Gibt es gute"Realtime Notationsprogramme"?

von gita delvenakiot, 17.01.07.

  1. gita delvenakiot

    gita delvenakiot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.07   #1
    Hallo,
    ich arbeite schon lange mit Cubase und Logic.
    Aber die darin vorhandenen Noteneditoren finde ich problematisch.
    Gibt es ein Notationsprogramm, dass eine live Improvisation z.B. auf dem Stage Piano via Midi korrekt in Echtzeit in Noten aufzeichnet?
    Ich weiß, cubase macht das auch, aber das Notenbild ist dann total merkwürdig.
    Gruß Gita
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 17.01.07   #2
    Hi und Hallo.

    Ich glaube das es mit dem Programm Sibelius geht. Hier kannst du dich erkundigen: Sibelius home page oder hier Sibelius Sibelius Win.

    Demo kann man beim erst Link runterladen !
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 17.01.07   #3
    NA ja, von ganz alleine macht Dir kein Programm das, was Du haben willst. Einige Einstellungen musst Du auf jeden Fall vornehmen, egal ob in Cubase, Sibelius oder was auch immer.

    Wenn Du viele 32tel oder gar 64tel im Notenbild hast, dann hängt mit der Quantisierungseinstellung zusammen. Stell die auf 16tel um vor der Aufnahme. Oder quantisiere eine fertige Aufnahme per Befehl auf 16tel.

    Die Funktionen findest Du im Handbuch oder der Hilfedatei.

    Oder hast Du beide Hände in nur 1 Notensystem? Auch das kannst Du einstellen, damit Du Bass- und Viol-Schlüssel gerennt hast. Zusätzlich kannst Du den Splitpoint einstellen, also bei welchem Ton die Trennung erfolgen soll.
     
  4. Search 4 Sense

    Search 4 Sense Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Nähe Karlsuh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    671
    Erstellt: 17.01.07   #4
    Echtzeiteinspielung ist was, wofür man viiel zeit zum einstellen brauch. [dafür habe ich schon einige nachmittage geopfert!]
    da muss man sich ziemlich perfekt im programm auskennen!
    zum programm: was auch nicht übel ist ist "forte". hat mich irgendwie überzeugt. da gibts auch demoversionen zum downloaden...
    lg
    s4s
     
  5. gita delvenakiot

    gita delvenakiot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.07   #5
    Hi,
    das sind ja wieder gute Tips!! Danke Euch!
    Da werd ich mich mal gleich tiefer einarbeiten in die Materie.
    Grüße Gita
     
Die Seite wird geladen...

mapping