Gig Bag für Bassposaune

von rumposauner, 12.07.08.

  1. rumposauner

    rumposauner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 12.07.08   #1
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe gerade ein richtig großes Problem.
    Und zwar habe ich 500€ für ein Marcus Bonna Gig bag gespart und nun passt meine Bassposaune von Lätzsch nicht in das Gig bag rein, weil der Stimmzug vom Quartventil im weg ist. (Das Gig bag schicke ich am Montag wieder zurück zu Musik Bertram).

    Könnt ihr mir nun andere Gig bags für Bassposaune in der gehobenen Preisklasse empfehlen? (Wo die Lätzsch dann auch hoffentlich reinpasst.)
    Ich wäre euch super super dankbar.

    Hier noch ein Bild:
    http://img247.imageshack.us/my.php?image=laetzschcieslikjh8.jpg
     
  2. tantrix

    tantrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    404
    Erstellt: 12.07.08   #2
    Was? 500 Eier fürn Gigbag? Bisse bekloppt?
    Ich hab 80 fürn gebrauchtes bezahlt. Für einen neuen Reißverschluss vom Flohmarkt 3,-
    Das überleg dir noch mal.
     
  3. rumposauner

    rumposauner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 12.07.08   #3
    Ich denke, dass man eine gute Posaune auch gut schützen sollte.
    Außerdem habe ich von sehr vielen Bekannten gehört, dass diese am Anfang beim Gig bag gespart haben und hinterher ein hochwertiges gekauft haben, weil die anderen einfach nichts getaugt haben.

    Und es soll ja auch ein paar Jährchen halten :-)

    Und wenn du für ein gebrauchtes schon noch 80 bezahlt hast hat das vorher bestimmt auch 200 gekostet oder nicht?
     
  4. Hyperion

    Hyperion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    247
    Erstellt: 12.07.08   #4
    da stimme ich dir zu...Antwort hab ich bereits im Posaunenforum geschrieben. Soundwear dürfte passen
     
  5. Mausi1995

    Mausi1995 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.08
    Zuletzt hier:
    13.07.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.08   #5
    Aber 500€ ist echt viel für einen Hobby Posaunisten oder findest du nicht??? und extra nech Freiburg...
     
  6. rumposauner

    rumposauner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nrw - Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 12.07.08   #6
    Naja FMB direkt wär bei mir in der Nähe die hatten aber nicht viel da und deshalb habe ich es bei Musik bertram bestellt.

    Und ich habe das glück "billig" an eine Lätzsch Bassposaune drangekommen zu sein und das ist ja nun auch keine Hobbyposaune^^.
     
Die Seite wird geladen...

mapping