Gitarre zu Computer

von ferry222, 28.11.06.

  1. ferry222

    ferry222 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    26.02.07
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Heidenau bei Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #1
    Also, ich würde gerne meine Gitarre an meinen Computer anschließen. Einerseits möchte ich gerne digital aufnehmen, was ich spiele und desweiteren hab ich gehört, man kann die Gitarre auch über den Computer verstärken, verzerren und effekte einsetzten, also jetzt direkt beim Spielen.
    So jetzt habe ich folgende Fragen:
    1. Welche Voraussetzungen braucht mein PC, damit das Ganze überhaupt funktionieren kann?
    2. Welche Hard- und Software brauch ich dazu? Und in welchem Preisbereich würde sich das Ganze bewegen?
    3. Muss ich die Gitarre über meinen Verstärker an den Computer anschließen, oder geht auch direkt Gitarre - PC ?

    Bin über jede Hilfe dankbar!

    mfG, Ferry222
     
  2. with_passion

    with_passion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    372
    Ort:
    6863 Egg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    398
    Erstellt: 28.11.06   #2
    erkundige dich mal über den so genannten LINE6 Toneport, den musst du glaub nur am computer installieren dann kannst die gitarre anstöpseln und aufnehmen usw. kostet glaub in der billiger version 130 euro falls ich mich nicht ihre!!! das wär das einfachste würd ich mal sagen!!
     
  3. ttntm

    ttntm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.14
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    108
    Erstellt: 28.11.06   #3
    oder nutz die suchfunktion und such nach "kristal" da zahlst du GARNIX wenn du ne soundkarte & passende kabel hast
     
  4. ferry222

    ferry222 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    26.02.07
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Heidenau bei Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #4
    ok danke.
    hab mir das prog gleich mal geloaded.
    ich weiß jetzt nur noch nicht, wie ich die gitarre anschließen soll, also über welchen anschluss
     
  5. ttntm

    ttntm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.14
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    108
    Erstellt: 28.11.06   #5
    du tust sie in den amp, nimmst dort das headphone out und steckst es ins line in deines computers (der3 anschlüsse haben sollte) dann stellt du das audio zeug von windows auf recording ein und los gehts

    außerdem: die kristal hilfe ist gut

    und du brauchst no n paar VST plugins (-> SuFu) zwecks ampsimulation, da du nicht mit verzerrung in den pc fahren solltest
     
  6. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 28.11.06   #6
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.11.06   #7
    Wie kommst denn da drauf? Verzerrung hat absolut nichts damit zu tun, nur der Pegel darf nicht zu hoch sein.
     
  8. ttntm

    ttntm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.14
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    108
    Erstellt: 28.11.06   #8
    aha, dass ist nur, was man mir gesagt hat, als ich danach gefragt hab
     
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.11.06   #9
    Das kam wahrscheinlich falsch rüber, da viele Leute für eine gute Zerre ihre Amps ziemlich weit aufdrehen und somit einen zu hohen Pegel am Line-out haben.
     
  10. Zor8

    Zor8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.047
    Erstellt: 28.11.06   #10
    kaufe dir nen vamp2 und kaufe dir Software Cubase sx oder so......und...fertisch
     
  11. Manokill

    Manokill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.06
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 28.11.06   #11
  12. Hajime

    Hajime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    1.11.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.06   #12
    Hallo,

    also ich habe meine Gitarre schonmal über meinen Amp per Klinke an PC gestöpselt und meine Gitarre auch direkt über ein Effektgerät in den Line in (ich hab ne relativ gute Soundkarte) und hab mit Cubase aufgenommen.

    Für mich hörte es sich so an als wenn du auch über deinen PC spielen willst (oder nur aufnehmen), weil ich habe eine zeitlang (notgedrungen) über meine Anlage, welche eigentlich einen guten Sound hat, gespielt und es hört sich meiner Meinung nach einfach nur nach Mülleimer an (ka warum vllt sind Amp Lautsprecher für diesen Sound gebaut?? und die Hi-Fi Anlagen sind nicht gebaut für eine "Ungemixte" Gitarre ka is ne Vermutung).

    Zum Aufnehmen empfehle ich dir eher ein Mikrofon an deinen Amp zu halten und dann per Mikrofon aufzunehmen.
    Denn (das ist jetzt nicht meine Erfahrung sondern die meines ehemaligen Gitarrenlehrers^^) dadurch entsteht "tiefe" im Ton durch den Weg der im Raum zurückgelegt wird. Wenn du deine Gitarre direkt aufnimmst, dann noch Drum usw einmixt dann hört es sich an als wenn die Gitarre am Ohr "klebt" (also nach meinem Wissen werden CD-Aufnahmen von Gitarren auch mit Mikro und nicht direkt eingespielt). Ich habe das ausprobiert und verglichen und der Sound der per Mikro aufgenommen ist ist meiner Meinung nach besser.

    Wenn ich mich irre dann sagt es bitte^^.

    bis die tage

    Hajime
     
  13. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 29.11.06   #13
    Ach ja, ich spiele entweder über meinen Korg AX1000 oder Lexicon Omega Studio. Lexicon ist im Prinzip ein richtiges kleines Studio mit dem man schon brauchbare Demos aufnehmen kann auf 8 Kanälen, knapp 250€, mit Cubase inclusive. Echtzeit Monitoring etc., alles möglich.
     
  14. eVerhate

    eVerhate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 29.11.06   #14
    Hey zu dem Kristal hab ich mal eine Frage. Wenn ich den Kopfhörerausgang in den Mikroeingang meines PCs stecke hab ich die tötlichste Rückkopplung on Earth, damit gehts nicht. Im LineIn hör ich zwar die Musik über die PC-Boxen aber ich kann irgendwie LineIn nicht als Quelle bei Kristal angeben. Und wenn ich ganz normal über Mikrofon die Gitarre abgehme hab ich so nen "Wimmern" und Kratzen im Sound - was issen da los?

    Help :-)
     
  15. Hajime

    Hajime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    1.11.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #15
    mmhh warum du beim mikro aufnehmen ein kratzen hast weiß ich nich, also bei mir gehts eigentlich haste vllt die aufnahme lautstärke bei den lautstärkereglern (im pc mein ich jetzt) zu laut oder so?? sonst ka
     
  16. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 04.12.06   #16
    Hi!
    Und die einfachste (Klinken-Kabel in die Gitarre; USB-Kabel in den Rechner) und billigste Möglichkeit (ca. 90€) für Deine Zwecke ist möglicherweise der "Stealth Plug" von IK Multimedia. Genügend Software ist mit dabei, unter anderem Cubase LE, was will man mehr?
     
  17. palinski

    palinski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    7.03.11
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 04.12.06   #17
  18. dennisbieser

    dennisbieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 12.12.06   #18
    Hey, immer diese simulationen, weiss jemand wie ich den sound meiner 4x12 box und top teil auf dne pc bekomme mit guter quali
     
Die Seite wird geladen...

mapping