Gitarrenspielen selber beibringen

von beaty, 18.06.04.

  1. beaty

    beaty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    16.10.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.04   #1
    Hi, ich habe mal vor mir das gitarrenspielen selber beizubringen! Wäre das möglich? in unterricht is halt schlecht da ich dazu noch saxophon spiele und das gitarrenspielen nur so zum spaß sein soll! naja, jedenfalls habe ich zuhause noch eine alte a-gitarre von meinem vater der leider nach seiner hochtzeit aufgehört hat! jetzt, was für noten empfiehlt ihr so? also ein altes grundbuch hab ich auch daheim und ne grifftabelle, aber will eher so stücke spielen! findet man welche im i-net? ich will eher so in die richtung jazz und rock gehen!
    danke
     
  2. Morpheus86

    Morpheus86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.04   #2
    hi
    also kenn mich nicht so gut aus, da ich selber erst vor nem halben jahr angefangen hab. oder 3/4. egal.
    hab mir ein buch gekauft, dass zwei meiner kumpels au haben. is echt net schlecht und gut geschtrieben. also hab echt was gelernt.

    acoustick, von lutz gottschalk und hansi tietgen.

    weis nicht wie andere lernbücher so sind, aber ich voll zufrieden.
     
  3. Frankle

    Frankle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    9.04.06
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.04   #3
    Also wenn du richtig was lernen willst nimm Unterricht. Kein Buch ersetzt einen Lehrer. Aber wenns nur so nebenbei is... :o
     
  4. sic

    sic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.04
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.04   #4
    Wenn du bestimmte lieder spielen willst, fang mit guitar pro (software) an, damit kannst das relativ leicht lernen.
    hab auch so angefangen, mittlerweile hab ich unterricht :)
     
  5. sandman44

    sandman44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.04   #5
    also ich muss dir ein bisschen widersprechen. es ist sehr wohl möglich, das gitarrespiel ohne lehrer zu erlernen, das wichtigste is das man spaß daran hat und regelmäßig übt, dann kommt das spiel schon von alleine. es steckt sicher kein eddie van halen oder carlos santana in jedem von uns, aber wenn man lernen will und ein gesundes maß an disziplin mitbringt, dann kann man sehr, sehr gut werden, auch ohne lehrer!
     
  6. Masterfoo

    Masterfoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 19.06.04   #6

    Die haben aber auch klein angefangen :)



    Nunja ich habe auch zuerst ohne Lehrer gespielt, aber eigentlich ist es immer besser du nimmst einen Leher.
    Der Zeigt dir was deine Fehler sind was du richitg machst, und vorallem du lernst viel schneller!
     
  7. Revan

    Revan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 19.06.04   #7
    Jo ein Lehrer is definitiv besser du kommst mit sicher weiter als ohne. Und es geht vor allem alles schneller. Was auch noch gut an einem Lehrer ist, ist das er dir Fehler frühzeitig aufzeigt wenn du es dir selber beibringst lernst du viele Sachen falsch und das wird denn später um so härter die wieder Rauszubekommen falls man selber überhaupt draufkommt und die können dir das Spielen sehr erschweren.

    mfg
     
  8. Christopher-Robbin

    Christopher-Robbin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    16.10.06
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Benztown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.04   #8
    Ja klar, es ist sicher richtig was ihr da sagt, ich nehme ja saxophon unterricht! Nur sollte das gitarrenspielen nur ein spaß sein und ich hatte nicht unbedingt vor hier groß karriere iner band usw. machen! mein vorteil ist halt auch das ich die rythmik und noten sprich die musik verstehe, und nur eben die gitarre lernen muss (hoffe ihr versteh was ich mein)!
    aber danke für eure antworten!
     
  9. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.04   #9
    alle die darüber lachen das man sich selber gitarre beibringen will haben null ahnung! Mein Gitarrenlehrer hat sich Gitarrenspielen selbst beigebracht ist jetzt ein hammer gitarrist!du gibst ihm ne cd mit einem lied und er sagt dir direkt wie du spielen musst!Der is mega schnell spielt sogar auf rücken ;-) und geht ehct ab! Spielt so ca. in 6 geilen coverband der kann einfach alles... ich selber könnte mir sowas nie selber beibringen da ich einfach nicht der typ dafür bin
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 20.06.04   #10
    Steve Howe hat es sich auch selber beigebracht und der kann wirklich verdammt gut spielen ...
     
  11. Spanker

    Spanker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.04   #11
    Hi ich spiele bereits Bass und würde mir auch gerne so ein wenig Gitarre nebenbei beibringen. Besonders die klassische zupfspielweise würde mich interessieren. Bass spiele ich ausschließlich mit den Fingern, jedoch sind die Saiten deutlich weiter auseinander... ich hab nun wirklich keine dicken finger sondern eher dünne und lange finger. Trotzdem habe ich enorme Probleme wenn ich versuche an der Gitarre zu zupfen... Könnt ihr mir ein paar Tipps geben? Irgendwelche speziellen langweiligen Anfängerübungen oder sowas ;)
     
  12. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 23.06.04   #12
    irgendwelche guten Links ? :rolleyes:
     
  13. fisherman

    fisherman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    17.01.10
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.04   #13
    Ach Mann, hatten die ganzen Rocker der 60er und 70er etwa Musiklehrer? Die meisten bestimmt nicht...

    Ich bringe mir Gitarre spielen auch selber bei (seit etwa 2 MOnaten, auch auf einer alten Akkustik von meinem Vater) und spiele nebenbei seit fast 7 Jahren Keyboard.

    Ich kann dir die Bücher von Peter Bursch empfehlen, mit denen hab ich gelernt...
     
  14. Spanker

    Spanker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.04   #14
    gute links wären schonmal cool
     
  15. Rookie Of The Year

    Rookie Of The Year Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Hamburg Westside
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 24.06.04   #15
    wenn dein vater tatsächlich gitarre spielen konnte, dann würde ich ihn doch glatt mal als ansprechpartner nr.1 empfehlen :p
     
  16. jens

    jens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 24.06.04   #16

    ho fisherman,

    auch ich bin gelernter keyboarder u. saxophonist.
    hahe ebenfalls vor ca. 10 Wochen das gitarrenspielen begonnen u. spiele nach peter bursch band 1. wie weit bist du mit deinen 2 Monaten im buch, würde mich mal so interessieren. wo hast du bisher die größten probleme oder gibt es keine???
     
Die Seite wird geladen...

mapping