Gone

x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.826
Kekse
73.056
Hallo in die Runde,

in meinem Urlaub ist dieser Text entstanden, ganz neu und frisch und bin ich gespannt auf Eure Anmerkungen und Verbesserungen und wie Ihr ihn findet.

Gone

You write you think you know what we´re thinking
Well we´re just glad to read you´re thinking at all

You´re writing fo you this is a hard momen
Well you know: for us it was hard a long long time

You´ve said you´re stuck in some kind of standstill
It soon turned out to be quicksand for us all

You write for us you would have done everything
Where we just liked you to have done anything at all

Refrain
Well it´s hard t o realize
You can´t go cause you already did
And it´s hard to pay the prize
For something that turned out to be shit
But you don´t have to worry
We may aplogize but we ain´t sorry
It just lasted too long
To live in a twilight-zone
And now it´s done and gone


You say you feel like forced to leave us
And that you´re unable to talk now
Well we wonder about what will differ?
You´ve been absent and tongueless a long time

You write you won´t like to be talked about
Well we would have liked to talk directly to you
Rather than to think what you might have said
In case you´d been here and willing to speak

And when you´re thinkink in terms of friendship
We would have liked to be counted as friends
Somehing so slowly seemed to seal all lips
And there´s no beginning but there´s an end

Refrain


Die Strophen werden rockmäßig, der Refrain irgendwie anders - soviel ich bis jetzt weiß.

x-Riff
 
Wüstenstaub

Wüstenstaub

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
19.10.04
Beiträge
820
Kekse
410
Ort
EU
mit meinem schlechten hauptschul englisch kann ich des alles nicht alles verstehn, aber den refrain hab ich mir gut durchgelsen,

denn find ich schön, schöne eindrücke
kann denn text aber insgesamt alles nicht ganz verstehn weil mein englisch zu schlecht ist ^^ kanns sein das da auch paar englische sprechweisen dabei sind ?


wie du den refrain machen könntes hmm vileicht irgendwas gezupftes und am schluss bissel rockiger werden (also gesanglich und halt bisschen schneller werden) und mit schlagzeug wieder zu den strophen übergehn das alles mit paar powerchorts abrunden ;)
 
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.826
Kekse
73.056
Danke für Dein Feedback.

Hatte nicht gedacht, dass der Text sprachlich so kompliziert sei - und ich hoffe, dass da einige englische Redewendungen bei sind.

Ich bin mit mir noch ein bißchen unentschieden - wowohl was den Text als auch was die Umsetzung angeht. Danke für Deine Anregungen.

x-Riff
 
Juicy.Juice

Juicy.Juice

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.18
Registriert
03.07.06
Beiträge
286
Kekse
63
Ort
Q
ich check wie SaTeC auch nur den Refrain, sehr schöner Song, tüfgründig und so weiter...
 
M

Maddi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.14
Registriert
23.02.06
Beiträge
210
Kekse
34
Hi x-riff

ich mach das mal so ,wie du das immer machst:
Gone

You write you think you know what we´re thinking
Well we´re just glad to read you´re thinking at all

You´re writing fo you this is a hard momen
Well you know: for us it was hard a long long time
Ein wenig irreführend: Mein Vorschlag: You're writing to us, this is a hard moment
Well you know: for us it was hard, a long,long time.
Allerdings wird hier nicht klar ,was denn so schwer war, war es die "angebliche" Freundschaft,oder etwas anderes?

You´ve said you´re stuck in some kind of standstill
It soon turned out to be quicksand for us all

You write for us you would have done everything
to us würde besser passen
Where we just liked you to have done anything at all

Refrain
Well it´s hard to realize
You can´t go cause you already did
And it´s hard to pay the prize
For something that turned out to be shit
But you don´t have to worry
We may aplogize but we ain´t sorry
It just lasted too long
To live in a twilight-zone
And now it´s done and gone
Finde ich klasse:great: Der Refrain ist Aussagekräftig und untermalt die ganze Situation nochmal. Ist dir sehr gelungen.


You say you feel like forced to leave us
And that you´re unable to talk now
Well we wonder about what will differ?
You´ve been absent and tongueless a long time

You write you won´t like to be talked about
Well we would have liked to talk directly to you
Rather than to think what you might have said
In case you´d been here and willing to speak

And when you´re thinkink in terms of friendship ich glaube, du meinst thinking
We would have liked to be counted as friends
Somehing so slowly seemed to seal all lips
And there´s no beginning but there´s an end

Refrain


Ein echt schöner Text.
Für mich, wenn ich es richtig verstanden habe,klingt es wie ein Art Abrechnung. Über einen Kumpel ,der sich letztendlich als falscher Freund entpuppt.
Sehr schön,wie immer. Prima Job:great:
 
S

StayTuned

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.11
Registriert
14.09.05
Beiträge
1.368
Kekse
244
Guten Morgen Mr. X-Riff!

Deine Texte lass ich mir doch nicht entgehen!
Glaube so schwer hab ich mich bei deinen Texten noch nie getan! Harter Tobak aber mit Sinn! Musste ihn zwar 2 mal lesen aber dann wurde es klarer!

Ist es wirklich eine Abrechnung mit einem angeblichen Freund?
Ich sehs ein wenig anders. Ich sehe eine Person die sich hinter sich selbst versteckt (hat). Die "weg" ist. Einen Abgang (wie auch immer der aussah) gewählt hat!
Lieg ich einigermaßen richtig? hoffe doch lol

Solche Texte kommen normal tief aus einem selbst und gehen dem Verfasser meist sehr nah. Weiss nicht wirklich ob man sich ne Kritik erlauben kann! Ich finde ihn kompliziert aber sehr tiefgründig und ausgewogen. Was Everlast-mässiges würde mir musikalisch vorschweben dazu.

Lass uns wissen wenn du ihn umsetzt/umgesetzt hast. ;)

nice day
 
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.826
Kekse
73.056
Vielen Dank für Euer Feedback !

Yo - es ist eine Abrechnung, mit jemand, der längere Zeit in der Versenkung verschwunden ist, sich nicht gemeldet und uns im Unklaren gelassen hat und dann eine mail schrieb, in dem uns mitgeteilt wurde, dass die Person nicht mehr dabei ist und in dem unterschwellige Vorwürfe standen, die uns nach etwas Nachdenken darüber ziemlich sauer aufstießen.

Daher kommt die grundsätzliche Form: You write/say und We think/whish usw.

Das Thema und die Erfahrung geht mir nahe, aber dieser Text ist keine 1:1-Umsetzung, sollte also verständlich und anderen zugänglich sein. Deshalb ist mir eher wichtig, dass Ihr keine Vorbehalte bezüglich der Kritik/ Rückmeldung unverständlicher oder komplizierter Ausdrücke, Wortwahl oder was auch immer am Text habt.
You´re writing fo you this is a hard momen
Well you know: for us it was hard a long long time
Ein wenig irreführend: Mein Vorschlag: You're writing to us, this is a hard moment Mir kommt es darauf an, dass die Person es nicht nur uns schreibt (to us), sondern dass sie aussagt, dass es für sie ein harter Moment ist.
Well you know: for us it was hard, a long,long time.
Allerdings wird hier nicht klar ,was denn so schwer war, war es die "angebliche" Freundschaft,oder etwas anderes? Das Abschiednehmen ist das, was schwierig war.
You write for us you would have done everything
to us würde besser passen
Die Person schrieb, dass sie alles für uns gemacht hätte. Genau das möchte ich ausdrücken. For us? To us? Gibt´s da ne definitive Antwort?

Herzlichen Dank soweit - und haltet Euch nicht zurück, weil Ihr denkt, der Text geht mir nah. Weil er mir nahe geht, möchte ich, dass Ihr Euch nicht zurückhaltet.

x-Riff
 
200puls

200puls

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.15
Registriert
14.01.05
Beiträge
600
Kekse
1.445
Ort
Mönchengladbach
mahlzeit,

You write you think you know what we´re thinking
- sehr geiler einstieg!

It just lasted too long
To live in a twilight-zone
And now it´s done and gone
- den ref find ich auch klasse

ich persönlich würde die letzten drei zeilen etwas abändern:

It lasted far too long (etwas flüssigerer ductus und direkter)
To live in a twilight-zone
And now you're done and gone (als referrer zur 2. zeile...)

gruß ;)
 
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.826
Kekse
73.056
200puls schrieb:
- sehr geiler einstieg!
Danke
- den ref find ich auch klasse
Danke
ich persönlich würde die letzten drei zeilen etwas abändern:

It lasted far too long (etwas flüssigerer ductus und direkter) Das finde ich klasse, danke.
To live in a twilight-zone
And now you're done and gone (als referrer zur 2. zeile...)
Ich will es mehr darauf beziehen, dass es beiderseitig aus ist - nicht so sehr, dass die Person jetzt draussen ist.
gruß ;)

Danke für Dein Feedback,
far too long nehme ich,

x-Riff
 
someone

someone

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.07
Registriert
14.09.04
Beiträge
62
Kekse
0
Ort
L.E.
Lieber Riff

Ich kann leider nicht so viel dazu sagen, da uns ja Dimensionen von der Schreiberei trennen. Das was ich gelesen hab bzw. auch nachvollziehen konnte fand ich gar net schlecht :)
 
S

StayTuned

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.11
Registriert
14.09.05
Beiträge
1.368
Kekse
244
someone schrieb:
Lieber Riff

Ich kann leider nicht so viel dazu sagen, da uns ja Dimensionen von der Schreiberei trennen. Das was ich gelesen hab bzw. auch nachvollziehen konnte fand ich gar net schlecht :)

Klingt wie "zärtliche Cousins Teil 3" LOL
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben