Gitarrenempfehlung <250 € Yamaha/Ibanez

  • Ersteller shredmaster
  • Erstellt am
S
shredmaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.15
Registriert
17.09.04
Beiträge
52
Kekse
176
'n abend zusammen,

ich brauche schleunigst ne Backup Gitarre für Konzerte etc. und ggf. mal ein anderes Tuning.
Ich spiele eigentlich die S Serie von Ibanez als Hauptgitarre, für den kleinen Geldbeutel zwischendurch bin ich auf die GRG Serie von Ibanez und auf die RGX von Yamaha gestoßen, hat da jemand Erfahrungsberichte? Von Yamaha habe ich nur Gutes in diesem Preissegment gehört.

Link zur Yamaha:
http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Yamaha_RGX121_Z.htm

Link zur Ibanez:
http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_GRG170_DXMKI.htm

Bin für jeden Tip dankbar,
rgrds
-shred
 
Eigenschaft
 
A
Axel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.18
Registriert
18.08.03
Beiträge
546
Kekse
52
Ich denke mal, dass diese Frage hier im Forum (sinngemäß) schon 1000 x gestellt wurde. Schau dich doch mal um! :great:
 
Killigrew
Killigrew
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.07
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.091
Kekse
811
Ort
Südlich von Ffm
Ich würd ja noch nen paar Euro sparen und mir ne SA120 hohlen, da hat man wenigsten ne gescheite Gitarre.
Wenn absolut nicht reicht, dann würd ich trotzdem die Ibanez nehmen, hat mir persönlich besser gefallen als die Yamaha.

cu :)
 
Razor
Razor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.10
Registriert
02.12.04
Beiträge
363
Kekse
127
hab die Yamaha selber. bin wirklich zufrieden damit. bespielbarkeit is super. klang is für den preis eigentlich auch ganz ordentlich. also für den anfang wirst damit auf jeden fall deinen spass haben
 
Fliege
Fliege
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
11.06.12
Registriert
09.01.05
Beiträge
986
Kekse
1.047
Ort
Berlin
Hast den Thread auch gelesen? *g*

Es geht net um ne Anfängergitarre sondern um ein backup oder Zweitgitarre für Auftritte, also hatter schon ne gitarre udn kann schon spielen und sucht nix für dne Anfang ;)

Ich war vorhin nur zu faul zu posten, ich hätte auch gesagt spar noch 40€, dauert aj auch ent so lange und nimm die SA120. Ich weiß nicht welche der S-Serie du schon hast, aber wenn du damit zufriden bist reicht als backup ja sicher die Kleinste der Serie, wenn du keinen anderen Sound willst ist die sicher die beste Wahl dann... Ansonsten fiele mir da auch nur die Pacifia oder die RGX ein von Yamaha, der Preisrahmen ist ja doch recht eng und das ist das ordenltichste was du da bekommst, oder halt die SA120 für 289€ bei Musik-Service.
 
S
shredmaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.15
Registriert
17.09.04
Beiträge
52
Kekse
176
hehe Fliege, recht hast du, ich find's immer lustig, dass sobald ne Klampfe unter 500 öcken kosten soll man immer gleich als Einsteiger gestempelt wird. ;) naheliegend, aber nicht zwingend...
Ich spiele die S520EX mit Seymour Duncan SH-10 FS Hum und brauche wie schon erwähnt ne reine backup gitarre, also wirklich wenn die saite futsch ist, um den song mit dem ding zu ende zu spielen etc.

Und in diesem Preissegment sei yamaha wirklich gut, was ja razor zu bestätigen scheint.

Wenn jemand nicht noch einen anderen Hersteller kennt, nehme ich wohl die yamaha, auch weil mir bei der GRG die silberne hardware überhaubt nicht gefällt...

gruß.
-shred
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben