Gitarrensolo von Another Brick in the Wall auf Keyboard

von hubert76, 08.02.07.

  1. hubert76

    hubert76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    24.09.13
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.07   #1
    Hallo,

    ich möchte gerne das Gitarrensolo von Another Brick in the Wall von Pink Floyd am Keyboardspielen und bin auf der suche nach den Noten.
    In den ganzen Songbooks ist nur die Meldiestimme mit den Chords drinnen.

    Hat jemand das Solo? Und könnte mir auch bei der spielweise behilflich sein?

    Danke im voraus

    Gruß

    Hubert
     
  2. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 08.02.07   #2
    raushören !! :D

    Oder versuche 'ne Guitar-Pro-Datei zu bekommen und von dort in ein Notations-Programm importieren.

    Wird dann aber trotzdem nicht so klingen wie das Original.

    Weil wichtig ist halt auch die Spielweise. Du musst das Solo spielen wie ein Gitarrist nicht wie ein Keyboarder - deshlab raushören und zusammengrickeln - evtl. musst du es etwas anders spielen als notiert, damit es so klingt wie es soll.

    bluebox
     
  3. ukm

    ukm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    723
    Erstellt: 08.02.07   #3
    Das Solo ist so bekannt und einprägsam, da findest du bestimmt jemanden, der es Dir vorsingen kann.
    Zu Übungszwecken mag das vielleicht noch Sinn machen. Ansonsten ist es die allgemeine Pervertierung der Technik- und Musikentwicklung, die uns bereits äußert "coole" Trends beschert hat. Das ist etwa so, als würde jemand zu einem Maurer sagen: Warum nimmst Du denn da 'ne Kelle; es geht doch auch mit 'nem Pinsel.

    ukm
     
  4. hubert76

    hubert76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    24.09.13
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.07   #4
    Danke für Eure Antworten und den Tipp mit GuitarPro.
    Habs gefunden, jetzt gehts ans üben :D
     
  5. moggel

    moggel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.07   #5
    Versuch mal den MIDI-file von Geerdes - hier ist das Original-Solo eingespielt.

    Bedenke aber, dass prägnanterweise ein Orgel-Layer im Hintergrund gespielt wird !
     
  6. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 16.02.07   #6
    ^^ naja noch was für die linke hand, hä? musste im sitzen spielen - kannste noch mit m fußmanual den bass dazu spielen - drums können ausm keyboard kommen, der andere fuß kriegt noch n pitchbend, oder n wah wah - am besten beides zum aussuchen. dann noch n mikrofon vors gesicht - und du the wall komplett selber spielen:screwy:

    spiel doch wenigstens n eigenes solo - is viel cooler - n ordentliches orgel solo und die leute kippen reihenweise um, weil mal was anders und trotzdem cool is
     
Die Seite wird geladen...

mapping