Gitarren Tricks: Piepen / Quietschen

M
Marcus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.07
Registriert
06.12.03
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo,

nein, ich meine keine Rückkopplung.
Es gibt sicherlich Tricks, wie man einen coolen Quietsch-Sound hinbekommt, den man in seine Soli einbauen kann.
Jemand hat da was von einem Knotenschwingungspunkt erzählt.... was gibt es für Möglichkeiten?

Danke.
 
Eigenschaft
 
C
CHILDofTOOL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.08
Registriert
18.08.03
Beiträge
641
Kekse
22
Ort
Köln
Dann sind Natural Harmonics. So klingen die Töne in wirklichkeit. Die abstände zwischen diesen Tönen sind die natürlichen abstände...Aber darum gehts net, du legts den Finger nicht auf nen Bund sondern auf nen Bundstab. Dann druückst du die Saite nicht runter, sondern lässt den Finger nur drauf liegen und sobald du mit der anderen Hand angeschlagen hast, nimmst du den Finger schnell runter. Es gibt auf dem Griffbrett Stellen wo das besser klappt, z.b. 5. bund und 7. und 12.
 
M
Marcus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.07
Registriert
06.12.03
Beiträge
5
Kekse
0
Jo, vielen dank! :)
 
DEADdy
DEADdy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.08
Registriert
31.08.03
Beiträge
1.011
Kekse
63
Ort
Hannover
oda du mienst flageoletts, die erzeugt man, indem an, kurz nachdem man die saite mit dem plek berührt hat, mit dem daumen leicht die saite streift !!!!

iss aba übengssache, kann nen bissen dauern ;) ;)

hör dir einfach ma die sachen von zakk wylde an !!!!!!
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.01.22
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.943
Kekse
14.153
Ort
Hamburg
CHILDofTOOL schrieb:
Dann sind Natural Harmonics. So klingen die Töne in wirklichkeit. Die abstände zwischen diesen Tönen sind die natürlichen abstände...Aber darum gehts net, du legts den Finger nicht auf nen Bund sondern auf nen Bundstab. Dann druückst du die Saite nicht runter, sondern lässt den Finger nur drauf liegen und sobald du mit der anderen Hand angeschlagen hast, nimmst du den Finger schnell runter. Es gibt auf dem Griffbrett Stellen wo das besser klappt, z.b. 5. bund und 7. und 12.

am besten klingt das verzerrt mit nem volume-pedal, dann kann man krazze rückkkopplungs-effekte machen :D
 
C
CHILDofTOOL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.08
Registriert
18.08.03
Beiträge
641
Kekse
22
Ort
Köln
@Deady
Flageoletts sind keine Pinch Harmonics. P .H. macht man mit dem daumen und dem Plek, Flageoletts oder Natural Harmonics werden nur durch auflegen der Finger aufs Griffbrett erreicht. Das ist nicht das gleiche.
 
DEADdy
DEADdy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.08
Registriert
31.08.03
Beiträge
1.011
Kekse
63
Ort
Hannover
@über mir:

ECHT ???????

naja, ich nehms da nich so genau :oops: :oops:

sry, aba ich hab das imma für das gleiche gehalten, bzw. mich interessiern so bezeichnungen für irgendsone teile nich, hauptsache ich kann se spieln !!!! :p
 
C
CHILDofTOOL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.08
Registriert
18.08.03
Beiträge
641
Kekse
22
Ort
Köln
Tja wenn man anderen was erklärt, ist es aber hilfreich wenn das was man sagt auch korrekt ist.....
 
DEADdy
DEADdy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.08
Registriert
31.08.03
Beiträge
1.011
Kekse
63
Ort
Hannover
jaaaaa, da muss ich dir recht geben ...... :oops:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben