gibson oder seymour duncan

von rübchen, 19.07.07.

  1. rübchen

    rübchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    441
    Erstellt: 19.07.07   #1
    hi leutz
    das geld rückt in greifbare nähe und somit auch mein pickuptausch, den ich vorhabe. ich habe eine epi les paul bob marley...die alnico V dinger dadrin sind zum kotzen! sooooo extrem basslastig, wenn ich da den neck pickup benutze hört sich das an als ob das tone poti 2/3 zugedreht wäre...macht echt keinen spaß...jetz is die frage...zuerst hatte ich die gibson classic 57/+ im visier, die waren auch mal standardmäßig in dieser gitarre verbaut, aber iwann hat epiphone halt angefangen zu sparen:mad:.( spiele hauptsächlich sahcen gen acdc und auch eher klassischen rock).
    aber die dinger sind sowas von teuer im gegensatz zu tonabnehmern von seymour duncan...ist schon ein unterschied für mich ob ich 300 oder 200 euro für 2 neue humbucker zahle( bin shcüler). gibt es da auch gute pickups von SD( oder sonstige hersteller) die für meine zwecke geeignet sind? kenne mich mit den verschiedenen modellen von SD nich aus( für welche stilrichtung geeignet und so...)
    freue mich über antworten:)
    und btw wieviel nimmt man so in den shops fürs einbaun von 2 neuen humbuckern?
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.07.07   #2
    Ich hätte Dir evtl. Gibson 498T und 490R in Chrom für zusammen 150€ anzubieten wenn Interesse, schlachte gerade meine RRV die diese drin hatte.

    Der Preis ist sicherlich wegen dem Markennamen so hoch, von der Verarbeitung und Materialien her sind Duncan und Gibson in etwa auf dem gleichen Level. Duncans mit Metallkappen kosten aber auch so viel wie Gibsons.

    Aber Duncans mit Gibson sound gibt es nicht wirklich, wenn Du gezielt den Gibson-Klang suchst.

    Beispiel zum anhören: meine billige Kramer-SG (mit Deiner Epi gut vergleichbar) mit eben diesen Gibson-Pickups im Video welches Du im Review in meiner Signatur findest
     
  3. rübchen

    rübchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    441
    Erstellt: 19.07.07   #3
    du sagst deine billig kramer sg für 160 $ wäre gut mit meiner epi bob malrey für 500 euro vergleichbar-.-

    ---->:mad::mad::mad::mad:<----



    zu den pcikups: im mom habe ich noch kein geld, werds erst bald bekommen..
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.07.07   #4
    Ja, ohne jeden Zweifel. Tut mir Leid dass Du dem Branding-Wahnsinn zu Opfer gefallen bist, aber so ist es nun mal. Die Kramer SG würde hier regulär um die 350€ kosten, die 160$ waren ein krasses Sonderangebot da es ein Auslaufmodell war.

    Und da ich einen ganzen Stall hochwertiger Gitarren habe, gibt es auch keinen Grund Quatsch zu erzählen um eine Billigklampfe hoch zu loben. Schau Dir einfach mal das Video an.
     
  5. rübchen

    rübchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    441
    Erstellt: 19.07.07   #5
    mag ja sein, ich kenne die kramer nicht...kennst du meine epi denn?
    und wieso meinst du ich sei dem branding wahnsinn zum opfer gefallen:confused:
     
  6. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 19.07.07   #6

    Weil du eben vorurteilbelastet gedacht hast, dass die Kramer keine Chance gegen deine Epi hat. Ich denke, dass das was mit den Marken Epiphone und Kramer zu tun gehabt hat, das dir erstere besser erscheint.
    Ich kenne die Bob marley LP, ist im Prinzip ne Epiphone Standard mit anderem Finish etc...Und teurer.
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.07.07   #7
    Das habe ich mit Branding-Wahnsinn gemeint. Die Kramer wurde übrigens auch bei Epi hergestellt, Kramer ist jetzt eine Gibson-Tochter.
     
  8. rübchen

    rübchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    441
    Erstellt: 19.07.07   #8
    so war das nicht gemeint ich bin ncith vorurteil belastet von wegen epiphone is das geilste überhaupt oder so...ich kenne kramer nicht und auchnicht in welchen preissegment die sg anzuorden ist, aber meine reaktion ist da wohl verständlich wenn jemand eine 160 $ gitarre mit meiner 500 euro gitarre gleichsetzt ( wusste nicht dass die kramer mehr wert ist).
    da frag ich mich dann wieso meine gitarre 340 euro teuer war...teurer heisst natürlich nicht automatisch besser, aber bei dem preissunterschied sollte man da shcon von ausgehen können
     
  9. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 19.07.07   #9

    bevor du das basteln und Geldausgeben anfängst: mit welchem Verstärker kommst du denn zu der Erkenntnis, dass deine Tonabnehmer sooooo zum kotzen sind? :rolleyes:

    Gruß
     
  10. rübchen

    rübchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    441
    Erstellt: 19.07.07   #10
    hughes & kettner edition blue 60r
    das problem liegt aber nicht am amp! auch bei anderen amps siehts genauso aus!
    und nachäffen brauchst du mich nicht, dankeschön;)
     
  11. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.07.07   #11
    Die Epi Pickups sind wirklich Schrott, waren in der Kramer ursprünglich auch drin. Was heißt, die Pickups an sich (Plastik, Draht etc.) sind ok, aber die verbauten Magneten sind sehr schwach und machen das Ganze kaputt. Man kann genauso die Pickups aufmachen und nur die Magneten tauschen, aber da sollte man sich ein wenig auskennen und die Magneten aus kaputten besseren Pickups auch irgendwo besorgen.
     
  12. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 19.07.07   #12
    entschuldigung, dass ich versuchte, DEIN Problem einzugrenzen, kommt nicht mehr vor :mad:
     
  13. dogfish

    dogfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.510
    Erstellt: 19.07.07   #13
    Solche Vergleiche wird ein erfahrener User wie _xxx_ sicher nicht zum Spaß aufstellen. Wie du es schon erkannt hast: Teuer heißt nicht unbedingt gut. Gilt besonders für Epiphone :D
     
  14. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 20.07.07   #14
    Danke für die Blumen, ich schreib aber auch mal Blödsinn ab und zu :D

    Es war ja gar nicht als Vergleich gemeint, wollte ihm nur den Klang der Pickups demonstrieren und zeigen wieviel die ausmachen sofern die zur Gitte passen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping