Gitarre nebenbei als LH lernen

von drummerchris, 01.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. drummerchris

    drummerchris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.09
    Zuletzt hier:
    12.03.19
    Beiträge:
    64
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.10   #1
    Hi!
    Das Thema hängt den meisten hier wohl schon zum Hals raus, aber ich denke, dass ich ein besonderer Fall bin und habe deswegen ein paar spezielle Fragen. Eigentlich könnte ich ja gleich mit dem Spielen anfangen, eine A-Gitarre steht schon zu Hause im Dachboden, nur habe ich als Linkshänder noch ein paar Fragen.

    Nebenbei bemerkt bin ich ja Schlagzeuger, aber leider kann ich nicht immer spielen, da mein Bruder Student ist und seine Ruhe beim Lernen braucht und weil meine Eltern öfters mal am Tag schlafen und dann auch ihre Ruhe wollen. Außerdem interessiert mich auch das Gitarre spielen! :D

    Hier sind die Fragen:
    1. Wie schon gesagt, bin ich Linshänder (sogar mein Schlagzeug ist spiegelverkehrt aufgebaut) und weiß deshalb nicht so recht, ob ich nun unsere Rechtshänder A-Gitarre benutzen soll oder mir eine LH Gitarre kaufen soll. Ich möchte aber die Gitarre nur nebenbei lernen, d.h. mir reicht es, wenn ich die Grundakkorde und Grundtechniken kann - ist es dann nicht egal, ob ich als LH oder RH spiele?

    2. Kann man auch eine RH Gitarre nehmen, die Saiten "verkehrt" aufziehen und sie dann als LH Gitarre nehmen?

    3. In den Lehrbüchern wird alles für RH erklärt. Wie sieht es da aus, wenn ich LH bin? Muss ich mir dann alle Griffe spiegelverkehrt vorstellen?

    4. Streng genommen bin ich sogar Beidhänder - ich schreibe mit rechts, den Rest mache ich aber größtenteils mit links. Komme ich dann als RH an der Gitarre genau so zurecht wie als LH?

    Liebe Grüße
    Chris
     
  2. schmendrick

    schmendrick R.I.P.

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    11.447
    Ort:
    Aue
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 01.08.10   #2
    Wenn du sogar mit rechts schreibst, lern Gitarre einfach rechtshändig.- Fertsch. :D
     
  3. mr.twister

    mr.twister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.09
    Zuletzt hier:
    5.06.13
    Beiträge:
    310
    Kekse:
    243
    Erstellt: 01.08.10   #3
    Hey Chris,

    1. Mit dem Kaufen würde ich erstmal warten ;)

    2. Das funktioniert meiner Mainung nach meistens nicht, weil oben die Rizen im Sattel an die Dicke der einzelnen Saiten angepasst sind, d.h. die Saiten halten oder passen nicht in die vorgesehenen Schlitze.

    3. Das Problem hast du meines Erachtens nach nur, wenn du die Saiten verkehrt aufziehen würdest. Bei einer LH-Gitarre sind die Saiten genause aufgespannt wie bei einer RH, also von unten 1. e, 2. b/h, 3. g, 4. d, 5. A, 6. E.

    4. Ich würde erstmal versuchen mit der A-Gitarre zu spielen. Wenn das dann aber nicht geht, weil du gar nicht mit klar kommst, dann musst du dir ggf. eine LH-Gitarre zulegen.

    Grüße mr.twister
     
  4. Helldevil

    Helldevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.07
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Stuttgart
    Kekse:
    707
    Erstellt: 01.08.10   #4
    Hi,

    mein Tpp ist geh in einen Laden und lass dich beraten. Ich bin sleber Linkshänder spiele aber seit 3 Jahren rechts und nun lerne ich um. Auch wenn du es nur nebenher spielen willst würde ich trotzdem einfach mal in n Laden gehn und beides ausprobieren, dann siehste wad dir besser passt. Gerade weil du Schlagzeuger andersherum spielst denke ich dass dir ne Linkshändergitarre eher liegen wird, aber teste es einfach mal ;)

    MfG,
    Christian
     
  5. drummerchris

    drummerchris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.09
    Zuletzt hier:
    12.03.19
    Beiträge:
    64
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.10   #5
    Danke für die hilfreichen Antworten. Ich werde es wohl jetzt so machen, dass ich zuerst mit der Gitarre daheim anfange und nächste Woche in einen Laden gehe und dort eine LH Gitarre anspiele.

    Wie lange wird es ca. dauern, bis ich leichte Lieder spielen kann? ;)
     
  6. dutchman

    dutchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.05
    Zuletzt hier:
    13.05.19
    Beiträge:
    50
    Ort:
    leipzig
    Kekse:
    52
    Erstellt: 01.08.10   #6
    Die Frage ist so allgemein wie nur möglich... das Lerntempo hängt so extrem von dir ab, dass hier keine vernünftige Antwort möglich ist.

    Ich kann dir nur sagen, dass mein Ex-Bassist, der LH ist, auf rechts gelernt hat und gut klarkam ;-)
     
  7. datr1xa

    datr1xa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.09
    Zuletzt hier:
    14.04.15
    Beiträge:
    408
    Ort:
    D:\NRW\DT\LIP
    Kekse:
    2.037
    Erstellt: 01.08.10   #7
    Moin,

    man muss sich Fragen, warum gibt es Linkshänder- und Rechtshändergitarren? Man orientiert sich nach der stärksten Hand, wenn diese die rechte Hand ist, sollte man sich eine rechtshänder Gitarre zulegen. Man könnte als Neuling meinen, das man doch am Griffbrett der Gitarre mehr arbeitet aber das ist so nicht ganz richtig. Wenn du später im Gitarrenspiel besser geworden bist, brauchst du eine schnelle rechte Hand, daher ist es schlauer die stärkere auszuwählen. Meistens ist es auch einfach nur Gewöhnungssache daher probier beides aus. Mein Kumpel mit dem ich sehr oft zusammen spiele schreibt z.B. auch mit der linken Hand aber er spielt auch auf einer RH-Gitarre. (und die Anzahl der Linkshändergitarren im Gegensatz zu Rechtshändergitarren ist geringer, da muss man bei einem GAS-Anfall abstriche machen)

    MfG
     
  8. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    4.339
    Ort:
    Bognor Regis, UK
    Kekse:
    65.781
    Erstellt: 02.08.10   #8
Die Seite wird geladen...

mapping