Grunge Bands der 90er

von Portishead, 28.04.08.

  1. Portishead

    Portishead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.08
    Zuletzt hier:
    21.08.14
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.08   #1
    Moin Leute!
    Ich bin großer fan des seattle sounds der 90er. Ich dachte vielleicht könnte man ja maln paar bandnamen "tauschen" weil ja viel unbekanntes dabei ist. Deshalb müssen jetz sachen wie alice in chains etc. auch nich unbedingt hier rein :p
    also ich fang mal an:

    -seaweed
    -green river
    -meat puppets (vielleichth dem einem oder anderen bekannt, nirvana hat glaub ich 3 lieder von denen unplugged gecovert)
    -mudhoney (bedingt bekannt =/ )
    -screaming trees (auch bedingt bekannt - i nearly lost you there unbedingt mal anhören!)
    -Tad

    mir fallen bestimmt noch welche ein - werd dann direkt mal editieren =)
     
  2. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 28.04.08   #2
    Passen

    Chokebore
    ReinSanction
    Union Carbide Productions
    Urge Overkill
    Love Battery

    in das Schema? Die gehören für mich irhendwie "dazu"

    Wenn ja, dann bitte :D
     
  3. Stickman

    Stickman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    20.05.09
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.08   #3
    Mother Love Bone
    Malfunkshun

    Für mich DIE Grunge Bands schlechthin. Andy Wood war ein echt bitterer Verlust für die Musik. Sehr cool finde ich auch seine Demo Songs,die nur mit A-Gitarren und Piano gespielt und trotzdem nach "grunge" klingen. Aber es ist ja irgendwo auch die musikalische Vielfalt die Grunge auszeichnet
    Die Melvins oder L7 könnte man auch hier noch nennen

    Andere Frage: Wie findet ihr die "post grunge" Bands wie Cold, Silverchair, Bush ect.?
     
  4. kniekeks

    kniekeks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.08
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.08   #4
    http://seattle-sound.com/infopage.php?id=6

    Dort sind auch noch ein paar Bandnamen gelistet.
    Mein absoluter Favorit ist momentan Alice in Chains.
    Ich mag die Kombination aus Grunge/Metal!

    Cool sind auch die Solo sachen von Jerry Cantrell.

    :cool:
    und sonst auch noch ein tip.
    bei lastfm einfach bandnamen eingeben, dann werden dir ähnliche bands angezeigt!
     
  5. reservoir dog

    reservoir dog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.07
    Zuletzt hier:
    13.06.14
    Beiträge:
    445
    Ort:
    Schriesheim, vor den Toren Heidelbergs
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 04.05.08   #5
    "Post Grunge" ist natürlich mit dem mainstream bekanteren bands gesegnet. Wie sieht es mit Weezer aus? Ich finde es coolm das hier keiner bisher Nirvana genannt hat. Das Nirvana eine neue Musikrichtung begründetet haben und das nach "Smells like teen spirit" die Musikwelt anders getickt habe mag ich bezweifeln angesichts der vielen bands die hier genannt wurden und noch werden? Nirvana hatten einfach nur einen Hit gelandet der halt als erster Grunge Song in den Charts ganz oben stand. Und selbst das muss ja net stimmen.
     
  6. Stickman

    Stickman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    20.05.09
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.08   #6
    Weezer würd ich jetz mal gar nicht mit Grunge assoziieren. Zu viel gute-laune Mucke :p
    Mit Nirvana is es schon ne komische Sache...Wenn ich mir jetz mal ganz unvoreingenommen Nevermind anhöre (meine Güte, was da schon alles dazu geschrieben wurde..) dann ist es einfach ein saugeiles Album mit super Sound, aber das darf man eigentlich gar nicht mehr sagen, wenn man nicht gleich als Möchtegernrocker abgestempelt werden will (ausser es kommt sofort, dass In Utero viel besser war)...schade. Trotzdem, die Band neben AC/DC die mich zum Rock gebracht hat, und da ich da wohl nicht der einzige bin, haben sie ihren Job gut gemacht.

    Noch ne Band (unbedingt anhören!):
    MAD SEASON: sowas kommt raus wenn man Layne Staley (Alice In Chains), Mike McCready (Pearl Jam) und Barrett Martin (Screaming Trees) in einen Proberaum steckt und ne Woche füttert ;) ) ganz ganz große Klasse

    ...wenns um Grunge geht, red ich immer alle tot. tschuldigung :rolleyes:
     
  7. Purple Hazer

    Purple Hazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.07
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.08   #7
    Also ich kann dir das erste album von smashing pumpkins empfehlen das hört sich ziemlich nach grunge an obwohl die band nie ne grunge b and sein wollte.
    Ansonsten wurden noch nicht genannt:

    -Melvins
    -Temple of the Dog
    -Silverchair

    obwohl ich mir nicht sicher bin ob die bekannt waren oder Underground
     
  8. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 09.05.08   #8

    eher bekannt, melvins waren aber geil :)
     
  9. nightflight

    nightflight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    228
    Erstellt: 09.05.08   #9
    Stone Temple Pilots und Soundgarden sollten auch noch genannt werden...

    ...Pearl Jam ist für mich aber nach wie vor die "beste" Grunge-Band :)

    Zu Post-Grunge: Also ich persönliche würde so manche Bands, die diesen Titel tragen, nicht zu Post-Grunge zählen. Für mich sind zum Beispiel die Foo Fighters oder Audioslave klassischer Post-Grunge...was aber hat Nickelback in dem Genre verloren?
     
  10. Easton

    Easton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 11.05.08   #10
    smashing pumokins kann man auch noch dazu nehmen, wenn man die ersten alben nimmt. die haben sich ja aber auch irgendwann von grunge wegbewegt
     
  11. _Mieze

    _Mieze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.08
    Zuletzt hier:
    31.08.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.08   #11
    bush ist auch noch super.
    klingt ziemlich nach nirvana.
     
  12. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 01.06.08   #12
    Liegt wohl daran, dass das uncool wäre - oder daran, dass einige hier des Lesens mächtig sind:

    Zum Thema: Wie ist's mit Life Of Agony?
     
  13. Supermandre

    Supermandre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.07
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 04.06.08   #13
  14. Big Exit

    Big Exit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.940
    Erstellt: 04.06.08   #14
    Ich weiß nicht ob ich die da unbedingt reinstecken würde...

    Ist halt nen recht eigene Metal-Crossover-whatver Stil.

    Ist halt ähnlich wie Smashing Pumpknis oder Melvins die aus der gleichen Zeit kommen und deshalb machmal als Grunge bezeichnet werden, wobei sie stilisitsch ihr eigenes Ding machen...
     
  15. -Johns-

    -Johns- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    22.01.13
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.07.08   #15
  16. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 22.07.08   #16
    Die neben Green River beste "true" Grungeband ist ganz klar "Blood Circus". So klingt Grunge in Reinform, auch auf SubPop erschienen, nur kaum einem bekannt.
     
  17. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 22.07.08   #17
    War Grunge als Musik eigentlich je wirlkich definiert? Ich glaube manchmal, das war eher so ein Outfit Ding zwischen Hippie und Junkie und unbedingt aus Seattle stammend, sonst gab es Abzug in der B-Note...... :confused:
     
  18. Franz Bierbauch

    Franz Bierbauch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    89
    Erstellt: 23.07.08   #18
    Hm naja, manche sagen ja heute noch, dass Grunge nichts anderes als ne Erfindung der Musikindustrie war. :rolleyes:

    Aber mir fallen hier noch die Afghan Whigs ein. Retarded gefällt mir von denen ganz gut.
    Hier noch ne Info über die Band
    http://www.indiepedia.de/index.php/Afghan_Whigs
     
  19. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 23.07.08   #19
    Irgendwer sagte mal zurecht: 1/3 Punk 1/3 Metal 1/3 Classic Rock. So definiere ich das für mich.
     
  20. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 24.07.08   #20
    Das müssen aber ganz ganz böse Zungen sein, die sowas behaupten :D

    uih, die sind in der Ta ziemlich cool.
     
Die Seite wird geladen...