GIBSON SG SPECIAL vs. Standard

von D?nerScharf, 27.02.05.

  1. D?nerScharf

    D?nerScharf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    9.03.05
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.05   #1
    hallo!
    Ich bin kurz davor mir eine etwas anspruchsvollere gitte zu kaufen in der Preisklasse bis 1200 EUR.

    Meine Kandidaten wären die Gibson SG Special (Platinum, hab einen silber fetisch :cool: ) und die Gibson SG Standard (Farbe hab ich noch nicht festgelegt)

    Musikrichtung Hard Rock bis Metal.
    Mich würde interessieren wo sie sich unterscheiden und welche Stärken und schwächen sie haben. Die Alnico 480 Tonabnehmer der Special, taugen die was? Bitte um Rat!
    Danke!
     
  2. ray-78

    ray-78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 27.02.05   #2
    Habe die Special Platinum noch nicht gespielt, allerdings hab ich ne (dauer)geliehene, normale Special hier die ich öfter spiele und ich spiele auch ab- und an eine Standard von nem Kumpel. Ich geh jetzt einfach mal von aus, daß die Platinum bis auf die Optik einer normalen Special gleich ist. Wenn das nicht stimmt verbessert mich bitte.

    Muß sagen, daß der Unterschied von der Special auf die Standard schon ein gewaltiger ist was die Bespielbarkeit anbelangt, die Standard fühlt sich angenemer, direkter und "weicher" an, einfach schöner zu bespielen. Klangmäßig kann ich sie nicht direkt vergleichen, da sie geänderte PU`s haben im Gegensatz zum Serien Model.
    Aber so wichtig warm werd ich mit der Special absolut nicht. :o

    Der Preisliche Unterschied zw. der Platinum zur Standard ist nicht mal 100Eu, würde also nicht lange überlegen und die Standard nehmen, wenn sich die Platinum so spielen läßt wie die normale Special, wirst Du mit der Standard auf Dauer glücklicher werden, die Standard ist n Ast für`s Leben der es soweit nix mehr hinzuzufügen gibt (außer vielleicht n paar anderen PU`s aber das ist Geschmacksache ;) ), bei der Special will man dann doch zwangsläufig mehr wenn man mal ne Standard in der Hand hatte.

    Was deine Frage zu den PU`s angehet: den 480 gibt`s nicht ;) :D
    Die Special hat zwei 490er, die Standard hat einen 490R am Hals und einen 498T am Steg, finde der 498er macht etwas mehr Druck, gefällt mir persönlich aber nicht so. PU`s sind sowieso Geschmacksache, ich persönlich würde einen Gitarrenkauf nicht von einem PU abhängig machen, die kann man problemlos nach dem Kauf austauschen und wenn sie noch Neuwertig sind auch recht gut verkaufen.
     
  3. D?nerScharf

    D?nerScharf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    9.03.05
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.05   #3
    joar, das hat mir schonmal etwas weitergeholfen. dummerweise gefällt mir keine der Standard Farben sonderlich gut und ich kann einfach nicht auf einer gitarre spielen die mich auch optisch nicht anspricht. gibt es möglichkeiten für sonderlackierungen oder ähnliches?
     
  4. ray-78

    ray-78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 28.02.05   #4
    Hm, von sonderfarben weiß ich jetzt nichts, gibt höchstens noch die hier mit ausgefallener Optik: http://www.gibson.com/products/gibson/sg/SGSupremes02.html
    Allerdings kostet die auch gleich deutlich mehr; so um die 2000 credits. Wie die sich bespielen läßt oder klingt kann ich dir auch nicht sagen, hatte noch keine in den Händen, aber ein kleiner Unterschied wird da schon klanglich zur Special/Standard sein, nicht nur wegen der anderen PU`s, sondern auch weil die Supreme eine Ahorndecke hat.

    Aber nochmal zur Special/Standard Frage: Ich würde nicht zugunsten der Optik auf eine bessere Bespielbarkeit verzichten, zumal es sich ja auch preislich (fast) nichts gibt.
    Am besten Du suchst Dir einen Gitarrenladen der beide Modelle führt und spielst beide mal an, dann fällt Dir die Entscheidung evtl leichter. Das Cherry der Standard sieht in Natura auch etwas anders aus als auf manchen Bildern, vielleicht gefällts Dir dann ja doch. ;)
     
  5. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 28.02.05   #5
    ich würde die sg nehmen standard
     
Die Seite wird geladen...

mapping