Gretsch G5120/G5124/G5125 Welche?

von nitg, 20.02.07.

  1. nitg

    nitg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    20.04.07
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.07   #1
    Hallo!

    Brauch mal wieder euren Rat ;)

    Ich kauf mir demnächst eine Gretsch, kann mich nur aus den drei Modellen: G5120, G5124 und G5125 nicht entscheiden...

    Ich hab einen 100w Röhrenamp (GX100) zu Hause, möchte clean, aber auch verzerrt spielen können. Lieber wärs mir, wenn die Verzerrung gut rüberkommt ;)

    Habt Ihr einen Tipp, welche die Beste für mich wäre/sein könnte?

    Thx

    ps: bitte wenn möglich nicht so viele spezialausdrücke verwenden, die hab ich noch nicht so eingeprägt :screwy:
     
  2. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 20.02.07   #2
  3. nitg

    nitg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    20.04.07
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.07   #3
    ich hatte bis jetzt eine epiphone les paul... und bin nicht sehr zufrieden damit... naja, bin auch schon der 3. besitzer davon...

    aber ich wollt schon als kleines kind eine gretsch ;)

    ausserdem macht mich der edle look der gretsches so sehr an :D
     
  4. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 20.02.07   #4
    mal ehrlich: ich finde die electromatic-serie sieht nicht besonders edel aus :o
    schau doch mal die Epiphone Sheraton an ... bloß weil dir deine LP nicht gefällt muss das ja noch lange nicht heißen, dass dir die auch nicht gefällt ...

    bzw. schau auch mal hier:
    https://www.musiker-board.de/vb/e-gitarren-modelle/72071-es-335-modelle-kopien.html
     
  5. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 20.02.07   #5
    ham wa alles im anderen thread von ihm schon durchgekaut eigentlich...
    + links usw...
     
  6. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 20.02.07   #6
    Der "Altenglische Barock" der Sheraton sagt auch nicht unbedingt jedermann zu. ;)

    Die Gretsch Electromatics sind für Ihr Geld wirklich nicht schlecht.

    Wenn Du aber Wert auf Zerrsounds legst, dann liegst Du mit einer Ibanez Semi deutlich besser. Ich besitze eine Ibanez Artcore AS-73 die ich allerdings mit SD-PUs (mit Umschaltung HB/SC) aufgewertet habe. Sie klingt clean und angezerrt wirklich gut und ist obendrein toll verarbeitet UND ist mit den neuen PUs immer noch deutlich günstiger als die Gretsch.

    /V_Man
     
  7. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 20.02.07   #7
    ich muss schon sehr bitten das ist im prinzip 1zu1 der gleiche thread wie du ihn schonmal gestellt hast, nur mit anderem titel.. was soll denn das?
     
  8. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 20.02.07   #8
    jetzt seh ich erst, dass der andre thread auch schon von ihm ist ...

    WITZBOLD!!! :rolleyes:
     
  9. Bates-Racing

    Bates-Racing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Nähe Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 20.02.07   #9
    Moin!

    Also, die Epiphone Sheraton II ist schon eine ziemlich gute "allround" Semiakustik, keine Fage. Spiel ich bei diversen Sounds und ich bin zufrieden.

    Mein Favorit bei den semiakustischen Gitarren ist die Gretsch White Falcon, welche ich zwar schon live spielen durfte (Genial! Ich bin begeistert!), welche aber leider nicht meine ist! Ganz okay ist das Imitat von Johnson, welche ich mal hatte, ist mittlerweile aber verkauft und ist natürlich kein Vergleich zur echten White Falcon.

    Neben der Epiphone Sheraton II spiele ich zurzeit auf der Bühnen und im Studio eine Ibanez AFS 77 T Artcore Semiakustik, welche ich für ziemlich optimal halte, was verschiedene Sounds und die Bespielbarkeit - besonders in dieser Preisklasse - angeht. In meinen Augen ist diese Gitarre die optimale "low budget" Gretsch!

    Gruß
    Norman
     
Die Seite wird geladen...

mapping