Gibt es Klangverluste beim Boss FV-500 H oder Ernie-Ball Volume-Pedal

von Gitarrenstaender, 02.02.08.

  1. Gitarrenstaender

    Gitarrenstaender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    929
    Erstellt: 02.02.08   #1
    Hi,

    ich will mir demnächst ein neues Volumenpedal kaufen. Nun interresiert es mich ob die obengenannten Pedale Klangverluste aufweisen. Mein jetziges Volumenpedal (Korg AX5G) "frisst" nämlich viel Sustain und macht den Klang wirklich "schwach. Ich bräuchte sehr schnell eine Antwort, da ich mich bis Montag entscheiden muss.

    MfG
    Gitarrenstaender
     
  2. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 03.02.08   #2
    Zum Ernie Ball Pedal kann ich dir da nix sagen aber das Boss 500erH spiel ich selber und ich hatte als ich es als Volumenpedal genutzt habe keinerlei Soundeinbußen feststellen können. Das Teil ist wirklich sehr empfehlenswert, mittlerweile nutze ich es zwar ausschliesslich als Expressionspedal aber wie gesagt erfüllt es auch seinen "eigentlichen" Zweck zu 100%. Das Phänomen von Soundfressenden Volumenpedalen kenn ich aber aus leidiger Erfahrung mit anderen Pedalen auch, daher bin ich wahrscheinlich mit dem Boss auch so zufrieden.
     
  3. roppatz

    roppatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 03.02.08   #3
    in der normalstellung frisst das fv-500 nix. wenn man die lautstärke runter dreht, frisst es ein klein wenig höhen, was mich persönlich gar nicht stört. andere schon, soweit ich weiß. musste gucken. ich kann das nur sehr empfehlen.
     
  4. Gitarrenstaender

    Gitarrenstaender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    929
    Erstellt: 03.02.08   #4
    Hi,

    Danke für die Hilfe! Gilt das mit den Klangverlusten denn nur für Röhrenamps oder auch für Digitalamps! Ich hab nämlich einen VOX DA-5.

    MfG
    Gitarrenstaender
     
  5. roppatz

    roppatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 03.02.08   #5
    Tjoa. keine Ahnung. ich hab nen röhrenamp, wüsste aber nicht warum es für digitalamps nicht auch die klangverluste geben sollte.
    wie gesagt.. es ist aber nicht shclimm. wenn du töne reinfaden willst, macht es natürlich gar nix. und wenn du zwischen nem lauten und nem leisen part wechseln willst oder sowas ist es eigentlich auch echt nicht schlimm.. ansonsten geh halt innen laden und teste das ding an deinem amp. ansonsten bestellen, und wenn es dir zu extrem sein sollte, einfach zurück schicken.
     
  6. jones93

    jones93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    6.02.16
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Limburg/Lahn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 03.02.08   #6
    lol!
    wenn ich das grad mal so einwerfen darf:
    (falls du das zeug neu kaufst) hast du dann nen amp der weniger kostet als das volumenpedal was du nutzt.

    sorry für OT aber das musste jetzt mal sein!
     
  7. roppatz

    roppatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 03.02.08   #7
    das fv500 kostet 89. sind 10€ weniger als sein amp. ist ja eigentlich egal..
    naja, denke dass bei dem amp die leichten klangverluste wirklich noch weniger zu hören sind.
     
  8. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    950
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    4.250
    Erstellt: 03.02.08   #8
    Hi,

    ich nutze ein Ernie Ball VP Junior in Verbindung mit einem Fender Vollröhrenverstärker. Da ich mir über Klangeinbußen durch ein Volumenpedal (naiverweise) noch nie Gedanken gemacht habe, habe ich es mal mit Hilfe eines Swichtes (eine Schleife mit Volumenpedal, die andere Schleife leer) getestet. Ich höre keinen Unterschied.
    So ein Volumenpedal ist ja auch eine sehr simple Schaltung. Da sollte es bei ordentlichen Komponenten und entsprechender Verarbeitung zu keinerlei Einbußen kommen.
    Dass das bei Dir nicht der Fall war, liegt daran, dass es eben das Pedal eines Multieffektgeräts ist und das von der Arbeitsweise und der Schaltung nicht mit reinen Volumenpedalen vergleichbar ist.
     
  9. Gitarrenstaender

    Gitarrenstaender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    929
    Erstellt: 04.02.08   #9
    Hi,

    Danke euch allen für die Hilfe!

    MfG
    Gitarrenstaender
     
Die Seite wird geladen...

mapping