Großmembranmikrofon selber bauen? DIY?

von tmbdan, 02.08.08.

  1. tmbdan

    tmbdan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    512
    Erstellt: 02.08.08   #1
    Hallo zusammen!
    Ich habe jetzt mal ein wenig die Suchfunktion gequält, aber scheinbar gibt es nichts zu diesem Thema.
    Deshalb nun die Frage von mir:
    Kann man ein Mikrofon selber bauen?
    Ich bräuchte ein Großmembran Mikrofon für Aufnahme und Live-Abnahme von sowohl Gesang, a. Gitarren und Bläser (besonders Bläser!!!). Und das sollte ich mir nun gerne selber bauen. Ich habe ein paar alte Schaltpläne für die Neumann-Mics gefunden, jedoch waren die nicht wirklich hilfreich. Hat jemand schonmal so etwas gebaut, oder hat eine Anleitung oder so?

    MmG
    Dan
     
  2. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 02.08.08   #2
    Willst Du die Kapsel und die mechanischen Teile denn auch selbst bauen?
    Und: welche Kenntnisse und Fähigkeiten besitzt Du denn= (von den Werkzeugen mal ganz abgesehen?)
     
  3. tmbdan

    tmbdan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    512
    Erstellt: 02.08.08   #3
    Hi!
    Also:
    Die Kapsel wollte ich doch schon kaufen. An das traue ich mich nicht (noch nicht) ran. Beim Rest schon.
    Kenntnisse und Fähigkeiten sind vorhanden. Notfalls muss der Opa helfen (Feinmechaniker mit Telefonbau Erfahrungen). Beim Werkzeug ist auch von A wie Anreißer über Drehbank bis Z wie Zange alles da.
    Also sollten die Bedingungen ok sein.
    Nur fehlt mir eine Anleitung oder so.
    MmG
    Dan
     
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 03.08.08   #4
    Einfach ein Neumann zu kopieren ist nicht unbedingt erlaubt. Da können noch Patente und Musterschutz drauf sein. Auch bei der mechanischen Konstruktion müssen wie beim Korb ungünstige Strömungsverhältnisse vermieden werden. Wenn man Spaß am Basteln hat meinetwegen. Mit Røde oder CAD oder BPM bekommt man heute aber schon wirkliche gute Mikros zu bezahlbaren Tarifen.
     
  5. MadHed

    MadHed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    31.03.14
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 05.08.08   #5
    Hier ist eine Seite über die ich vor einiger Zeit gestolpert bin:

    http://www.prodigy-pro.com/forum/

    In dem Forum findest du echt ne menge DIY Projekte und Informationen zu genau diesem Thema. Einige Freaks dort haben sich sogar selbst goldbedampfte Folie für ihre MICs hergestellt ;)

    Denk aber nicht, dass du unbedingt günstiger/qualitativ hochwertiger wegkommst als wenn du fertige kaufst. Es ist halt ein Handwerl und auch ein wenig Kunst ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping