Gt-6 --> eicht angecrunchten Clean-Sound mit ext. Verzerrer

von morelino, 11.10.07.

  1. morelino

    morelino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    102
    Erstellt: 11.10.07   #1
    Hallo!

    Ich hab ne Frage zu meinem Gt-6:

    Ich schleife ein Boss DS-1 als externen Verzerrer mit den Send und Return Buchsen meines Gt-6 ein.

    Jetzt will einen Sound mit dem DS-1 haben, der so kingt, als würde ich mein Volume-Poti an der Gitarre zudrehen, so das ich einen leicht angecrunchten Clean-Sound habe.
    Ohne Gt-6 würde ich das mit einem auf 2 Werte eingestellten Volume-Pedal machen.

    Ich mag einfach das vage drehen an den Volume-Potis nicht...

    Wie kann ich das beim Gt-6 umsetzen?

    Kann mir wer helfen?
     
  2. morelino

    morelino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    102
    Erstellt: 12.10.07   #2
    kann mir niemand helfen?
     
  3. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 12.10.07   #3
    Schon mal das Wort "Volumepoti" gehört?
     
  4. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 12.10.07   #4
    schonmal lesen gelernt?
     
  5. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 12.10.07   #5
    Ich mag aber solche fragen nicht :D

    Das "vage" Drehen existiert außerdem mit etwas Übung nicht mehr. Aber bitte, mir fällt grad noch eine Möglichkeit ein: Vor dem Loop die OD-Sektion aktivieren, den gewählten OD möglichst linear boostend einstellen (seeehr wenig Gain) und dann den Volumeparameter runterregeln bis es passt.
     
  6. morelino

    morelino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    102
    Erstellt: 12.10.07   #6
    Warum magst du solche Fragen nicht?!

    Ich will einfach nicht an den Potis drehen müssen, wenn es noch eine andere Möglichkeit gibt.

    Du meinst also die Preamp-Sektion nur dazu zu verwenden, das Volume runterzufahren?

    Ich will aber nicht die Endlautstärke runterfahren, oder hab ich was falsch verstanden?
     
  7. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 12.10.07   #7
    Nein, du benutzt die OD-Sektion (nicht den Preamp), dazu, um VOR dem Loop (und damit dem DS-1) die Lautstärke zu senken. Der Effekt ist dann logischerweise der gleiche wie bei deinem Volumepedalvorschlag - sofern du nicht zuviel Lautstärke wegnimmst. Aber zum thema: Mit ein klein wenig Übung geht das mit den Potis fixer als ein neues Preset abzurufen - und es gibt dir noch ganz andere Möglichkeiten den Sound zu variieren. Sag mir mal EINEN Profi der nicht gelegentlich mit dem Poti arbeitet um weniger Verzerrung zu haben. Selbst Petrucci macht das, obwohl er sich weiß Gott für diesen Sound einfach ein Patch basteln könnte.
     
  8. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 13.10.07   #8
    es gibt auch volumenpedale. vielleicht ist das eine alternative..? kannste dir ja mal zu gemüte führen.
     
  9. morelino

    morelino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    2.09.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    102
    Erstellt: 13.10.07   #9
    Alles klar! Ich werd das mal ausprobieren.

    Zum Poti nochmal: Wer ne Strat spielt ist da klar im Vorteil, weil der Poti schön nahe liegt.
    Ich mit meiner Tele muss allerdings einen recht weiten weg zu Poti gehen und das ist manchmal timing-technisch nicht möglich....
     
Die Seite wird geladen...

mapping