Gibson | "Slash" Les Paul Custom

von Decadox, 08.01.06.

  1. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 08.01.06   #1
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 08.01.06   #2
    Erstens ist es nicht Slash sondern irgend einer der Gibson Heinis ... Der Sound ist recht einfach hinzubekommen: Das ist der Piezo der eingebaut ist direkt in's Mischpult rein ...

    MfG

    P.S.: Den bekommst du übrigens auch wenn du dir eine Piezo Bridge kaufst. Es gibt zwar Piezos zum aufkleben allerdings sind die für schwingende teile gedacht z.B. unter die Decke einer Akustik. Für E-Gitarren sind diese Soundqualitätiv nicht so gut wie die Piezo Brücken.
     
  3. NovemberRain

    NovemberRain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Thalheim/Wels (Österreich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 08.01.06   #3
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 08.01.06   #4
    wenn man dicht an die brücke heranzoomt sieht man auch das kleine schwarze kabel, das von der brücke in die pu-fräsung führt. das kabel ist für das piezo-signal :)
     
  5. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 08.01.06   #5
    Nochmal zum klarstellen wir reden hier nicht nur über Slash sondern viel mehr um den Sound der dort als Sample reingestellt wurde. Wie dem auch sei, man kann das eh pauschal sagen das es häufiger direkt in's pult gegangen wird als dass man noch über einen Akustik Amp die Klampfe laufen lässt. Fishman ist im übrigen nicht nötig, wenn man so eine Brücke haben will. Schaller und Duesenberg stellen auch eine mit Piezos her und das auch günstiger (Duesenberg 52 euro).

    MfG
     
  6. NovemberRain

    NovemberRain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Thalheim/Wels (Österreich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 08.01.06   #6
    Das mit Sound-Sample ist klar. Hab mich nur noch auf Slash bezogen ...
     
  7. Decadox

    Decadox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 08.01.06   #7
    Woher weißt du, dass das nicht Slash ist? Beweise? :cool:

    Ne, mal im Ernst: Es ist also der Piezopickup, der in der Gitarre verbaut wurde?
     
  8. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 08.01.06   #8
    1. Weil ich weiß was ich einspiele :p :cool: ;)
    2. Mal im Ernst: Ja das ist der Piezo-Tonabnehmer, der wird auch über den kleinen Switch geschaltet den man zwischen den Potis sieht.

    MfG
     
  9. Schrax

    Schrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Klosterneuburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.016
    Erstellt: 10.01.06   #9
    ok- *in deckung geh*
    ich checks noch immer nicht ganz... :(

    1) Ist der Bridge PU jetzt ein normaler Humbucker an dem eine Piezotonabnehmer befestigt/ angeschraubt/ angelötet wurde? Oder schaut der nur wie ein Humbucker aus und ist in Wirklichkeit ein Piezo PU?

    2) Oder hat das ganze im Endeffekt gar nicht mit dem Humbucker zu tun sondern wird von dieser Bridge hier abgenommen?

    3) Ich habe vor mir in nächster Zeit eine Gibson Les Paul zu kaufen- gibts ausser der Slash Signature ein anderes Modell mit dem Piezodings? Das klingt nämlich saugeil :D

    4) Nachdem man den Piezo einschalten kann- hat er ausgeschalten keinerlei Einfluss auf den Klang, oder? Also klingt die Gitarre zB verzerrt so wie "jede" (ich weiß ich weiß- nicht wie jede- ihr wisst schon was ich mein) andere Paula?

    Bitte habt Nachsicht mit meiner Unwissenheit :o
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 10.01.06   #10
    der piezo sitzt in der brücke. piezo-tonabnehmer müssen in berührung mit den saiten sein, damit sie ein signal ausgeben können. von daher kann ein magnetischer pickup gar kein piezo sein.

    genau ;)

    obs das serienmäßig sonst noch wo gibt glaube ich nicht. lässt sich aber wie gesagt nachrüsten. piezo-brücken für les pauls gibts ab rund 60€ (z.b. von schaller)

    meistens sind diese piezo-pickups so verdrahtet dass sie entweder einen eigenen ausgang an der gitarre haben und/oder sich mit dem signal der magnetischen pickups vermischen lassen (mit einem poti). von daher kann man den piezo auch komplett wegdrehen, und somit einen ganz normalen e-gitarrensound bekommen.

    :)
     
  11. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 10.01.06   #11
    Eigentlich steht doch alles da...

    2.) Richtig, das ist die Bridge und unter den Reitern sitzen die Piezo Kristalle die auf Druck Strom Induzieren. Sprich: Das ding ist dafür verantwortlich

    3.) Nein, nur die Gibson Slash Signature, lässt sich aber nachrüsten (z.B. von einem Gitarrenbauer, wenn man nicht sonderlich viel erfahrung hat)

    3.) Natürlich hat er wenn er ausgeschaltet ist keinen Einfluss auf den Klang. Allerdings ist das nicht so einfach wie du dir denkst, die Piezo klingt nur so, wenn du ihn direkt in die PA oder einen Akustik-Amp steckst, in einem E-Gitarrenverstärker klingt er ähnlich wie ein normaler PU. Deswegen muss auch die Schaltung modifiziert werden, das ist bei der Slash Signature (imho) auch nicht gut gelöst, da das signal auf eine Monobuchse gegeben wird.

    Andere möglichkeit wäre einfach eine Stompbox (Akustik Simulator von Boss z.B.) zu nehmen und diese dann mit einer A/B-Box anzusteuern und den Ausgang des AS-2 (Akustik-Simulator) direkt in's Mischpult rein zu gehen. Beides ist, wenn man selbst Löten kann, etwa gleich teuer.

    Gruß
     
  12. Schrax

    Schrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Klosterneuburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.016
    Erstellt: 10.01.06   #12
    WOW- das geht ja schnell :) Vielen Dank- jetzt habs ichs verstanden :)

    Ad nachrüsten:
    o) da müsste man dann aber (wegen Poti) in der neuen Paula herumzimmern/ herumfräsen, oder? Wie geht sowas, ohne das neue Instrument zu demolieren?
    o) Ich als Laie könnte sowas nicht montieren, oder? Da müsste ich mich schon an ein Musikgeschäft wenden, stimmts?

    EDIT: Oh da warst du mit der Antwort auf die noch nicht gestellte Frage schneller als ich :D
    Also ohne professionelle Hilfe gehts nicht...
     
  13. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 10.01.06   #13
    1.) Nein muss man nicht und das ist sogar totaler quatsch, wenn man ein reines Piezo Signal haben will

    2.) So wie du fragst: eher nicht ;). Im Musikgeschäft würde ich das nicht machen lassen, sondern bei einem Gitarrenbauer. Benötigen (wenn du's selbst machst) würdest du: 1x Push/Pull Poti, 1xPiezo Bridge, 1x Stereobuchse, 1x Gibson Les Paul ;) und einen Bohrer bzw. Feile um die Leitung von der Piezo Bridge in's E-Fach zu bekommen (durch den Bridge HB-Rahmen). Achso und ein Y-Kabel wird noch für die Methode benötigt ;)


    MfG
     
  14. Schrax

    Schrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Klosterneuburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.016
    Erstellt: 10.01.06   #14
    :D Da hat mich wohl jemand entlarvt :D
    Aber mit deiner Erklärung würd ichs mir sogar zutrauen :twisted: Danke dafür... :)
    Aber sollte ich mich dafür entscheiden werde ich trotzdem zur Sicherheit zu einem Gitarrenbauer gehen...
    Aber eines hast du bei der Antleitung vergessen- man müsste für den Poti die Decke durchstoßen müssen, oder? Kann das ein "Nichtgitarrenbauer" schaffen?
     
  15. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 10.01.06   #15
    Muss man nicht, einer der Potis wird einfach durch den Push-Pull Poti ersetzt und der schaltet dann das Piezo Signal auf den Stereoausgang der Buchse.

    MfG

    P.S.: Bzw muted das Signal was in den E-Gitarren verstärker geht und aktiviert das Signal vom Piezo. Einziger Nachteil ist, dass du die Lautstärke nicht ändern kannst, aber das ist nicht weiter tragisch dafür geht das Signal ja unverfälscht in den Mixer. Außerdem hättest du ein Problem mit den höhen wenn du die Lautstärke runter drehst. Man könnte sich aber z.B. einen Aktiven EQ + Vorverstärker bauen wo das Piezo Signal vorher reingeht (wenn man denn unbedingt von der Bühne aus viele Akustiksettings haben will/muss). Oder man nimmt einfach einen POD + Akustiksetting dazwischen ;)
     
  16. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 10.01.06   #16
    Übrigens ist das keine custom sondern eine standard mit den trapez inlays oder?!?!
     
  17. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 10.01.06   #17
    Es ist ein Nachbau einer 58/59 Les Paul. Wenn ich mich richtig erinnere sogar die die er mal von Joe Perry bekommen hat (November-Rain Video). Eine Custom ist es nicht auch keine Standard, sondern einfach nur eine Les Paul. Der Begriff Standard entstand erst später, als die LPs wieder gebaut wurden. Insofern ist "Les Paul" die besseres bezeichnung für Slash's klampfe. Aber man sollte sich nicht an so kleinigkeiten aufziehen ;)...

    MfG
     
  18. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 10.01.06   #18
    Und weil sie ja keinen besonderen Namen hat, heißt sie im Nachbau eben "Slash Signature". Ich denke damit können wir uns abfinden ;):D
     
  19. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 11.01.06   #19
    also ich hab den preis für die gitarre gesehen und über 4000 euro ist schon ein bißchen hoch. der sound gefällt mir sehr aber der preis ist eine frechheit
     
  20. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 11.01.06   #20
    Na ja es ist Gibson und im Wert sinken wird die so schnell nicht ;)... Preis ist relativ, als Player Gitarre kann ich dir persönlich allerdings schon recht geben. Aber wie gesagt diese Modifikation kann man bei jeder Klampfe durchführen...

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping