Gitarre für typischen reggae offbeat gesucht

von oliverS, 05.08.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. oliverS

    oliverS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    17.12.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.16   #1
    Hallo zusammen,

    ich suche eine günstige Gitarre, die ich überwiegend für reggae/lovers Rock musik (für typischen reggae offbeat) einsetzen möchte, ich bin mir nicht sicher ob man mit einer Telecaster diesen sound hinbekommt?

    hier ein soundbeispiel:)



    Über gute infos würde ich mich freuen !

    Oliver
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    27.06.17
    Beiträge:
    9.977
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    464
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 05.08.16   #2
    Grundsätzlich bekommst du das mit jeder Gitarre hin. Das ist mehr eine Frage der Spieltechnik und des Feelings.
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    13.406
    Zustimmungen:
    3.372
    Kekse:
    66.903
    Erstellt: 05.08.16   #3
    Ja - sollte mit jeder Gitarre gehen.
    Ne Mischung zwischen Single Coils und Humbuckern ist nicht verkehrt. Wenn Du nicht nur Rhytmus machst, sondern auch Solo kommt ein Jammerhaken auch gut, ist aber kein Muss.

    WahWah ist ne gute Ergänzung.

    Wie viel willste denn invesiteren?
     
  4. oliverS

    oliverS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    17.12.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.16   #4
    zwischen 500€ - 650€ falls es da schon etwas brauchbares gibt, ansonsten muss ich halt noch warten:)
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    13.406
    Zustimmungen:
    3.372
    Kekse:
    66.903
    Erstellt: 05.08.16   #5
    Für den Preis findest Du auf jeden Fall etwas Gutes.

    Rhytmus oder auch Solo?
     
  6. oliverS

    oliverS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    17.12.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.16   #6
    eigentlich nur Rhytmus, ich möchte sie nur für studio arbeiten einsetzen
     
  7. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    3.409
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.075
    Kekse:
    8.890
    Erstellt: 05.08.16   #7
    für einen ähnlichen Sound wie in dem Video unbedingt das Tonepoti nutzen.
    Sonst könnte es schon mal recht höhenbetont zugehen. ;)
     
  8. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    13.406
    Zustimmungen:
    3.372
    Kekse:
    66.903
    Erstellt: 05.08.16   #8
    Hast Du schon eine Gitarre?

    Was daran ist nicht geeignet?
     
  9. oliverS

    oliverS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    17.12.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.16   #9
    hmmm das sollt ich hier eigentlich besser nicht erzählen :) ich habe bisher immer nur den Virtual Guitarist von Steinberg benutzt aber da ist man sehr in der rhythmik eingeschränkt
     
  10. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    13.406
    Zustimmungen:
    3.372
    Kekse:
    66.903
    Erstellt: 05.08.16   #10
    ne - je mehr Du erzählst, desto besser kann man Dir raten ...

    Also Deine erste Gitarre?

    Dann sollte sie sehr komfortabel sein.

    Hast Du die Möglichkeit, ein paar anzuspielen - ist ein Instrumentenladen in Deiner Nähe?
     
  11. oliverS

    oliverS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    17.12.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.16   #11
    Leider gibt es hier in meinem Ort keinen wirklich guten instrumenten shop, ich muss nochmal googeln vielleicht finde ich was in der nähe.
    Wie sieht es noch mit Bausätzen aus? Taugen die was oder sollte man die Finger davon lassen?
     
  12. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    3.409
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.075
    Kekse:
    8.890
    Erstellt: 05.08.16   #12
    mal so mal so. Wenn du fast keine Erfahrung hast wirklich zuerst mal in einen vernünftige Musikladen
    verschiedene Modelle anspielen. Sounds ,Bespielbarkeit und Ergonomie sind doch deutlichst
    unterschiedlich !!! Sonst ist da ja wie Katze im Sack kaufen.
    Wo wohnst du denn ca ??
     
  13. oliverS

    oliverS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    17.12.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.16   #13
    Konstanz am Bodensee, Danke für die Hilfe!
     
  14. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    3.409
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.075
    Kekse:
    8.890
    Erstellt: 05.08.16   #14
    oha landschaftlich sicher sehr reizvolle Gegend aber Musikalienhändler da unten ...... :confused: ??
     
  15. theogonia

    theogonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.09
    Zuletzt hier:
    7.08.18
    Beiträge:
    3.379
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    1.086
    Kekse:
    7.213
    Erstellt: 05.08.16   #15
  16. saxof

    saxof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.10
    Beiträge:
    841
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    743
    Kekse:
    2.626
    Erstellt: 05.08.16   #16
    Gibts denn Musik-Ebert nicht mehr? Wenn ich am See bin schau ich da immer gerne rein.
     
  17. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    3.985
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.613
    Kekse:
    20.524
    Erstellt: 05.08.16   #17
    Fahr mal kurz nach Waldshut-Tingen:

    Der Laden ist Wahnsinn, das glaub man von außen gar nicht! Innen aber nur richtig gutes Zeug und tolle Beratung!

    http://www.guitarsandstuff.de/
     
  18. Gast 2356

    Gast 2356 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.15
    Zuletzt hier:
    29.05.17
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    716
    Kekse:
    1.961
    Erstellt: 05.08.16   #18
    An der Klampfe sollte sowas nicht scheitern.
    Bei einer Tele würde ich die Zwischenposition nehmen und das Tone-Poti noch ein wenig zurücknehmen.

    Wenn du einen guten Bausatz nimmst, viel Erfahrung hast und ein wenig Glück bei den Komponenten, ergibt das super Gitarren. Allerdingens kosten einfache und absolut brauchbare
    Chinaböller um die 250 Ocken. Da lohnt sich der Selbstbau nur noch bedingt. Bei den Chinaböllern muß man im Laden nur gut selektieren.

    Geh in eine Laden in deine Nähe oder nimm dir einen Tag Urlaub und erkunde die Gegend rund um Bamberg (sehr schönes Städtchen übrigens)
    und such dir das Teil aus, das exaktpräzise deinen Wünschen entspricht. Köln ist auch ein gutes Pflaster dafür und immer eine Reise wert.
    Aber noch besser: Feed your local Dealer, sonst gibt es den bald auch nicht mehr.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. oliverS

    oliverS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    17.12.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.16   #19
    Vielen Dank an alle, für die guten Links:)
    saxof: Doch denn Musik Ebert/Profi-shop gibt es noch, ich hab vergessen zu erwähnen leider befindet sich der Shop im untergeschoss und ist nur über eine Treppen erreichbar (für Rollstuhlfaher leider ungünstig:)
     
  20. Shubidu

    Shubidu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.240
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 05.08.16   #20
    Verstehe ich das richtig? Ist deine erste Gitarre, aber du möchtest sie nur für Studioarbeit einsetzen?? Klingt etwas komisch,oder?
    Nebenbei kannst du dein Zeug mit wohl jeder Gitarre spielen, sie muss dir nur gefallen.....in sofern sage ich auch: antesten ausprobieren anfühlen, und wenn du noch einen Kollegen dabei hast, der vielleicht schon bisschen Erfahrung hat, ist das auch gut.
    Wenn du gut und richtig übst, wird das dann vielleicht auch was mit der Studioarbeit....in paar Jahren, vielleicht. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping