Gibson SG Mechaniken -> Irgendwie kaputt

  • Ersteller pandaboer
  • Erstellt am
pandaboer
pandaboer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.21
Registriert
10.01.09
Beiträge
72
Kekse
136
Ort
Bielefeld
Guten Abend,
Gestern ist meine Hauptgitarre, eine SG von Gibson, bei den Aufräumarbeiten nach dem Proben samt Gitarrenständer umgefallen. :( Als ich sie wieder hochnahm lag ein Teil der Tuner am Boden, es war aber nur halt die "Rückseite", also das kleine Rechteck aus Metall mit dem Schräubchen zum drehen ab. Das kleine Zahnrad war noch dranne an der Klampfe.
Ich kann sehen, dass da irgendwas abgebrochen ist, aber dennoch kann ich diese Rückseite der Tuner einfach wieder dranklemmen und stimmen. Solange die Saite auf Spannung ist und ich nicht tiefer stimme hält das auch erstmal.
Nun die Frage: Soll ich mir neue Tuner kaufen? habe gesehen, Schaller haben sehr ähnliche, würden die passen bzw sind das Kopien? Und wenn ich mir die dann doch hole, sollte ich dann gleich alle ersetzen oder nur die kaputte, es ist nämlich nur der Stimmer der hohen E-Saite kaptt gegangen..
Ich habe ausserdem auch überlegt, ob es nicht auch reicht, wenn ich diese Kappe erstmal wieder nur dranlöte damit das hält, wäre das ne Möglichkeit? Weil das ist ja das einzige Problem, dass das Ding beim stimmen einfach abfällt..

Eventuell ist das viel Geschreibsel für nichts, aber bei so ner teuren Klampfe möchte ich die doch irgendwie heile haben *g* Es ist zwar irgendwie nur ein Werkzeug, aber mit kaputten Werkzeug lässt sich auch nicht gut arbeiten.. Naja, erster Schritt zu echtem Vintage *g*

Liebe Grüße,
André
 
Eigenschaft
 
SickSoul
SickSoul
HCA - Gitarren
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
26.10.04
Beiträge
6.409
Kekse
40.195
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Ouh ha.

Ist noch was schlimmeres passiert? Siehst du irgendwo Risse im Breich der Kopfpatte oder am Übergang vom Hals?

Zum Tuner: Mach am besten mal ein Foto! Dann kann man besser sehen, was genau ab ist etc. Hält die Gitarre bzw die hohe e-Saite noch die Stimmung?

Falls es auf Austausch hinausläuft: Soweit ich weiß werden bei Gibson Kluson-Mechaniken verbaut. Am besten wäre der Austausch durch gleiche Typen - Auch im Hinblick auf Widerverkaufswert, wenn der irgendwann mal anstehen sollte.

MfG
 
matze44
matze44
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
26.07.06
Beiträge
848
Kekse
2.039
Ort
Dresden
Hi,

also die Schallermechaniken kannst du bedenkenlos verwenden. Schaller produziert für Gibson und die lassen sich nur ihr Label draufmachen. Das ganze kostet dann nur eben wesentlich mehr. Habe meine Mechaniken auch ersetzt, da das aufgeschrumpfte Zahnrädchen von der Welle abgebrochen war. Passiert über die Jahre eben!
Kauf dir ein paar Schaller und gut ist...


ciao Matze
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben