Gitarren im Großformat malen

von Mr.Randy_Rhoads, 29.01.06.

  1. Mr.Randy_Rhoads

    Mr.Randy_Rhoads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 29.01.06   #1
    Hallo Leute !

    In nächster Zeit wird mein Zimmer neu gestrichen.
    Da ich es satt habe, dass alles so eintönig ist, ahb ich mir was überlegt:

    Mit Hilfe eines Bekannten, welcher gelehrter Maler ist, möchte ich mir z.B. eine Les Paul und/oder eine Stratocaster im Maßstab 2:1 malen. Sollte etwa 2m groß werden und schräg auf die Mauer gemalt/geairbrusht werden.

    Wie kann ich am besten vorgehn ?
    Wahrscheinlich würde eine Zeichnung mit Maßen am meisten helfen, da man hier die Maßen ''nur'' noch vergrößern muss

    CU
     
  2. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 29.01.06   #2
    du könntest es irgendwie vergrößert an die wand projezieren, z.b. mit nem beamer, oder mit diesen komischen folien-projektoren wie wir sie an der schule haben :/
    wenn du denn sowas hast, oder auftreiben kannst.. geht ziemlich gut!
     
  3. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 29.01.06   #3
    gitarre auf folie drucken...
    Folie in nen glasrahmen...
    Taschenlampe dahinter..
    Fertig
    Abmalen

    Ganz simpel
     
  4. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.01.06   #4
    Ich glaube nicht das eine Taschenlampe bei Tageslicht (was ich beim Malen einfach mal vorraussetze [jeder der mal im Dunkeln gestrichen hat weiß was ich meine:D ]) genug Power hat die Gitarre an die Wand zu bringen. Ich würde was mit mehr Power nehmen, weiß aber nicht was, und auch ist zu beachten das die Lampe grade auf die Wand scheint, sonst wird die Gitarre verzerrt dagestellt.

    Das mit dem Overhead Projektor scheint ne ganz gute Lösung.
     
  5. Gika

    Gika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    11.10.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Embrach (Schweiz, Raum Zürich)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    286
    Erstellt: 29.01.06   #5
    Hellraumprojektor oder Beamer ist sicher keine schlechte Idee sofern möglich. Und sonst über das Originalbild einen Raster legen, aber dann müsstest du irgendwie diesen Raster auch auf die Wand machen. Hab solche Sachen biher nur in der Schule an der Wandtafel ausprobiert, etwas zeichnerische Kentnisse sind natürlich auch bei einer Vorlage notwendig. Dachtest du dann mehr an eine Art Umriss oder ein Bild das einem Foto gleichkommt?
     
  6. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 29.01.06   #6
    Also die Sache mit dem Overhead funktioniert echt gut. Wir haben damals bei der BW unser Transportzug Wappen auf ne Wand gemalt, so ca 2m x 1,5m gross. Das hat bestens funktioniert.

    Gruss Flo
     
  7. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 29.01.06   #7
    Des war jetzt die billigste Lösung^^
    Man kann ja zuerst die Konturen nachzeichnen und dann Malen (oder n Auto ins Zimmer bzw. wenn du im Erdgeschossbist ans Fenster stellen und Fernlicht an :D
     
  8. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 30.01.06   #8
    Ja, das mit dem Overhead-Projektor klappt wirklich sehr gut. Das sollten wir mal im Kunst-
    Unterricht machen, hat bestens funktioniert:great:
     
  9. Mr.Randy_Rhoads

    Mr.Randy_Rhoads Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 30.01.06   #9
    Leider steht weder Beamer noch Overhead-Projektor zur Verfügung.

    Stoli's Idee ist ja im Grunde genommen das Gleiche wie'n Overhead-Projektor. Man könnte ja problemlos einen dieser Scheinwerfer dahinterstellen, wie man sie auf der Baustelle findet.

    Kann man diese Folie in 'nem Copy-Shop bedrucken lassen ?
    Glaub kaum, dass das mit 'nem normalen Drucker geht ?!

    Das Bild soll kein Umriss sein, sondern komplett ausgemalt (Gibson Tobacco Burst, Vllt. auch Tobacco burst faded)

    Ich versuch auch mal in nächster Zeit an den Malermeister zu kommen.
    Wäre nicht unmöglich, dass der irgendwas zur Hand hat
     
  10. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 30.01.06   #10
    Doch! Man kann die Folie auch mit einem normalen Drucker bedrucken! Dazu musst du dir nur die Folie kaufen. :)
     
  11. SpeedyMcS

    SpeedyMcS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    211
    Erstellt: 30.01.06   #11
    Da gibts so spezielle, mit Papier dahinter und die Folie ist aufgerauht, damit die Tinte hält.
     
  12. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 30.01.06   #12
    Soweit ich weiß, heißen die Folien sogar "Overhead-Folien"!
     
Die Seite wird geladen...

mapping