Graph Tech Sattel für "Strat Style"

von *Capricorn*, 24.07.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. *Capricorn*

    *Capricorn* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    228
    Kekse:
    1.607
    Erstellt: 24.07.16   #1
    Glück gehabt.

    Dieser Sattel (gibts auch bei Thomann) ist der "Hammer" !
    Die Kerben sind U förmig geschlitzt, so wie es eigentlich sein sollte.
    Ich habe mit dem Sattel für meinen Rockinger Hals beste Ergebnisse erzielt.

    Der Aufbau: das Teil hat auf der Ober-und Unterseite eine Wölbung und in der Mitte (Unterseite) eine "Nase" (Gnubbel).
    Da die Sattelnut bei meinem Exemplar gerade ist, also ohne Wölbung, liegt der Sattel rechts, links und in der Mitte auf.
    Das bedeutet, der Sattel liegt nich vollflächig auf....Von Sustain, oder Klangverlust keine Spur, es werden zu viele Märchen
    erzählt,

    Hat man ein Exemplar mit gewölbter Nut, muss man nur die untere Nase mit einer passenden Feile wegfeilen.
    Den Sattel musste ich rechts und links je 2 Zehntel abfeilen, das wars.

    Es war auch kein Nachkerben nötig, bei gedrückter Saite im dritten Bund hatte ich zwischen erstem Bundstäbchen und
    Unterseite Saiten einen Abstand von 3Zehntel mm, Glück gehabt.

    Das Beste am Sattel ist die Stimmstabilität bei "schwebend" eingestelltem Tremolo (Carl Verheyen System).
    Das Graph Tech Material hat eine fantastische Gleiteigenschaft.
    ! Könnte sein, dass man an dem anderen Sattel (PT-5010-00) mehr bearbeiten muss !

    PT-5000-00 >> 10570498_800.jpg

    Alternative: PT 5010-00 >> 10570503_800.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. murle1

    murle1 RBC-Guitars HCA

    Im Board seit:
    13.05.08
    Zuletzt hier:
    17.11.18
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    Minden/Westf.
    Zustimmungen:
    3.477
    Kekse:
    40.553
    Erstellt: 24.07.16   #2
    Die Sättel verwende ich auch oft. Leider bekomme ich nur welche in einer Breite. Für breitere Hälse bisher noch nicht. Schade, denn meine Hälse sind teilweise bis zu 1,5 mm breiter.
     
  3. *Capricorn*

    *Capricorn* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    228
    Kekse:
    1.607
    Erstellt: 24.07.16   #3
    Genau das ist das Problem.
    Strat und "Strat Style" Hälse, bzw. deren Sattelbreite sind schmal
    und obendrein auch noch in unterschiedlichen Breiten. Im groben
    sagt man, das Stratsättel eine 42er breite haben und Gibson 44 mm,
    was aber nicht genau stimmt.

    Folgende, bereits vorgekerbte Stratsättel habe ich gesichtet,
    dabei kann man sich auf die Händlerangaben nicht immer verlassen.

    41,15mm / 44,81mm / 42,83mm....Es gibt sicherlich noch andere.

    Meine Rockinger Strat Style hat eine breite von 41,7mm (mit Schieblehre gemessen).

    Franky
     
Die Seite wird geladen...

mapping