[Gitarre] - Ibanez RG 1570 MRB Prestige

von GuitaRomi, 01.02.08.

  1. GuitaRomi

    GuitaRomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    15.01.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    738
    Erstellt: 01.02.08   #1
    Schönen guten Abend,
    ich möchte hier nun meine Ibanez Rg 1570 vorstellen.
    Dies ist mein erstes Review, also seid bitte nicht so hart mit mir:D

    Beginnen wir mit einem kleinen Bild zur Einstimmung;) :

    [​IMG]

    Fakten, Fakten, Fakten...

    Korpus: Linde
    Hals: Ahorn
    Griffbrett: Palisander
    Bünde: 24 Jumbo
    Tremolo: Ibanez Edge Pro
    Pickups: H-S-H: V7/S1/V8
    Mechaniken: Gotoh

    [​IMG]

    Gesamteindruck

    Die Gitarre macht im Gesamtbild einen sehr stimmigen Eindruck.
    Die Hardware ist in "cosmo black" gehalten, was sehr gut zum wunderschönen Mirage Blue (MRB) Finish passt. Je nach Lichteinfall erscheint dieses dunkelblau, lila, violett, manchmal sogar fast schwarz.
    Die Verarbeitung ist wirklich hervorragend, so wie es sich für eine "Prestige" betitelte Klampfe gehört. Gewohnt gute Qualität "Made in Japan".
    Auf Spielereien wie aufwendige Inlays oder Bindings wurde bewusst verzichtet, um trotz des absolut fairen Preises von 799,- hochwertige Komponenten liefern zu können.

    [​IMG]

    Hardware

    Die Hardware ist von durchweg sehr guter Qualität, hier wurde an nichts gespart.
    Das Ibanez Edge Pro FR-Tremolo hält, sofern richtig eingestellt eine halbe Ewigkeit die Stimmung, selbst bei extremster Maltritierung selbiger.
    Die Gitarre eignet sich selbstverständlich bestens für Down-Tunings und hält hier, nicht anders zu erwarten ebenfalls was es verspricht.
    Kleines Manko: Die Lackierung des Trems korrodiert an der Stelle, wo normalerweise der Handballen aufliegt sehr schnell, das sieht dann nicht mehr unbedingt hübsch aus, macht aber nicht viel, vor allem dem Sound nicht. Sollte aber einem etablieren Hersteller, gerade in seiner Prestige Serie nicht passieren.
    Die Gotoh Machaniken machen augenscheinlich auch einen sehr guten Eindruck, wie der Rest der Gitarre hervorragend verarbeitet.
    Ich bin sicher sie würden auch bestens die Stimmung halten, wären die Saiten nicht sowieso abgeklemmt.

    [​IMG]

    Bespielbarkeit

    Der Hals fühlt sich schon beim ersten Anspielen an, als hätte man ihn schon 10 Jahre eingespielt. Die Oberfläche fühlt sich ausgesprochen gut an und kommt mit ihrer samitgen Beschichtung der Bespielbarkeit sehr zugute.
    Der "Wizard Prestige" Hals ist außerdem bekannt für seinen extrem kleinen Durchmesser bekannt, was gerade die "flinke Finger-Fraktion" besonders Interessieren dürfte.
    Aber auch sonst liegt der Hals extrem gut in der Hand und man möchte eigentlich gar nichts anderes mehr.
    Ich persönlich mag es den Handballen der Schlaghand auf der Brücke aufzusetzen, das geht beim Floyd Rose wirklich hervorragen, gefällt mir persönlich von der Bespielbarkeit besser als zB. die klassische Gibson Bridge.
    Der Singlecoil in Mittelstellung stört mich persönlich als alten H-H Gitarrero allerdings etwas beim spielen, nichts dramatisches, daran gewöhnt man sich recht fix, wollts nur der vollständigkeit meiner Erfahrungen erwähnen.

    [​IMG]

    Sound

    Kommen wir nun zum wohl interessantesten Teil meines kleinen Berichtes, dem Sound.
    Allgemein würde ich die Qualität der Pickups als sehr ordentlich beschreiben,
    ich erlaube mir den Vergleich mit Dimarzio oder SD-Pickups.
    Der Sound ist wirklich sehr gut, aber nicht die Sound-Erläuchtung.
    Dies ist absolut nicht negativ gemeint, was man hier für sein Geld bekommt ist mehr als man erwarten mag!!!
    Durch die H-S-H Bestückung sind die Soundoptionen sehr flexibel und man kriegt zwischen dem absoluten Hardcore-brett, warmen Neck-HB-Sound über stratigem Cleansound bis twangig eigentlich alles recht gut hin.
    Sogesehen würde ich die RG 1570 durchaus als Allroundtalent betiteln, absolute fender-Fetischisten sollten aber doch lieber bei ihren Strats und Teles bleiben.

    [​IMG]

    Fazit

    Ich würde die Ibanez RG 1570 jederzeit wieder kaufen.
    Man bekommt für relativ kleines Geld ein toll verarbeitete Gitarre, mit top Features und einem Sound der sich absolut nich zu verstecken braucht.
    Mit einem kleinen Update der Pickups, kann wer will, den Sound noch beliebig modelieren, dies ist aber nicht unbedingt notwendig.
    Da das Augenmerk auf der Auswahl guter Komponenten liegt, kommt sie was Spielereien, wie Bindings etc. angeht recht unbefleckt daher, ist optisch dennoch wirklich hübsch anzusehen.

    [​IMG]

    Mein Testurteil: Top, für Anfänger und Profis absolut empfehlenswert!!!:great:

    Ich hoffe mein Review hat euch gefallen und würde mich über Feedback eurerseits sehr freuen, mag dies auch noch so zerstörend sein.
    Ich bin für Verbesserungsvorschläge selbstverständlich stets offen.

    Wie immer gilt natürlich:
    Alle von mir getroffenen Aussagen sind auf Grund rein subjektiv gewonnener Eindrücke geschildert.

    Wer Rechtschreibfehler entdeckt darf sie behalten:D

    liebe Grüße
    Roman
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 01.02.08   #2
    nettes review, auch wenns stellenweise wie ein ibanez-werbetext klingt ;)
    wie lange hast du die gitarre denn nun schon, mit welchen anderen gitarren hast du vergleichsmöglichkeiten?

    was mir sehr gut an der gitarre gefällt (rein optisch) ist, dass sie kein schlagbrett hat und die PU's direct mounted sind, also ohne rähmchen.
    ein manko ist die klinkenbuchse. die ist nämlich genau wie bei meiner rg in der zarge und nicht (wie bei so mancher jem) schräg eingelassen. das nervt beim spielen im sitzen unglaublich. ich weiß nicht warum das ibanez immernoch nicht hinkriegt, so schwer kann das ja nicht sein.
    naja, ich weiß ja nicht ob dich das genauso stört oder ob ich da der einzige bin, jedenfalls ist das wohl fast das einzige was mir an einer rg bisher negativ aufgefallen ist....
    naja, hauptsache du bist zufrieden!!!
     
  3. GuitaRomi

    GuitaRomi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    15.01.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    738
    Erstellt: 01.02.08   #3
    Ich hab die Gitarre ca, 2004 gekauft.

    Zum thema Vergleich:
    Ich selbst besitze noch eine Fame Forum IV mit EMG 81/60
    und eine Ibanez RG 321
    Allerdings habe ich mal in einem Gitarrenshop gejobt, wo ich in jeder freien Minute alles angespielt hab was nicht niet- und nagelfest ist.

    Das sie keine PU-Rahmen hat find ich auch sehr sexy, und auf Schlagbretter steht ich eh nicht...

    Das mit der Klinkenbuchse, mag stimmen, es ist mir auch stellenweise aufgefallen, aber nicht so gravierend, dass ich dem so viel Aufmerksamkeit geschenkt hätte. könnte deutlich schlimmer sein.
    Abgeschrägte klinkenstecker könnten dir abhilfe schaffen...

    Freut mich jedenfalls, dass dir das Review gefällt.
    Ibanez werbetext:D
    Naja, immerhin. :p
    Ich hoffe die vielen Bilder stören nicht, ich wollte das Review eben auch ein wenig farbig gestalten und nicht so trocken wie manch anderes.
    Find die Klampfe halt hübsch anzusehen.
    Ich hoffe es wirkt nicht zu sehr wie ein Produktkatalog:rolleyes:

    gute Nacht
    Roman
     
  4. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 20.02.08   #4
    feines review *bewert* . hatte auch mal eine 1570 in MRR hab sie dann aber wieder verkauft weil meine pre-prestige 570er einfach besser ist.
     
  5. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 20.02.08   #5
    Jau, nettes Review deine Soundbeschreibungen sind nicht ganz aussagekräftig, aber die Bilder entschädigen auf jeden Fall.
    Sehr gelungen! :great:
     
  6. GuitaRomi

    GuitaRomi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    15.01.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    738
    Erstellt: 21.02.08   #6
    Hi,
    vielen dank für das Feedback, ich freue mich sehr über konstruktive Kritik und das es euch gefällt natürlich auch.

    Zum Sound:
    Sound ist eben etwas sehr subjektives, deshalb habe ich bewusst darauf verzichtet diesen näher zu beschreiben.
    Er ist zweifelsohne sehr gut, doch ob er gefällt hängt einzig und allein vom Ohr des Zuhörers ab.
    Deshalb kann ich nur jedem raten sich das Teil selbst mal anzuhören!!!:great:

    beste Grüße
    der Romi
     
  7. Morgorroth

    Morgorroth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.252
    Ort:
    Merzig (Saarland)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    536
    Erstellt: 26.02.08   #7
    Hi, ich hab die Gitarre auch (mit emgs mitlerweile ;) ) und bin begeistert, super zu bespielen und Ultrastimmstabil (habe das letzte mal vor ca 3 Wochen gestimmt ^^ )
     
  8. Corny

    Corny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.097
    Erstellt: 26.02.08   #8
    Naja, diese Beschwerde höre ich echt zum ersten Mal. Jeder hält die Gitarre anders, aber wie spielst du denn, dass du im Sitzen da dran kommst? :confused:
     
  9. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 26.02.08   #9
    auf der couch, weit nach hinten angelehnt, die gitarre liegt z.t. auf der sitzfläche der couch auf :D
    winkelstecker könnte helfen aber wenn ich jetzt noch anfange für jede gitarre ein spezielles kabel zu kaufen, neee. da bleibt dann halt die rg im koffer :eek:

    also ich nehm jetzt (nicht nur deshalb) meine ibanez s450 als hauptgitarre, da ist die buchse an der frontseite eingelassen. außerdem will die auch mal gespielt werden ;)
     
  10. GuitaRomi

    GuitaRomi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    15.01.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    738
    Erstellt: 06.03.08   #10
    naja, was heißt den für alle gitarren ein extra kabel kaufen?
    wenn du eines mit geradem stecker und eines mit winkel hast recht das doch.
    und wenn du eines mit winkel auf der einen seite und gerade auf der anderen nimmst, haste 2 fliegen mit einer klappe geschlagen:D
    Aber dann passts dir warscheinlich auf der andren seite nicht mit dem effect/ampeingang:D

    Naja, man kanns halt einfach nicht jedem recht machen.

    LG Roman
     
  11. "Joker"

    "Joker" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.04.11
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Prien a. Chiemsee
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    766
    Erstellt: 05.11.08   #11
    Geht das Review besser ? NEIN ! Geht es nicht, ein einfach perfektes Review, sehr gelungen ;)
     
  12. sumpfgeist

    sumpfgeist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.08
    Zuletzt hier:
    25.11.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.08   #12
    ich hab mir ers die 1570 in suedeblack geholt, aber anschließend umgetauscht gegen die mirageblue und ich finde auf den bildern sieht die gitarre lang nicht so schön aus wie sie in wirklichkeit ist!^^
     
  13. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 20.11.08   #13
    Ich hab auch schon schlechtere Reviews gelesen und wer weiss, vll. auch geschrieben.
    Ist ja auch nicht sooo einfach, auch ein relativ schmaler Grat auf dem man wandelt...

    Soll ja objektiv sein!

    Dennoch, fürs erste (merkt man nicht) sehr gut und natürlich auch eine tolle Gitarre, wäre ganz nach meinem Geschmack!
    Aber dazu müsste ich Wohnraum anmieten, oder die Dinger an die Decke nageln :D

    Kekse....
     
  14. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 22.11.08   #14
    Na, geht schon. :) Sound nicht beschreiben, sondern Soundbeispiele, evtl. ein bissel die Geschichte, wie man rangekommen ist.....


    Aber ansonsten trotzdem sehr schön. Könnte ruhig mehr Reviews dieser Art geben und nicht immer solche 10-Sätze-Teile, die ein bis zwei Tage nach Erhalten geschrieben werden. :)
     
  15. Dani_Various

    Dani_Various Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.09
    Zuletzt hier:
    1.03.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.09   #15
    Hallöchen,
    Im Netz hab ich eine Variante in Rot gesehen (MRR), die mir optisch sehr zusagte ...auf Nachfrage, ob man die mal anspielen könnte, bekam ich die Antwort: "Die gibts nicht mehr, auch nicht in der Farbe!"
    Gibts die in Rot wirklich nicht mehr?
     
  16. FexXx

    FexXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    21.06.16
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schnaittach, bei Nürnberg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    389
    Erstellt: 23.04.09   #16
    EEYY zu hart, mir haben sie das gleiche letztes jahr um diese zeit gesagt und ich hab die gitarre dann ende september bekommen:eek:. Wenn du diese Gitarre willst, dann schau dich in vielen shops um und schreib alle leute an, die an so eine Gitarre kommen, sonst wird es immer schwieriger, an diese Gitarre ranzukommen. Ich meins echt ernst, ich wäre letztes jahr fast ausgeflipt
     
Die Seite wird geladen...

mapping