Gibt es Mesa Boogie Logos seperat zu kaufen ?

von UncleReaper, 12.02.06.

  1. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 12.02.06   #1
    Also im Grunde eine simple Frage.
    Es gibt Marshall Logos mit denen ich den Arshall Schriftzug (M abgebrochen) auf der Box unseres Gitarristen wieder flicken könnte .... gibt es diese auch für Mesas ?
    https://www.thomann.de/artikel-182665.html

    Irgendwer hats Logo von ner Box beim Abbau gezockt. :screwy:
     
  2. Jerry77

    Jerry77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 13.02.06   #2
    Ach so, dachte schon, Du hast vor, aus Deiner Behringer ne Mesa Box zu machen :D

    Frag doch mal bei Mesa direkt nach.

    Ansonsten: Klau beim nächsten Musiker (der ewige Kreislauf)
     
  3. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 13.02.06   #3
    Gibt's glaub ich beim Vertrieb (Headliner GmbH)

    www.headliner.de



    greetz
    jazzz
     
  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 13.02.06   #4
    hier kommt man glaube ich weiter: http://db.musik-meinl.de/
     
  5. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 13.02.06   #5
    soviel ich gesehen habe, kommt man mit beiden Links auf die gleiche Seite...

    Die Logos stehen zwar nicht im "Angebot", aber eine Mail kann schon viel mehr Aufschluss geben. Ich habe damals wegen einem Kabel für den Rectifier-FS gefragt und ich wurde sehr kompetent und zuvorkommend beraten und behandelt.


    greetz
    jazzz
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 13.02.06   #6
    Ich habe dort mal angefragt, mal sehen was bei rum kommt.
    Ich frage mich nur welcher Vollspaten Logos von Boxen zockt.
    Aber im Vergleich bin ich eigentlich relativ günstig davongekommen.
    Unserer Vorband wurden Gitarre und Bass geklaut. (PRS und Stingray) .... :rolleyes:


    @Jerry77
    Kann ich etwa aus einer Behringer eine Mesa machen wenn ich das neue Logo draufpappe ? :confused: :rock::rock:

    ( Ich hasse diese Pommesgabel-Smilies. :D )
     
  7. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 13.02.06   #7
    :eek: ja, verdammt! DAS ist wirklich sch****e

    Wo habt ihr denn da gespielt?
    In welcher Band spielst du eigentlich?

    Wahrscheinlich einer, der so seine Behringer in eine Mesa/Boogie "verwandeln" möchte :D :screwy:

    wie gesagt, habe ich die Leute vom Vertrieb als sehr nett und bemüht empfunden...



    greetz
    jazzz


    greetz
     
  8. UncleReaper

    UncleReaper Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 13.02.06   #8
    Auf einer Benefizveranstaltung in der nähe von Bonn.
    Ich bin dort auch eigentlich nur eingesprungen, da ich im Moment keine feste Band habe.
    Deswegen bin ich auch nur mit dem nötigsten hin. Single Recti, Thiele und Gitarre.
    Dumm gelaufen für eine Benefizveranstaltung.


    Bestimmt.

    Ich hoffe ich kann ähnlich gute Erfahrungen machen. :)
     
  9. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 13.02.06   #9
    Bin mir jetzt nicht sicher, aber glaubt ihr, der Vertrieb von Mesa rückt gutgläubig Original Logos raus? Das wär ja fast schon naiv, zumal man ja nie weiß, wofür diese Logos evtl. mißbraucht werden ( Stichwort= Behringer Box ).
     
  10. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 13.02.06   #10
    Ich glaube kaum, dass jemand eine Behringer Box für eine Mesa/Boogie Box halten kann nur weil das Logo drauf ist...

    Vielleicht fragen sie ja nach einer SerienNr. der Box oder dergleichen...wir werden's schon erfahren, hoffe ich (gell, Rippchen :D )


    greetz
    jazzz
     
  11. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 13.02.06   #11
    meisnt du das Ernst??? Ich hoffe nicht...sonst wirds OffTopic...:eek:

    denkt daran ...Musiker sind eine Familie...
     
  12. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 13.02.06   #12
    Hier gibt´s das: KLICK

    Find ich aber recht teuer, und die Riesenverpackung musst Du auch noch entsorgen...

















    ;)
     
  13. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 13.02.06   #13
    Denk mal an die vielen Gitarren- Anfänger, die sich eine Marshall - Box aus der MG- Serie kaufen und sich irgendwann wundern, warum sie so mäßig klingt ( und dann meinen, daß alle Marshall- Boxen mies klingen ). Jemanden, der sich auskennt, fällt der Unterschied zwischen einer Fake - Mesa - Box und ner Echten auf, aber die Gitarristen- Anfänger sehen halt nur das große Logo auf der Box. Diese Anfänger sind jedoch irgendwann vielleicht potentielle Kunden und da wäre es für große Firmen ja ratsam, einen schlechten ersten Eindruck vorzubeugen und daher solche Fakes zu verhindern. ( Um mal weit auszuholen, zitiere ich mal die dutzenden Forum- User, die den Rectifier scheiße finden: ein Teil wegen des anderen Soundgeschmacks, der große Teil wohl aber jedoch eher deswegen, weil sie nicht fähig sind, ihn richtig einzustellen - das braucht seine Zeit ).
    Die Sache ist die, Mesa ist eine "Premium- Marke", die Produktqualität ist wirklich sehr gut und wenn jetzt auf den Bühnen irgendwelche schlechtklingenden Boxen mit dem Firmenlogo auftauchen, wird dies in den Köpfen mancher potentieller Kunden hängenbleiben und sie machen einen weiten Bogen um die Marke aufgrund des falschen Eindrucks.
    EDIT: wegen des Logos würd ich mal dem Vertrieb ne E- mail schicken. Einfach mal höflich nachfragen. Man könnte evtl. die Serien- Nr. angeben und eine Bild der Box mitschicken. Das zeigt den Leuten den guten Willen, daß man es korrekt machen will und hilft vielleicht weiter.
     
  14. RfC

    RfC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 13.02.06   #14
    Das sehe ich etwas anders. Gerade für Anfänger würde auch eine Behringer mit Mesa-Logo gut klingen (wobei die Behringer nicht so schlecht ist wie es hier immer geschrieben wird!). Die haben meist noch gar kein Gehör dafür um einen Sound der OK ist von einem Sound der sehr gut ist zu unterscheiden, wissen aber vom Hörensagen dass Mesa gut klingt.
    Die Wirkung des Logos sollte man da nicht unterschätzen! Für die klingt die Box auf der Mesa draufsteht automatisch gut. Denen würde auch der Unterschied zwischen ner Squier und ner American Deluxe nicht auffallen, wenn man das Logo wegmacht.
    Und dann geht die Hörensagen-Weisheit weiter: Man, klang die Mesa am Wochende beim Gig gut. So eine muss ich auch haben. Meine xyz klingt ja scheiße.
    Vergessen wird dann immer, dass ein scheiß Sound zu 99% aller Fälle am Gitaristen liegt und nicht am Equipment.
    Die Folge davon sehe ich jedes Wochenende: da fahren leute Equipment auf, das völlig außer Verhältnis zu ihrem Können liegt und man sich fragt woher eigentlich das Geld kommt. Die "Arroganz" kennt dann kaum Grenzen: schließlich ist es ja ein Mesa/Marshall/Engl/HK irgendwas, das muss ja automatisch gut klingen. Viel Mühe wird sich da mit dem Sound nicht mehr gemacht. Weder bei den Einstellungen, noch wird der Sound "aus den Fingern" geübt.

    Da greift der alte Spurch: "If you want your Amp to sound better, you've got to play better".

