gitarre umlackieren

  • Ersteller MechanimaL
  • Erstellt am
MechanimaL
MechanimaL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.21
Registriert
11.10.03
Beiträge
2.639
Kekse
1.998
also ich habe einen profi lackierer zur hand, der evtl machen könnte.

aber noch ein paar fragen dazu:

- was ist was beim abschleifen des alten lacks zu beachten (im unterschied zum bearbeiten anderer lackierter holzgegenstände) ?

- der klang von der gitarre soll nach wie vor gut bleiben, inwiefern spielt die lackierung da eine rolle ?


noch ein bild von meiner gitarre: esp
 
Eigenschaft
 
E
EVILMASTER
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.06
Registriert
24.09.03
Beiträge
51
Kekse
0
seavas!

ich kann dir eins sagen:

der andere lack wird bei deiner axt keine bis garkeine unterschiede ausmachen > ich weiß dass sich eininge anderer meinung sind

fakt is:

du schlägst seite an, der hals vibriert als Holz und die saiten auch, dieses vibrieren der saiten wird von deinem pu abgenommen kommt durch kabel in deinen amp!

da kann der body nicht allzu viel "sound" verursachen"


Gruß EVIL M
 
M
Meldir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.07
Registriert
19.08.03
Beiträge
765
Kekse
0
Ort
Kärnten-Österreich
evilmaster: Sorry, aber das glaub ich net... der Body macht sehr wohl was aus... und auch der Lack... aber Mal ne Frage an den Threeadersteller: WARUM WILLST DU DIE GITARRE UMSPRITZEN LASSEN??????

WAAAAAAAAAHHHHHHH?!?!?!?!

ich mein, ESP... und Finish schaut ja gut aus....

Mfg
Meldir
 
E
EVILMASTER
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.06
Registriert
24.09.03
Beiträge
51
Kekse
0
sorry landsmann, hab natürlich den lackgemeint!


gruß@MELDIR
 
MechanimaL
MechanimaL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.21
Registriert
11.10.03
Beiträge
2.639
Kekse
1.998
meldir, ich möchte die gitarre umspritzen lassen, weil sie damals ein geschenk war und ich 14 und sie deshalb so cool fand, weil meine mutter streng katholisch war :D

also kurz gesagt: ich finde das bild albern ^^

ich hätte am liebsten eine lackierung wie die gothic, mattschwarz. das finde ich geil :)

auf jedenfall muss das bild weg und es mit aufklebern zukleben ist keine dauerlösung ^^
 
M
Meldir
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.07
Registriert
19.08.03
Beiträge
765
Kekse
0
Ort
Kärnten-Österreich
@ EVILMASTER: Is kein Prob: Ich wollte dazu noch sagen: Ein bisschen was ändert sogar der Lack.. es ist nämlich ein ziemlicher Unterschied, ob ich mit ner Nitrolackierten Gitarre spiele, da sich dieser Lack mit der Zeit verändert, härter wird, und extrem dünn... (da er "ausdampft") --> Meißtens besserer Klang...

@ Topic: Also mir wäre es trotzdem zu schade... naja, aber wenn du willst... dann würde ich die Gitarre zu nem Fachmann geben, der sie dir vom Bodylack befreit... (ein guter Tischlermeister oder Holzspezialist in deiner Nähe macht dir das sicher zu nem guten Preis...)
und dann ab zu dem Typen und der Soll dir nen schwarzen Nitrolack draufhaun... (siehe oben)

Mfg
Meldir
 
deepfritz7
deepfritz7
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.13
Registriert
19.08.03
Beiträge
248
Kekse
36
Ort
Balsthal (CH)
Ich sehe das genau so wie Evilmaster.

Das ganze getue von na anderer Lack, och das hört man..pah find ich absoluten müll! es gibt auch leute die hören wollen an was fürn einem gurt die gitarre hängt...na wers braucht.

Aber ich bin mir ziemlich sicher das du keinen unterschied bemerken wirstm, wenn der nicht nen halben centimeter autolack draufsprüht...ich glaube das was die leute "hören" entstammt mehr dem verstand als dem Instrument!

deepfritz7
 
8ight
8ight
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
11.11.20
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.415
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
Es ist nur so, dass Nitrolack verboten ist, weil er noch monate giftige gase ausdünstet, die extrem gesundheitsschädlich sind. Und so doll viel besser/schlechter wird der sound nicht, dass ich dafür meine gsundheit auf spiel setzen würde!
 
K
Klappspaten
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.05
Registriert
24.05.04
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
Frankfurt am Main
Guten Tag,
ich habe als Zweitgitarre eine Ibanez RG (welche weiß ich auch nicht so genau...) aus Eschenholz. Das Finish ist in der Naturfarbe des Holzes. Ich würde sie aber gerne schwarz umlackieren lassen.
Allerdings habe ich dazu zwei Fragen:

1.) Ist das bei einem Eschenkorpus mit Naturholzfinish überhaupt möglich?
2.) Wenn ja, was kostet der Spaß?

Wäre sehr erfreut über Antworten.

Gruß
Klappspaten
 
L
#!ls
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.15
Registriert
15.12.03
Beiträge
189
Kekse
14
hätte ich diese gitarre würde ich sie nicht umlackieren lassen..
 
B
Blumenhund
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.16
Registriert
18.08.03
Beiträge
895
Kekse
50
Oh hab da auch ma ne Frage , hab ne Pacifica 112 in dem Suburts heißt das glaub ich und wollt wie vieleicht a bissl umspritzen , muss man da was grundieren oder wie muss ich mir das vorstellen ?
 
H
Hangman7
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.04
Registriert
15.05.04
Beiträge
9
Kekse
0
Ort
im kühlschrank
also ich hab meine alte ibanez grx70 von einem freund umlackieren lassen... höre überhaupt keinen unterschied! sicher macht das was aus wenn man sie abschleift und lackiert. also würd ich das z.b nicht mit einer 2000€ gitarre machen, aber den unterschied nach dem lackieren hört ein normal sterblicher (nach meiner meinung) eh net...

edit:
@blumenhund
grundieren musst du nur wenn du die maserung des holzes net sehen möchtest... die farben sin dann auch klarer wenn du vorgrundierst. is also geschmackssache und kommt auf deinen lack drauf an.
 
N
niethitwo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.12.12
Registriert
17.10.03
Beiträge
6.250
Kekse
2.216
Klappspaten schrieb:
G
ich habe als Zweitgitarre eine Ibanez RG aus Eschenholz.
RG aus Esche??

Die sind normalerweise immer aus basswood, also Linde
 
LoneLobo
LoneLobo
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.01.21
Registriert
13.04.04
Beiträge
8.488
Kekse
22.279
Ort
Österreich
Blumenhund schrieb:
Oh hab da auch ma ne Frage , hab ne Pacifica 112 in dem Suburts heißt das glaub ich und wollt wie vieleicht a bissl umspritzen , muss man da was grundieren oder wie muss ich mir das vorstellen ?

sunburst is für gewöhnlich die teuerste lackierung, dies gibt, wieso zum geier willst du die umspritzen?!

sei dir bewusst, dass du _nie_ so ne qualität hinbekommst beim lack, es sei denn, du lässt es professionell machen. und das kost dann wahrscheinlich fast so viel wie ne neue pacifica.
 
B
Blumenhund
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.16
Registriert
18.08.03
Beiträge
895
Kekse
50
LoneLobo schrieb:
sunburst is für gewöhnlich die teuerste lackierung, dies gibt, wieso zum geier willst du die umspritzen?!

sei dir bewusst, dass du _nie_ so ne qualität hinbekommst beim lack, es sei denn, du lässt es professionell machen. und das kost dann wahrscheinlich fast so viel wie ne neue pacifica.

wenn das so ist , dann hab ichs mir wohl anders überlegt
:D
 
H
Hauke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.12
Registriert
19.08.03
Beiträge
206
Kekse
0
@ Tread ersteller.

Mach kein scheiß, Verkauf die klampfe !!! Du bekommst noch nen arsch voll kohle für dieses finsh. Dann kannst du dir deine M2 Standart in schwatt holen und jemand anders freut sich über dein brett. Wie z.B. ich, ich finds nur geil

Ich hab mir auf meine Custom Les Paul nen Graveyard lackiert und es sieht geil aus.


An die Ganzen Lack freakx. Ich sage euch, der Lack spricht bände !!
Ich lackiere meine Klampfen z.B. mit 2k lack auf nitrobasis, das tun wir gitarrenbauer eigendlich alle, da wir halt mit richtigem nitrolack nicht mehr lacken dürfen. Und diesen Poly lack, hört man um längen aus einer klampfe raus, da der lack verwindungssteifer is und übelst aushärtet.
nitrolack nicht !!
Aber ich will ja kein streit anfangen aber inormiert euch doch mal !!!!

Wieso haben den Klampfen aus der guten oder auch custom klasse wie
PRS, Staufer, Gibson, meine Klampfen, Nick Huber, Zerberus ( custom ),
Jackson custom, ESP ( teilweise custom ) z.B. meine MII deluxe, siehe guitarmaniacs, und ich könnte noch mehr aufzählen.

Ein nitrolack arbeitet mit dem Holz nicht gegen das holz und versiegelt es wie die poly lacke ( richt man auch beim Abschleifen einer Ibanez RG.
Neulich hatte ich hier von einem Kunden eine Rg 270 und die musste abgeschliffen werden. Ich sach euch, man spurt, richt und hört den unterschied !

Viele Grüße
Hauke.
 
K
Klappspaten
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.05
Registriert
24.05.04
Beiträge
4
Kekse
0
Ort
Frankfurt am Main
niethitwo schrieb:
RG aus Esche??

Die sind normalerweise immer aus basswood, also Linde

Eigentlich schon, aber meine ist eindeutig aus Esche.
Hab sie vor 7 Jahren gekauft, vielleicht war das damals anders, kein Ahnung.
 
j.konetzki
j.konetzki
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
11.02.20
Registriert
04.01.04
Beiträge
4.368
Kekse
12.995
Ort
Bonn Beuel
Ich lasse meine erste auch gerade umlackieren... zusätzlich sind alle noch recht detailiert aufgelistet... ich hoffe, das ich sie am Fr. wieder habe... es hat sich leider alles was nach hinten verzögert...

Siehe Beitrag 13460
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben