 400€
    http://de.woodbrass.com/GIBSON+LES+...ICKUP+ELEKTRISCHE+GITARRE+-+EBONY#Description
    Und sogar mit 2 PUs
     
  10. SaintJack

    SaintJack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    641
    Ort:
    Erftstadt
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    2.198
    Erstellt: 06.03.08   #10
    Ähm, ich hatte diesen thread nicht weiter verfolgt, weil ich das weitere in den LP-Userthread geschrieben habe. Ich habe genau diese Gitarre bestellt und nach 10 Tagen bekommen. Die Beschreibung hat nicht ganz gestimmt, sie hat keine Ahorndecke und die PUs sind Burstbucker Pro, aber das habe ich mir schon gedacht, als ich sie bestellt habe.

    Die Abwicklung war absolut professionell. Man muss das halt einige Zeit beobachten und wenn der Lieferstatus auf grün steht schnell bestellen. Die sagten, sie kriegen immer mal Kontingente aus Amerika, die dort sozusagen über sind.

    Damit kennst Du also schon mal einen :D

    Grüße Jack
     
  11. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 06.03.08   #11
    Das liegt vollkommen im Rahmen der normalen Preisentwicklung. Heute ca. 50% mehr als damals...vergleiche das mal mit Preisen für andere Waren.
     
  12. StuckMojo

    StuckMojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    31.08.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #12
    ... du hast ja Recht...:great:...leider. Hab nur den Preis von meiner LP besser in Erinnerung als den von nem Pfund Butter :D
     
  13. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 06.03.08   #13
    Wie klingt die Studio denn? Im Grunde finde ich es nicht verkehrt wenn Gibson zu den Preisen Klampfen raushaut, leider nervt an den Kultmodellen (Special!) die Farbwahl und die historisch wenig passende Brücke ;)
     
  14. schwatti

    schwatti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Nordrand des Potts
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 06.03.08   #14
    Irgendwie kann ich mich mit diesen ganzen Fadet-Lackierungen nicht so richtig anfreunden, anstelle von Vintage sieht es immer etwas billig aus.(Klar, ist es ja auch, sieht man ja am Preis, nicht umsonst kostet die normale Studio ein ganzes Stückchen mehr!). Wenn Gibson sagen würde: Hallo, wir sparen uns mal die ganze Lackierprozedur und schmeißen eine billig-Serie auf den Markt! Kein Problem damit, haben sie früher ja auch schon gemacht (The Paul, Firebrand...) aber das die uns das als Vintage worn verkaufen wollen ist doch eher lächerlich! Ansonsten, bis auf die (nicht vorhandene Lackierung) nette Gitte!
     
  15. SaintJack

    SaintJack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    641
    Ort:
    Erftstadt
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    2.198
    Erstellt: 06.03.08   #15
    Klanglich finde ich sie sehr schön, satt und mit sehr schönen dicken Bässen, die trotzdem nicht alles zudröhnen.

    Ich habe übrigens auch eine "billige" Special und zwar nicht diese gewollt faded worn sondern technisch dasselbe Ding in schwarz hochglänzend Nitrolack.http://www.musiciansfriend.com/prod...ecial-SL-Humbucker-Electric-Guitar?sku=517279 Die gabs mal zwei Wochen lang beim großen T. Da haben mich nur die zahnbelaggelben Plastikteile und die goldenen Knöpfe zur Chrome Hardware gestört, deshalb hab ich die ein bisschen gemodded.
    Jep, sehe ich auch so. Die worn cherry ist einfach nur gebeizt statt lackiert und kunstlich geaged ist da nix. Ich finde sie sieht richtig gut aus. Und zum Thema Special siehe oben: Es gab und gibt immer mal welche, die richtig gut aussehen und trotzdem nicht die Welt kosten.
     

    Anhänge:

  16. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 07.03.08   #16
    Tja, an Porenfüller und Klarlack gespart ;) angeblich wollen ja viele das Holzgefühl, das dürfte dem wohl sehr nah kommen. Im Gegensatz zur BFG finde ich sie dennoch wesentlich hübscher. Der dreiteilige Body ist auch kein Beinbruch, würde bei Fender noch innerhalb der Spezifikationen liegen und ist bei einer Epi im gleichen Preisrahmen teilweise noch zerstückelter und mit Sicherheit nicht aus dem (besseren) Holz bzw. überhaupt komplett Mahagoni.
    Stellt sich nur die Frage warum Gibson so bemüht ist, nur so wenige davon auf den Markt zu werfen bzw. über die Exemplare überhaupt mehr öffentlich zu machen. Wahrscheinlich loten sie damit das Preissegment unter der 1000€ Grenze bis zu Epis aus.. den Käufer freut's ;)
     
  17. Attax200

    Attax200 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Bierbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 07.03.08   #17
    du wirst lachen...
    ich hab mir 1999 ne 1994er Studio gebraucht gekauft.
    Schwarz/Chrome aber mit Ebenholzgriffbrett.
    ich hab damals 1500 MARK hingelegt und jetzt 1:1 in Euronen verkauft!
    Gewinn? 100%
     
  18. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 07.03.08   #18
    hi saintjack!
    na, das ist doch prima - ich meine, daß du die gitarre tatsächlich gekauft hast + das alles gut gelaufen ist! :great:
    sieht gut aus!


    1500,- E. für die ´94er studio?
    das ist gut - ich hab´nämlich genau so eine (schwarz mit ebony-griffbrett) ;)


    cheers - 68.
     
  19. SaintJack

    SaintJack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.08
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    641
    Ort:
    Erftstadt
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    2.198
    Erstellt: 07.03.08   #19
    Beim Schmidt in Frankfurt bieten sie die worn cherry seit Monaten an, aber eben für 999,-€. In Amerika werden die wohl in ordentlichen Mengen zu günstigen Preisen verkauft, aber zu uns kommt dann nur der mickrige Rest.:evil:

    Dafür haben die momentan die BFG für 889,-€ im Angebot, das ist genauso viel wie bei woodbrass und fast 300 weniger als beim großen m in Köln! Aber die BFG muss man halt mögen.
     
  20. Stift

    Stift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    10.04.12
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 07.03.08   #20
    ne gibson lp Studio für 700:eek:
    da muss ich mir doch ncoh überlegen ob ich mir wirklich die hagstrom super swede kaufe:rolleyes:

    mfg Stift
     
Die Seite wird geladen...

mapping