Gitarrenmann - Quarantäne (Ich habe kein Corona)

von Snibbert, 18.03.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Snibbert

    Snibbert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.17
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    217
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 18.03.20   #1
    Hallo zusammen,

    ich möchte die Gelegenheit hier mal nutzen und den Song "Quarantäne (Ich habe kein Corona)" vorstellen.

    Werdegang / Person dahinter
    Ich spiele eigentlich Gitarre und singe in einer Metal-Band, gehe selbst jedoch immer weiter in die Richtung Singer-Songwriter. Viel mehr lässt sich hierzu derzeit noch nicht schreiben.

    Songidee:
    Der Song beschäftigt sich mit der aktuellen Situation rund um das Coronavirus und ist durch einen spontanen kreativen Impuls - ich tue mich eigentlich sehr schwer damit, Song Texte zu schreiben - recht kurzfristig entstanden.

    In der ersten Strophe geht es darum, dass irgendetwas in China vorgefallen ist (der berühmte Sack Reis), uns allmählich jedoch näher kam. Die zweite Strophe soll die Auswirkungen in Deutschland ansprechen. Die dritte Strophe sollte eine Art Rück- bzw. Ausblick werden.

    Der Chorus hat als Kernelement die Aussage, dass der Song aus Quarantäne geschrieben wird und sowohl aufgrund der sich schnell aktualisierenden als auch teils voreiligen Berichterstattung nur schwer nachvollzogen werden kann, was jetzt Sache ist. Gleichzeitig wird über den Song eine Entwicklung durchlaufen von Corona negativ auf positiv.

    Bis auf einen Satz in der zweiten Strophe, den eine Freundin freundlicherweise über WhatsApp für mich eingesprochen hat, wurde der Song komplett selbst produziert (Komposition, Songtext, Instrumente, Gesang, Mixing).

    Equipment:
    Das Equipment beschränkt sich auf das, was ich gerade zur Hand hatte. Man hätte - insbesondere die E-Gitarre - also auch deutlich besser machen können.

    - DAW: Logic Pro
    - Gitarren: Martin 0-18 und Squier Mini Strat
    - Gitarrenverstärker: Orange Rocker 15 Terror
    - Mikrofon: Shure SM57
    - Interface: Behringer UMC202

    Meine Mission:
    Die wird sich in naher Zukunft hoffentlich herausstellen. Das hier ist so gesehen mein erster komplett eigener Song. Ziel ist es, einfach nur Musik zu machen, die gefällt und ggf. zum Nachdenken anregt.

    Musiklink:


    Schlusswort:
    Ich freue mich natürlich über jedes Feedback.
     
    gefällt mir nicht mehr 13 Person(en) gefällt das
  2. Bholenath

    Bholenath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.18
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    339
    Kekse:
    832
    Erstellt: 18.03.20   #2
    Gesang ist mir eine Spur zu leise. Liegt aber wahrscheinlich an meinen alten Ohren. Sonst alles super. (Pun intended)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Snibbert

    Snibbert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.17
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    217
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 18.03.20   #3
    Was den Gesangs betrifft, bin ich mir tatsächlich auch nicht mehr so sicher, ob der nicht zu leise ist. Ich heute Mittag auch nochmal am Mix und habe den Gesang minimal lauter, den Hintergrundgesang minimal leiser gemacht; die lagen da doch etwas nah beieinander.
     
  4. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    957
    Ort:
    Ansibarium
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    956
    Erstellt: 19.03.20   #4
    Hai, mir gefällt der Song ausgesprochen gut. Musikalisch, stimmlich, technisch..... alles wunderbar. Als Text würde mir ein Thema mit einer unerfüllten oder unerreichbaren Liebe aber deutlich besser gefallen. Diese tolle musikalische Idee würde ich jetzt echt nicht, nur weil das gerade allgegenwärtiges Thema ist, als Corona-Song verbraten. Schreib einen anderen Text dazu (oder lass dir von einem Profi einen schreiben). Hier sind bestimmt auch Leute, die das Potential dazu haben.

    keep on songschreibin`
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  5. Snibbert

    Snibbert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.17
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    217
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 19.03.20   #5
    Das eine schließt das andere ja nicht aus. ;) Songs schreiben würde ich tatsächlich nur selbst und zum Thema Liebe wird es mit Sicherheit irgendwann auch etwas geben. :)
     
  6. DarkStar679

    DarkStar679 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.17
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    2.674
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1.252
    Kekse:
    5.696
    Erstellt: 28.03.20   #6
    cooler song.
    mixtechnisch, empfinde ich die hohen gitarrentöne als zu laut im vergleich zum gesang.
    vielleicht wäre es hilfreich, die gitarre härter zu komprimieren?
    eventuell den bereich 500-1500Hz mit dem EQ abzusenken?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. strumming_oak

    strumming_oak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.16
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.04.20   #7
    Sehr schöne Melodie, die man mehrfach hören kann und das ist ja nicht immer der Fall. Deine Stimme passt auch sehr gut dazu. Den Text finde ich irgendwie unpassend und "zu schade" für diese wirklich schöne Musik. Irgendetwas Hoffnungsvolles, nichts Trauriges, passt sicherlich besser. Und ja, die hohen Töne müssten noch etwas leiser sein und dafür die kurzen Bassläufe minimalste lauter. Meine Meinung. :-)
     
  8. TomWeise

    TomWeise Laney / HH Produktspezialist

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    998
    Kekse:
    12.714
    Erstellt: 15.05.20   #8
    Schöner Song! Gut gemacht
     
  9. JOKER

    JOKER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.10
    Beiträge:
    5.345
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.631
    Kekse:
    18.210
    Erstellt: 16.05.20   #9
    Jepp, schöner Song !!! Der Gesang ist mir zu leise, könnte nen tacken lauter, aber ansonsten top !!!
     
  10. Kukoljan

    Kukoljan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.19
    Zuletzt hier:
    16.06.20
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    46
    Erstellt: 16.05.20   #10
    Kurz: Cool! Sehr cool!

    Sound: Super
    Gitarre: Super
    Stimme: Super

    Mixing: Bin kein Pro, aber ich finde es sehr gelungen.

    Der Text ist ja recht offensichtlich. Das gleiche 'Problem' habe ich auch beim Schreiben. Wobei es wohl nicht vergleichbar ist, weil ich lange nicht so gut bin. Ich weiß auch nicht, ob es unbedingt kryptisch sein muss wie manchmal bei z. B. Kettcar.

    Insgesamt sehr gut, wenn es zu den ersten Sachen gehört, die du machst

    P. S. Lob an wen auch immer, dass das auf der Startseite ist :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Lieblingsuli

    Lieblingsuli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.19
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Balve
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.05.20   #11
    Ich hätte jetzt etwas Aggressiveres erwartet.
     
  12. El Peregrino

    El Peregrino Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.03.09
    Zuletzt hier:
    29.06.20
    Beiträge:
    4.711
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    649
    Kekse:
    24.263
    Erstellt: 17.05.20   #12
    Cool!! :great: Freue mich auf weitere Lieder von dir :)
     
  13. hervshahn

    hervshahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.20
    Beiträge:
    260
    Ort:
    VIE/Willich
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    249
    Erstellt: 17.05.20   #13
    Toller Song, gut gemacht :great:
     
  14. Snibbert

    Snibbert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.17
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    217
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 18.05.20   #14
    Vielen lieben Dank für die Platzierung auf der Startseite, liebes MB-Team! Ein Bekannter hat mir eine PN geschrieben und es mir gesagt, sprich ich habe es heute zufällig per Mail erfahren. Andernfalls wäre es womöglich völlig an mir vorbei gegangen... :D

    Ich freue mich sehr über das Feedback und möchte - ohne jetzt viel Eigenwerbung zu machen - kurz noch anmerken, dass ich zu dem Thema noch ein kleines 5-aktiges Konzeptalbum (Pandemie) zu gemacht habe. Danke nochmal!


     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Kukoljan

    Kukoljan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.19
    Zuletzt hier:
    16.06.20
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    46
    Erstellt: 19.05.20   #15
    Also ich finde es musikalisch gut. Aber dem Thema noch mehr Aufmerksamkeit zu widmen, ist für mich persönlich schon etwas zu viel. Außerdem sehe ich es auch nicht allzu kritisch. Was nicht heißen soll, dass ich unvorsichtig bin oder die Maßnahmen als sinnlos ein Stufe. Vielmehr teile ich nicht die Ansicht des Textes.
     
Die Seite wird geladen...