„Gothic Dream“ 5 string Bass GDB1

  • Ersteller JokersSohn
  • Erstellt am
J

JokersSohn

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.05.12
Mitglied seit
10.01.09
Beiträge
7
Kekse
0
Hey :)

Ich hab in der gestrigen Ausgabe der "GitarreBass" diesen (in meinen Augen) wunderschönen Bass gesehen:

http://www1.gitarrebass.de/magazine/index.php?ID=200905140

Laut des Magazins soll er eigentlich ganz gut sein, nun wollte ich euch fragen, was ihr von ihm haltet.
Hat jemand von euch schon dieses Instrument angespielt?
Gibt es im Web irgendwelche Reviews?
Kann mir jemand links zu shops schicken, die diesen Bass verkaufen?


(Ich hab im alten "Bell & Head" Topic auch was reingeschrieben, aber anscheinend mag hier keiner alte Topics :) )
 
jojo122

jojo122

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.12.12
Mitglied seit
17.05.07
Beiträge
505
Kekse
198
Ort
Schliengen
Also Sorry aber ich finde den hässlich :) Ich weiß das hilft dir jetzt nicht viel, aber ich dachte das musste mal gesagt werden :D
 
palmann

palmann

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.21
Mitglied seit
02.01.05
Beiträge
6.309
Kekse
16.151
(Ich hab im alten "Bell & Head" Topic auch was reingeschrieben, aber anscheinend mag hier keiner alte Topics :) )

Es ist wohl eher der falls das hier niemand Bell & Head Bässe mag^H^H^Hkennt. Ich kann dir da auch nicht helfen.

Gruesse, Pablo
 
fatfinger

fatfinger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.21
Mitglied seit
30.10.06
Beiträge
226
Kekse
337
Ort
bremen/chemnitz
?

:-)

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.09
Mitglied seit
18.04.09
Beiträge
65
Kekse
71
Ort
Berlin-Kreuzberg
Ich find den eigentlich ganz Hübsch.
Für Metaler perfekt. Muss aber auch gut klingen. :redface:
 
Alcholocaust

Alcholocaust

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.17
Mitglied seit
01.12.07
Beiträge
108
Kekse
6
Ort
Nienburg
ich frage mich gerade wie ein einzelner bass so beschissen aussehen kann.
 
alci

alci

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.15
Mitglied seit
01.03.09
Beiträge
361
Kekse
815
Frage ich mich auch ... und ich spiele Metal ...
 
D

DirtyDan

Guest
Naja, ist ja seine Sache was für einen häßlichen oder hübschen Bass er spielt. Ist zwar nicht mein Ding, aber was sagt denn G&B über das Teil? Die urteilen (meiner Meinung nach) ganz gut über instrumente.
Sucht doch mal in der Bucht dannach oder vll. findest du einen e-shop die die dinger vertreiben und bestell ihn dir einfach, wenns doch nix für dich ist -> 30 Tage geld zurück garantie in anspruch nehmen.
Vorsicht: Schau ob die denn auch wirklich so eine haben und mach dann auch auf keinen fall Kratzer in den Bass ,)
 
papero

papero

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.04.21
Mitglied seit
25.01.07
Beiträge
2.607
Kekse
10.790
Ort
Koblenz
Ein Kollege von mir hat 'nen B&H Headless. Also, hmmm... Der Klarlack wirkt - an einem Abplatzer - wie eine 1mm dicke Kunststoffschicht. Ausserdem ist er risselig.
In meinen Augen einfach nur ein Billiginstrument.

Gruesse, Pat
 
M

MsPatterson

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
26.04.09
Mitglied seit
18.04.09
Beiträge
7
Kekse
0
Hey :)

Ich hab in der gestrigen Ausgabe der "GitarreBass" diesen (in meinen Augen) wunderschönen Bass gesehen:

http://www1.gitarrebass.de/magazine/index.php?ID=200905140

Laut des Magazins soll er eigentlich ganz gut sein, nun wollte ich euch fragen, was ihr von ihm haltet.
Hat jemand von euch schon dieses Instrument angespielt?
Gibt es im Web irgendwelche Reviews?
Kann mir jemand links zu shops schicken, die diesen Bass verkaufen?


(Ich hab im alten "Bell & Head" Topic auch was reingeschrieben, aber anscheinend mag hier keiner alte Topics :) )
Der Bass wird sehr kopflastig sein.
 
Peegee

Peegee

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
30.01.20
Mitglied seit
10.01.04
Beiträge
5.102
Kekse
27.814
Ort
Düsseldorf
Ich find den eigentlich ganz Hübsch.
Für Metaler perfekt. Muss aber auch gut klingen. :redface:

Also ich als Metal-Musiker würde mich mit dem Teil nicht freiwillig auf eine Bühne stellen.
Aber vielleicht gibt mir ja jemand viel Geld dafür. :D << Ich bin käuflich!

Irgendwie erinnert mich das Teil eher an eine misslungene Design-Studie, als an ein ernsthaftes Instrument.
Auch auf der cassandraelk - webseite gibt es so gut wie keine anständigen technischen Informationen zu dem Bass.
Von Bell & Head habe ich nur einen Möbelhersteller gefunden.
Das Ganze wäre mir zu suspekt.
 
fatfinger

fatfinger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.21
Mitglied seit
30.10.06
Beiträge
226
Kekse
337
Ort
bremen/chemnitz
es wär ja mal interessant, wie/wo bei dem teil der gurt befestigt werden soll. wahrscheinlich kann man den bass nur upright spielen :rolleyes:
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben