Gitarrenkönnen

von Sentinel, 03.01.04.

  1. Sentinel

    Sentinel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 03.01.04   #1
    Wie lange spielt ihr eigentlich so schon Gitarre und welche Geschwindigkeit packt ihr bei der 1234 Übung bei 1/16 Noten.
    Ich spiel seit 2 Jahren und schaff flüssig 110 BPM bei 1/16 , aber sonst würd ich von mir sagen bin ich nich grad der beste. Nach 2 Jahren könnte man eiegentlich deutlich mehr als ich kann würde ich mal sagen.
    Solos die ich kann sind z.B
    Accept - Head Over heels
    Judas Priest - The Ripper
    Judas Priest - Living After MIdnight
    Judas Priest - Metal Gods
    Metallica - NOthing Else Matters
    und sonst glaub ich keine ganzen weil in vielen Liedern die ich spielen will immer so Speed Passagen drin sind... Teilweise Solis kann ich z.B noch von Blind Guardian - I'm Alive oder Judas Priest - Beyond The Realms Of Death
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 03.01.04   #2
    ich kann das was ich will. und nicht das was andere von mir erwarten.


    sorry, aber ich hab um ehrlich zu sein nicht so ne große lust mich 5 stunden am tag hinzusetzen und die bekannte 1234 übung zu spielen. ok. ab und an mach ich das schon ( natürlich keine 5 stunden ), aber ich finde es gibt keinen standart wie gut mal nach so und sovielen jahren sein sollte. man sollte mit dem was man kann zufrieden sein und das nach und nach ausbauen. und nicht auf zwang so nach dem motto "oh mein gott, ich spiele jetzt 3 monate und kann noch kein malmsteem!!!!!"

    und vor allem können ist nicht gleich speed. ( nix gegen euch shredder, ihr kennt meine einstellung dazu und dieser thread soll auch bitte nicht in einen shredder thread "ich bin besser als du" und " shredding ist einfach" "nein, es ist schwer" "nein es ist einfach " ausarten )

    dieses "wie schnell seid ihr" gibts imho komischerweise nur bei gitarristen. wieso gibts das nicht auch bei trompetern, pianisten ( ok..da gibts auch n paar schnelle ) usw.???
     
  3. Skydancer

    Skydancer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.04   #3
    Also ich spiel jetzt seit nem halben Jahr und schaff bei 1/16 Noten höchstens 160 BPM flüssig.
    180 BPM hab ich auch schon geschafft, aber halt nur schlampig.
    Aber das sagt ja nicht viel über das können aus, ich denke es gibt wichtigere sachen.
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 03.01.04   #4
    @Sentinel & Skydancer

    das schafft Ihr dann aber auch locker bei

    :arrow: 1 3 2 4
    :arrow: 1 4 2 3
    :arrow: 4 3 2 1
    :arrow: 4 2 3 1

    oder???


    RAGMAN
     
  5. Skydancer

    Skydancer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.04   #5
    kann ich nicht sagen, hab ich ehrlich gesagt noch nicht so schnell probiert. :?
    Müsste ich erst ausprobieren.

    @Ragman Ne, schaff ich nicht so schnell.

    Naja, 4321 schon, halt wieder rückwärts.
     
  6. creutz

    creutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    5.10.04
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.04   #6
    Also ich spiel jetzt knapp 10 Jahre und wie Laney schon sagte, ich kann
    das was ich will. Ich hab zwar nen Bekannten der kann eineige Solos spielen die ich nicht spielen kann, aber weil ich sie nicht spielen will :D ich konzentrier mich da auf eigene Sachen.
    Man kann alles Lernen aber "Können" kann man nich davon abhängig machen was für Solis man drauf hat.

    Was is überhaupt diese 1234 übung ?? *ehrlichunwissend* :D
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 03.01.04   #7
    @ creutz: kannst mich auch Fischi nennen =D




    hier bitteschön. das ist die 1234 übung, muss halt übers ganze griffbrett gehen, egal wo du anfängst. die nummern oben geben nicht den bund, sondern den finger an, mit dem du greifst.
     
  8. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 03.01.04   #8
    @creutz

    man nennt sie auch Spinne, es ist eine chromatische übung von der es ca 1.000.000.000.000.000 Möglichkeiten gibt.
    Du fängst zum besipiel auf der tiefen E Saite an und spielst dort F, Fis, G, Gis dann der gleich Fingersatz auf der A Saite usw. das geht auch von der hohen Saite zurück oder du gehst jeweils nach einem Durchgang einen Bund höher....

    Das ist halt die einfache Variante zum warm up.

    Interssanter sind die anderen Varianten wo Du z.B. erst F dann G, dann Fis und dann Gis spielst und dann verfahren wie oben. Oder Gis, G, Fis, F und und und

    Da gibt es halt zig varianten und die fördern die Koordination der Finger der linken Hand und auch den Anschlag der rechten Hand

    RAGMAN
     
  9. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 03.01.04   #9
    Ja des is klar ich spiel auch nur dass was ich will und konzentrier mich darauf...
    Z.B ich hab keine Lust Staind zu zocken deshalb werd ich diese Art von Musik auch wohl kaum jemals wirklich gut behrrschen...
    Ich selber spiel gerne Hard Rock, Metal etc. und bei der Musik muss ich recht schnell werden um die Solis die ich spieln will auch gut hinzubekommen...
    Und @ Skydancer auch wenn wir den Thread über Können und Nich Können nach einer Gewissen Spielzeit schon hatten kann ich nich ganz glauben dass du 160 BPM flüssig schaffst, sicher dass es jetzt nicht mit 1/8 vielleicht verwechslst?
     
  10. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 03.01.04   #10
    @Sentinel



    :arrow: 1 3 2 4
    :arrow: 1 4 2 3
    :arrow: 4 3 2 1
    :arrow: 4 2 3 1



    was denn nun?? kannst oder nicht?????

    RAGMAN
     
  11. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 03.01.04   #11
    Nope nich bei meinen 110 BPM...
    Müsste ich auch erst en Weilchen üben aber ich galub nich dass ich dabei über 90bpm rauskommen werde...
     
  12. Skydancer

    Skydancer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.04   #12
    Nein, ich mein sicher 1/16 Noten, pro schlag 4 Noten also.

    Ich messe mich nach der Übung von John Petrucci, die zeigt er bei seinem Lehrvideo, ist nicht nur normal hoch und runter spielen.

    Aber ich denke wenn du solch eine Frage stellst, solltest du auch solche Antworten glauben, ob sie dir nun komisch erscheinen oder nicht. ;)
     
  13. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 03.01.04   #13
    siehste, deshalb sind solche vergleich völliger Blödsinn.

    Die Übung ist fast identisch und doch so unterschiedlich!

    bringt also nix...

    Wenn Du sämtlich Kombinationen mit dem gleichen Tempi spielen kannst ist das schon eher eine Auskunft über "Geschwingigkeit" und "Geschick".

    Aber eine popelige warm up Übung sagt eigentlich nix aus!

    Solche Licks in der Geschwindigkeit in einem Solo einzubauen ist dann nochmal ein Thema für sich...

    also weiterüben.. (und nicht nur 1 2 3 4) ;)


    RAGMAN
     
  14. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 03.01.04   #14
    Ja pro Schlag is gut... wenn du meinst ein Schlag pro Takt dann sind das 1/4
    Oder in einem Tak 2,4 Schläge?
     
  15. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 03.01.04   #15
    @ragman ich spiel ja nicht nur diese Übung... Hab ja auch noch andere oder hab noch so ein paar kleine Tappng Übungen welche ich spiele um präziser zu werden und so weiter...
     
  16. Skydancer

    Skydancer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.04   #16
    Ich meine mit Schlag ein schlag vom Metronom, also 1 Takt.
    Und pro Takt 4 Noten, also 1/16.

    1/4 wäre dann 1 Note pro Schlag.
     
  17. Black_Plek

    Black_Plek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    24.03.12
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    420
    Erstellt: 03.01.04   #17
    Es gibt doch schon sooo viele Threads über dieses Thema, und trotzdem lernen die Leute einfach nicht daraus! Es ist IMMER so gewesen, dass solche Themen mindestens in einer Debatte endeten. Macht doch einfach, was Ihr wollt! Wenn Ihr schnell seid, ist's ok...wenn Ihr langsam seid, ist's auch ok! Die Geschwindigkeit Eures Spiels hängt ganz alleine von Eurem Willen ab! Gitarristen, die nicht über die 200 bpm kommen, sind spieltechnisch nicht schlecht, sondern haben einfach nur nicht die Lust, exzessiv daran zu arbeiten. Also lasst Euch nicht runtermachen und aufmuntern, indem Ihr diese Speed-Threads eröffnet.
    Das ist meine Ansicht!
     
  18. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 03.01.04   #18
    Pro Takt 4 noten hmm des sin 1/4 soviel ich weiss... Naja was solls egal...
    Oder mal ne andere Frage was macht ihr so für Übungen etc. um präziser und schneller spielen zu können?
     
  19. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 03.01.04   #19
    @Skydancer

    bissel verwirrt wat?

    1 Takt = Metrische Einteilung der Musik, also Menge der Schläge pro Takt. z.B. 4/4 also "1 2 3 4" Schläge als Viertelnote oder
    "1 und 2 und 3 und 4 und" jetzt zählst Du Achtelnoten

    Also wenn Du Dein Metronom auf 80 BPM (als viertel Note) einstellst schlägt es 80 mal in der Minute das sind 160 Achtel und 320 Sechzentel aber immer nur 20 Takte (beim vier viertel Takt)

    RAGMAN
     
  20. Skydancer

    Skydancer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.04   #20
    Komm jetzt irgendwie auch durcheinander. :?
    Ich mein aber schon 1/16 Noten.
    Also 16 Noten pro 4/4 Takt.
     
mapping