    Gruß Chris
     
  15. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 13.02.06   #15
    Jetzt werd' ich zwar etwas Off- Topic, aber:
    Ist es für eine Firma wie Mesa überhaupt von Interesse, überall von jedem gespielt zu werden ( in Bezug auf das Logo- Plagiat )? Marktwirtschaftlich ist es natürlich für eine Firma wie Mesa toll, wenn sie viele ihrer Produkte kaufen. Aber ich denke, daß auch viele die Dinger kaufen, weil sie einen Hauch von Exklusivität versprechen. Der würde wegfallen, wenn die Bühnen der Welt mit Mesa - Verstärkern zugepflastert wären.
    Wenn nun das Ding ein Allerweltsteil ist, verliert es etwas von seinem subjektiven Reiz ( der objektive Reiz, nämlich die Qualität bliebe ). Ich denke, das ist auch der Grund, warum das man von Mesa nicht den üblichen 15 Watt Transistor - Übungsverstärker bekommt, wie er bei jeder anderen Firma im Sortiment ist.
     
  16. RfC

    RfC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 13.02.06   #16
    Da hast du völlig Recht. So baut man sich seinen "Mythos" auf. Einen wirklich schlecht klingenden Mesa gibt es einfach nicht. Alle haben einen Level wo es nur noch um Geschmack geht.
    Genau daher rührt dann auch das Phänomen dass die Kids (wir evtl auch?) die billige 4x12 mit Mesa-Logo für super befinden würden. Weil es eben nix schlechtes von Mesa gibt.
    Das Logo kann das Denken durchaus außer Kraft setzen.

    Ich hab mal einen Bericht über ein interessantes Experiment gesehen: man hat Versuchspersonen mit 20 Schauspielern mehrere Linien gezeigt. Sie sollten sagen welche beiden Linien gleich lang sind. Die Schauspieler sollten falsche Antworten geben. Die Testkandidaten ließen sich von der anscheinenden mehrheit so sehr verunsichern, dass sie wider bessern Wissens ebenfalls falsche Antworten gaben.
    Es könnte also auch sein, dass sich die Leute gar nicht trauen würden zu sagen: die Mesa klingt scheiße! Einfach weil sie mit einer Mehrheit rechnen müssten die gegen sie ist!

    Irgendwie würde mich ja langsam mal ein "Feldversuch" reizen :D .

    Wie viel kosten die Logos? Wer hat noch ne Behringer oder so und möchte ne Mesa draus machen? :D
     
  17. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 13.02.06   #17
    Also, ich kann schon von mir behaupten, daß ich den A / B Unterschied einer Rectifier Box und einer Behringer Box heraushöre. Evtl. höre ich noch den Unterschied einer Marshall mit Vintage 30ern drin raus ( weil doch Marshall sehr eigen ist ).
    Gehts jedoch an die Bogner, Diezel, evtl. Engl oder Hughes & Kettner mit Vintage 30ern, würd ich jetzt spontan mal sagen, krieg ich schon meine Probleme im blinden Anspiel.
    Bei einem direkten Vergleich nacheinander geht's vielleicht noch, daß man Unterschiede raushört, aber das direkte Erkennen der Box trau ich mir dann nicht zu.
     
  18. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 13.02.06   #18

    Umgekehrt wärs imo geiler, das hätt doch mal was:D
     
  19. Knecht Ruprecht

    Knecht Ruprecht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Krabbenkolonie Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 13.02.06   #19
    ich will aus meinem no name- kühlschrank auch nen MESA-Kühlschrank machen^^
    wo gibts jetzt die logos?;)
    [​IMG]
     
  20. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 13.02.06   #20
    LOL sehr gut! :great:
    (dreh nur noch den oberen aufkleber nen halben grad gegen den uhrzeigersinn, der sieht noch etwas schief aus)
     
Die Seite wird geladen...

mapping