Größe des Raumes -> welcher Amptyp

von EvolutionVII, 14.03.05.

  1. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 14.03.05   #1
    Meine 'Gruppierung' (Band wäre an dieser Stelle unangebracht) möchte bei meinem Maturaball ein zwei Lieder vorspielen.
    Der Raum ist etwa so groß, wie ein kleiner Opernsaal.

    Welchen AMP würde ich benötigen, um die Halle ausfüllen zu können ?

    Reicht ein CRATE Halfstack mit 120Watt um 555 €
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Crate_GT1200_H__G412_SL_Halfstack.htm


    Oder gibts da vielleicht auch was billigeres ?

    Marshall sound muss es wirklich nicht sein
    *EDIT* : http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46656&item=7306134449&rd=1&ssPageName=WDVW

    Aber ich hab gehört, dass die MGX serie schwach sein soll

    Danke
     
  2. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.05   #2
  3. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 14.03.05   #3
    Wenn's nur für die eine Gelegenheit ist, dann leih Dir doch einen Amp. So viel kostet das nicht und Du kannst ein richtig guten Amp nehmen.
     
  4. Bonebraker

    Bonebraker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    462
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 14.03.05   #4
    Wo kann man sich sowas denn ausleihen und was kostet das? Ich wohne in München. Will mir zwar noch nichts leihen, aber wenn ich mal (in ferner Zukunft) nen Gig habe währe sowas schon interessant.

    Danke, Bonebraker
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 14.03.05   #5
    "Welchen Amp brauche ich, um..." ist der ungeeignetere Teil der Frage als Threadtitel. Wenn du eine bessere IDee hast bitte PM an mich (oder einen anderen Mod), damit der Titel geaendert (und der Thread wieder eroeffnet) werden kann.
     
  6. Big Daddy

    Big Daddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 16.03.05   #6
    Wie groß ist "ein kleiner Opernsaal"???
    Habt ihr keine kleine PA? Da wäre die größe und Leistung des Amps erst mal net soooo wichtig.
    Also die MG Serie von Marshall is nix. Die Valvestate sind schon um einiges besser. Oder schau mal hier:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46655&item=7306862593&rd=1

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46655&item=7307500060&rd=1

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=46655&item=7307643406&rd=1

    Bei den Topteilen fehlt dir halt immer noch die Box.
     
  7. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 16.03.05   #7
    Am besten ist es immer noch den AMP abzunehmen, und über die PA laufen zu lassen, der AMP sollte eigneltich nur für dich sein as Monitor, wenn du dass Publikum mit dem AMP mitbeschallen willst ist dass Soundtechnisch höchstens ein Kompromiss.

    cu Direwolf
     
  8. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 16.03.05   #8
    Also bei einem Maturaball ist bestimmt eine PA vorhanden, daher ist es mehr oder weniger egal mit welchem Amp du spielst. Ich hab beim heurigen Maturaball meiner Schule mit meinem Marshall DSL401 ohne PA Abnahme gespielt und war bis in die letzten Ecken des Saales gut hörbar. :great:
     
  9. Todesstern

    Todesstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.13
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #9
    Wenn ne PA da ist kannste dir ja auch nen PODXT oder sowas in der Richtung holen und dann direkt damit in die PA gehen...
    Ist halt nicht mit soviel Aufwand verbunden und klingt IMHO auch besser als so ein billiges Transen Halfstack
     
  10. EvolutionVII

    EvolutionVII Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 16.03.05   #10
    Na wenn das so ist ...
    PA hab ich schon mal in Aktion gehört .. Eigentlich ganz nett.
    Aber ich brauch ja auch was für mich -> Monitor.
    Und ich sollte mich dabei auch selber hören also nicht nur als Showeffekt.
    Aber wir werden eh nur ein paar lieder spielen und eine andere Band wird den Rest übernehmen. Vielleicht lassen die mich auf ihrem Verstärker ran

    Und so schlimm wirds schon nicht werden.
    Ich hoffe nur, die PA bringt den Sound gut rüber
     
  11. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 17.03.05   #11
    manche bands sind da eher eigen, was mitbenutzen des equipments angeht, deswegen würde ich mich nicht drauf verlassen. haste denn nen effektboard, womit du deinen sound erzeugst? wäre dafür nämlich meiner meinung nach ne vorraussetzung.
    an deiner stelle würde ich (bzw. habe ich bei meinem abiball auch gemacht) meinen amp benutzen und den mit der PA abnehmen lassen. du hast doch nen kleinen amp, oder? we habt ihr sonst geprobt..?

    MfG
     
  12. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 17.03.05   #12
    Stimmt... hab ich auch schon bei einem Auftritt gemacht, aber dann is ne Monitorbox nur mit der Gitarrenspur drauf unbedingt notwendig da man sich selbst extrem schwer hört.
     
  13. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 17.03.05   #13
    Dass klingt nicht nur besser wie ein billiges Tranesn Halfstack, dass klingt absolut super, vorausgesetzt, dass du auch ne Ordentliche Monitorbox hast.

    cu Direwolf
     
Die Seite wird geladen...

mapping