GrandAuditorium/GrandConcert/Jumbo mit Preamp!?

von zehneinsvierzehn, 19.10.06.

  1. zehneinsvierzehn

    zehneinsvierzehn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Mülheim/NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.06   #1
    Hi!
    Stempelt mich bitte nicht sofort als "SuFu-Nicht-Benutzer" oder "Forum-Nicht-Durchforster" ab ;).
    Ja, auch ich suche eine Gitarre, dies ist wieder so ein Thread, allerdings hab ich auch bestimmte Vorstellungen und in dem ganzen Dschungel aus Fragen und Gitarrentypen finde ich mich in der Akustikwelt hier im Musikerboard gerade nur halb zurecht.
    Ich hab schon zahlreiche Posts gelesen, hab auch schon eine bessere Vorstellung, was ich denn brauche. Trotzdem dieser Thread, damit für mich alles geordneter aussieht. :p

    Ich habe etwa 250-350 € zur Verfügung, alle Vorschläge, die die 350-€-Grenze übersteigen wären nur was für mich, wenn das Preis-/Leistungsverhältnis ausgesprochen gut ist und sich der "Aufpreis" wirklich sehr lohnt.

    Wie der Titel sagt: Ich brauche eine 6-Stahlsaiten-Preamp-Gitarre sowohl um sie unverstärkt (Park, Garten...) als auch verstärkt (Gigs, Proben...) zu spielen.
    Die Dreadnought-Form gefällt mir wirklich nicht, deswegen will ich eine Auditorium/Concert oder eine Jumbo. Evtl. eine mit flacherem Korpus (Verlust der Klangstärke...:/). Es könnte auch die Dreadnought-Form sein, sobald die Gitarre interessant und nicht so hell/durchschnittlich aussieht. Aber eher keine wilden Farben ;).

    Ich habe bis jetzt viel E-Gitarre gespielt, ein wenig Konzertgitarre, eine zu wuchtige Gitarre käme wahrscheinlich nicht so super bei mir.
    Und da ich auch draussen ("Lagerfeueratmosphäre") spielen will, sollte schon ein differenzierter, voller Klang bei Nichtverstärkung da sein. Piezos müssen da sein, Preamp etc., super wäre auch ein eingebauter Tuner!
    Und diese XLR-Geschichte die bei einigen Ibanez-Gitarren angeboten wird (1 symm. XLR-, 1 Klinke-Ausgang) ist auch verlockend, wäre also auch nicht schlecht.

    Und worauf bei der Auswahl der Hölzer muss ich achten? Ist eine massive Decke besonders gut? (Ich lese immer MASSIV! MASSIV! ;) )

    In Frage kämen: - IBANEZ AW15 ECE (ja, Dreadnought, ungern...)
    - IBANEZ EW20 WNE
    - IBANEZ AEL 10E
    - IBANEZ AEL 20E
    - CORT MR710
    - YAMAHA APX-500 BL
    - CORT SFX-1

    Und jetzt? :'(
    Vielen Dank für Beiträge!
    zeheinsvierzehn
     
  2. Haegar

    Haegar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.10.06   #2
    Hm, was suchst du eigentlich - eine Gitarre oder einen neuen Wandschmuck????

    Die von dir aufgefuehrten Typen Grand Auditorium, Dread, Jumbo sind sowohl vom Klangbild, als auch vom Spielgefuehl her voellig unterschiedlich. Bevor du nun ueber smartes Sunburst, edles Schwarz oder eine Bearclaw-Fichtendecke nachdenkst, geh lieber in den naechsten Laden und werde dir ueber dein Klangideal im Klaren.

    Dann probierst Du, welcher Hersteller in der ausgesuchten Bauform dir das beste Spielgefuehl gibt (z. B. Stegbreite) und dann kannst du mal schauen, welche Finishes fuer das ausgesuchte Modell zu bekommen sind.

    Klar hast du mehrere in der engeren Auswahl und sonst keine Kriterien mehr, dann lass dein Auge entscheiden.


    Klar ist massiv Decke klanglich sinnvoll, auch vollmassiv sicher nicht schlecht, NUR diese Gitarre solltest du sicher nicht mit an das Lagerfeuer nehmen, bzw. wenn, dann laeufst du schnell Gefahr, die Gitarre dann gleich zur Verlaengerung der Brenndauer zu Verfuegung zu stellen - massiv reagiert signifikant empfindlicher auf Aenderungen der Lufttemperatur und -feuchtigkeit. Gerade so ein kuehler Spaetsommerabend an dem der Tau schon in den Wiesen liegt und ein knackiges Feuer duerften moederisch sein.
     
  3. MTS

    MTS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    28.10.07
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Rinteln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 20.10.06   #3
  4. Gitarren Newbie

    Gitarren Newbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    28.04.08
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.06   #4
    Hi, ich will meine Ibanez AW 500 CENT verkaufen weil sie mir zu groß ist!
    Ob das nun ne Dreadnought ist weiss ich nicht, aber der Klangkörper ist auf jedenfall etwas größer als "normale" Westerngitarren.
    Ist 1 Jahr alt und klingt wirklich genial. Ich habe im Verkaufen Board einen Thread hierzu eingestellt, schau doch mal rein! https://www.musiker-board.de/vb/gitarren/167671-verkaufe-ibanez-aw-500-cent-bestzustand.html?highlight=ibanez+aw%2A
    Kannst die Gitarre gerne mal in Bonn anspielen.
    Gruß Sascha
     
Die Seite wird geladen...

mapping