Gitarre runter stimmen ?

von Logi99, 18.02.07.

  1. Logi99

    Logi99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.06
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #1
    For the original key you must tune down 2 steps,
    that means you play:



    Wie macht man das ?

    Es soll die Normale Stimmung bleiben EADGhe


    Gruss Logi
     
  2. Speckie

    Speckie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #2
    Servus,

    habe ich ehrlich gesagt noch nie gemacht!:confused:
    Falls Du einen Lehrer hast, frage doch den! Der kann Dir das evtl. gut erklären.:great:

    MFG
     
  3. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 18.02.07   #3
    Tut mir leid, das ist ein wiederspruch. Ich versteh nicht ganz was du meinst. Da steht du musst 2 (Ich nehme an Halbton-)Schritte runterstimmen. Aber du willst nicht runterstimmen oder wie? Dann musst du halt alles auf dem Griffbrett 2 Bünde nach links verschieben. Geht aber nicht immer einfach. Wenn du 3 Akkord Punk spielen willst oder so ist das meistens kein Problem, aber bei Metal z.B. braucht man auch öfter die leere E-Saite und da kommst du ums runterstimmen nicht rum.

    Gruß
    Adam
     
  4. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 18.02.07   #4
    Das ist unvereinbar... du müsstest dann auf D stimmen (wenn halfsteps gemeint ist), wo dann keine Standardstimmung mehr aufkommen kann...
    Also entweder oder. Bei nem alternativen Tuning musste das Zeug ein wenig transponieren wenn du weiter Standard spielen willst, man gewöhnt sich aber dran..

    Edit: Dr. Ibanez war schneller...grr :D
     
  5. Ferguson1000

    Ferguson1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    30.05.15
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #5
    Ganz einfach: du sollt 2 halbtöne runterstimmen, aber das tab trotzdem spielen als ob du im standarttuning wärst! am besten mit einem guten stimmgerät, zB [nicht hinsehen, schleichwerbung!] Korg CA-30.
     
  6. Logi99

    Logi99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.06
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #6

    Ja genau das ist mein Problem .
    Wie stimmt man den die Gitarre 2 halbtöne runter ?
    Ich habe das Stimmgerät Kork GA-30.
    Kann mir jemand sagen wie ich da genau vorgehen muss.

    Gruss Logi
     
  7. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 19.02.07   #7
    :confused: Ich dachte du willst nicht runterstimmen.
    Aber ich glaube ich verstehe jetzt dein Problem. Du willst, dass deine Saiten im selben Verhältnis stehen wie jetzt nur 2 Halbtöne tiefer. Die meisten Stimmgeräte haben sone Taste "Flat" oder so. Die drückste 2mal, dann ganz normal stimmen, oder nach Gehör stimmen, wenn du z.B. Guitar Pro hast, kannst du dort eine auf D gestimmte Gitarre nehmen und dort halt die Leerssaiten spielen und mit deinen Vergleichen (wenn du weisst was ich meine^^)

    Edit: Ich sehe grad ich hab dasselbe Stimmgerät wie du. Nur meins ist komischerweise von Korg und nicht Kork :D Ne Spass beiseite, dort heisst die Taste wie schon gesagt "Flat". Wenn du diese Taste drückst erscheint auf dem Display ein kleines b oben links. Wenn du 2mal drückst hast du bb stehen. Wenn dann das Stimmgerät ein "E" anzeigt, ist das dann in Wirklichkeit ein D, das heisst du musst dann einfach ganz normal stimmen, wie immer.

    Gruß
    Adam
     
  8. Para-Dox

    Para-Dox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 19.02.07   #8
    So jez schalt ich mich mal ein.

    Ganz einfach.
    Du musst die Gitarre 2 halbtöne runterstimmen.
    e=d
    h=a
    g=f
    d=c
    a=g
    e=d

    Die Quarten-Stimmung der Gitarre bleibt somit erhalten, was bei nem Drop-Tuning ja nicht der Fall ist.

    Danach einfach die Noten/Tabs, was auch immer, nachspielen.

    Du kannst das ganze auch:
    1. einfach so nachspielen, ohne die Gitarre runterzustimmen. Dann ist halt einfach alles ein wenig höher

    oder
    2. Alles 2 Bünde nach links verschieben, wobei das nicht geht, wenn du die Leere E-Saite benötigen solltest.

    bYe
     
  9. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 19.02.07   #9
    Die zwei Aussagen widersprechen sich wahrlich. ;)

    Du könntest aber auch nur einen Halbton runterstimmen. Du kannst alles spielen wie bei der Standard E-Stimmung.
    E-A-D-G-B-E (E)
    D#-G#-C#-F#-A#-D# (Halbton tiefer)
     
  10. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 19.02.07   #10
    Also bei meinen Van Halen-Tabs (original) steht "Tune down 1/2 steps" und damit ist ein Halbton gemeint. Bei Sad but true steht "Tune down one whole step". Das hieße, hier ist von Ganztönen die Rede. Du musst also 2 Ganztöne runterstimmen.. auf C.
     
  11. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 19.02.07   #11
    Richtig, mit 2 steps sind zwei Ganze, also 4 Halbtöne gemeint.
    Die Stimmung der Gitarre wäre dann:

    e>>>>> C
    B>>>>> G
    G>>>>> Eb
    D>>>>> Bb
    A>>>>> F
    E>>>>> C

    Dazu wirst du aber schon dickere Saiten brauchen, sonst wird es doch arg schlabberig.
    Wahrscheinlich müsste die Gitarre dann auch darauf eingestellt werden, was Halskrümmung und Intonation anbelangt.
     
  12. Vauge

    Vauge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 19.02.07   #12
    Um das Stück zu lernen würde ich da garnix runterstimmen. Nur wenn du zB zur CD spielen willst musst du natürlich die gleiche Stimmung benutzen.

    Ob 2 Steps wirklich 2 Ganztöne sind oder 2 Halbtöne ist hier nicht ersichtlich. Steps sind ja einfach nur Schritte ... ein Gitarrist wird damit häufig die Bünde meinen. Aber das erkennst du wenn du zum Original mitspielen willst.
     
  13. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 19.02.07   #13
    Ja ich glaube auch ihr habt recht, dann sind wohl 4 Halbtöne gemeint. Das schafft das Korg Stimmgerät aber auch noch.
    Jaja immer dieses lästige rumstimmen :rolleyes: Da bin ich doch froh ne 7 String zu haben, was tieferes als H brauch ich nicht :D
     
  14. Yantit

    Yantit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    16.01.10
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #14
    ;) was da alles für antworten kommen;) ;)

    er wollte ja nur wissen wie man das stimmgerät einstellt

    also einfach den knopf in der mitte(Flat) zweimal drücken
    dann müssten oben links im display 2 b´s sein und du kannst stimmen
     
  15. Vauge

    Vauge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 19.02.07   #15
    @Yantit

    Aber nur wenn 2 Halbtonschritte gemeint sind ;)
    Sonst muss er 4 bs haben.

    Und aus dem Post geht auch nicht hervor WAS genau man WIE machen soll. *gg*
     
  16. Logi99

    Logi99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.06
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.07   #16
    Danke an alle ,

    so der Tipp mit der Taste an meinem Korg (Flat) war genau das was ich meinte .

    Jetzt bin ich gleich doppelt schlauer geworden .

    1) weiß ich jetzt wie ich meine Gitarre runter stimme
    2) weiß ich jetzt für was die Taste gut ist :great:


    Gruss Logi
     
Die Seite wird geladen...

mapping