Gretsch Black Widow

von Schnull, 31.07.08.

  1. Schnull

    Schnull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.08
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.08   #1
    Hallo zusammen!
    Besitzt jemand dieses Set und wie findet ihr es? Wär an einem kleinen Erfahrungsaustausch interessiert, da ich so eins besitze. Gibt da so ein paar Sachen die mich stören.
     
  2. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 02.08.08   #2
    Schreib doch mal, welche Sachen dich daran stören. Damit würdest du anderen helfen, die das Set evtl. kaufen wollen.
     
  3. Schnull

    Schnull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.08
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.08   #3
    Also, ich war mir durchaus bewußt, daß das Kesselmaterial aus dem sogenannten philippinischem Mahagoni besteht, bevor ich das Set gekauft habe. Ich hatte es natürlich auch angespielt, so gut es im Geschäft ging. Die Bass hatte mir auf Anhieb gefallen. Die Snare hat ziemlich geraschelt, dachte mir aber, daß man das auch irgendwie hinbekommt. Die Snare hat dann erstmal einen anderen Teppich spendiert bekommen, wonach es auch schon besser wurde. Habe jetzt aber trotzdem das Gefühl, daß die Kesselgratung nicht ganz sauber verarbeitet wurde. Außerdem hört man, wenn man sie medium oder tiefer spannt einen schon sehr definierten Ton, tom-ähnlich. Ich muß sie schon ziemlich abdämpfen, dann kann man aber auch einen recht fetten Sound hinbekommen.
    Jetzt komme ich zu einem seltsamen Effekt, den vor allem die Toms haben. Das Hängetom ist mit dem sogenannten Mini-GTS-System (so heißt es, glaub ich) bestückt. Da es nur an zwei Spannschrauben befestigt wird, ist noch ein Abstandhalter aus Gummi dabei. Das ist der Knackpunkt. Liegt der Abstandhalter am Tom an, wird das Sustain verkürzt. Gefällt mir natürlich nicht sehr. Deswegen hab ich ein I.S.S. System von Pearl angebracht. War gerade noch durch die versetzten Spannböckchen möglich. Das hat es dann gebracht. Schönes Sustain, trotz des "billigen" Holzes. Das Verhalten kann man auch beim Standtom hören. Legt man die Hand an den Kessel, kommt nur noch die Hälfte raus. Deshalb hänge ich auch nicht mehr die Sticktasche dran.
    Da die Resonanzfelle keine Markenfelle sind, hab ich sie auch ausgetauscht. Auch das hat sich gelohnt.
    Ansonsten (bis auf die Snare) bin ich mit dem sehr ansehnlichen Set für diesen Preis ganz zufrieden.
    Würde mich jetzt trotzdem noch interessieren, ob jemand vielleicht ähnliche Erfahrung mit dem Set gemacht hat.
    Gruß Schnull
     
Die Seite wird geladen...

mapping