GT-8 Sounds covern

von gprade, 22.11.05.

  1. gprade

    gprade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #1
    Hallo an alle,

    bin noch Anfänger im Gitarre spielen und hab mir nen Boss GT-8 gekauft. Ich spiele in einer Band mit mehreren Anfängern zusammen und wir haben alle nicht viel Erfahrung. An Equipment hab ich ne Ibanez mit HSS und eben jetzt das GT-8. Wir würden gerne punkige Sachen machen Richtung Greenday, Toten Hosen oder Jimmy Eat World. Als ich das GT-8 bekam war ich echt erschlagen von den Möglichkeiten und der Vielfalt. Die Bedienung scheint mir nicht zu schwierig zu sein, aber ich weiß nicht wie ich ähnliche Sound von den genannten Bands hinbekomme (sprich welche Amp-Simulation oder welche Verzerrung man nimmt). Wo kann ich dazu Informationen bekommen oder wie stell ich mein GT-8 ein? Könnt ihr mir helfen?

    Liebe Grüße, Gerhard

    PS: Falls ich was an Infos vergessen habe, fragt nach.
     
  2. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 22.11.05   #2
    hmm, die einzige hilfe, die ich dir da geben kann: ausgiebig ausprobieren. gerade, wenn du anfänger bist, ist vieles des effekte/möglichkeiten dir noch gar nicht bekannt. und du hast ja selber gesagt, dass es dich regelrecht erschlagen hat. zu allererst spiele so oft und so viel wie möglich mit dem teil und probiere viel aus. ich spiele schon recht lange gitarre, hatte schon mehrere effektgeräte und hab mir jetzt das korg ax3000g zugelegt und habe bestimmt 10 tage durchgespielt, um mich mit dem gerät und dessen möglichkeiten vertraut zu machen (und das, obwohl ich zuvor das vorgängermodell hatte)

    du wirst jetzt bestimmt erstmal alle distortion-modeller kennen lernen, dann zunehmend was über chorus, flanger, reverb, delay,... erlernen, aber dafür: testen, testen, testen, dann findest du immer schneller die vielen gewünschten sounds! :great:

    EDIT: WILLKOMMEN AN BOARD! :rock:
    EDIT2: für konkrete settings der sounds von den bands, die du aufgezählt hast, frag mal bei gt-8 usern nach. wenns einen gt-8 user thread gibt, dann da (ich glaube so einen thread gibts, bin mir aber nicht 100pro sicher)
    EDIT3: ja gibts, hier:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=46519
     
  3. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 22.11.05   #3
    ich denke mal Richtung MS-Higain oder Powerstack dürftest du ganz gut liegen, dann musste eben mal mit Gain und Klangregelung rumprobieren, dürfte für die genannte Musik wohl ganz gut sein.

    Dann probierst du mal nen paar verschiedene Boxen und Mikrofone aus. Wenns dir dann immer noch nicht gefällt, gehts mal an den Equalizer, das bewirkt wunder. Und was auch noch gut ist, wäre unter öhm ich glaube FX1 der Tone Modify Effekt, damit kann man auch einiges raushauen. Dann evtl. noch ein leichtes Delay oder nen Reverb drüber und damit bist du erstmal bedient denke ich :D

    Probier mal mit dem ganzen Krams aus ;)
     
  4. gprade

    gprade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #4
    ui, danke für die schnelle antwort (da hab ich nicht mit gerechnet).
    Das mit dem MS-Higain oder Powerstack werd ich mal als erstes ausprobieren. Bin mal gespannt.

    werd ich machen, bin schon nen paar tage dabei, aber ich muss sagen das Teil kann zu viel. :eek:

    da teste ich dann als zweites (samstag hab ich bandprobe und da wollte ich schon etwas glänzen mit nem netten sound. :D Deswegen erstmal bis dahin die Sache mit dem MS-Higain oder Powerstack

    Danke, freu mich hier zu sein und nen Ort gefunden zu haben, wo man sich austauschen kann.

    hatte ich bereits gefunden, aber da wird sehr viel über sounds gesprochen, die selbst erstellt sind. Bis jetzt hab ich aber nur das im Ohr, was ich von cd kenne oder aus dem radio/tv. Das zu übertragen auf die tipps und disskusionen im angegebenen thread kann ich noch nicht (hoffe aber selbst mal meine eigenen Sound zu finden und dann kann ich da auch mitreden).

    Ok, bis dahin und Danke. Werd berichten wie es gelaufen ist.

    Gruß, Gerhard
     
  5. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 22.11.05   #5
    na klar, das wird schon, das kommt eben mit der zeit. viel spaß beim testen :great:

    Rock On.
    Cedric
     
  6. shirker

    shirker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 23.11.05   #6
    Hallo,

    Du suchst www.soundsderhelden.de

    Da sind 20 oder 30 Presets mit genau den Sounds, die Du suchst zum Runterladen auf PC. Das kannst Du dann auf Dein Boss laden.

    Viel Spass
    shirker
     
  7. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 23.11.05   #7
    Achja ein heißer Tipp, besorg dir den GT8 Editor und nen Midi Kabel, damit ists viel komfortabler als immer am GT8 selbst rumzuschrauben :)
     
  8. KillerEngine

    KillerEngine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    13.07.15
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #8
    gibt es so eine seite mit presets auch für korg geräte?
     
  9. Yeah

    Yeah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #9
    Wo bekomm ich so einen Editor her?
     
  10. gprade

    gprade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #10
    Die Software hab ich schon, fehlt nur noch das Midi-Kabel. Bin noch am überlegen, ob ich mir eins für den Gameport hole (billiger) oder gleich ein USB-Midi-Adapter (falls ich dann doch mal nen Notebook kaufen sollte).

    Moment. Hier: http://homepage.ntlworld.com/robert.redding/GT8_Editor.exe

    Ach, dabei hab ich noch ne Seite gefunden: http://www.bossgtcentral.com/ (kennt ihr aber sicher alle schon). Da scheints ja auch viele Patches zu geben. Sobald ich nen Midi-Kabel hab, probier ich die mal aus.

    cu, Gerhard
     
  11. shirker

    shirker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 24.11.05   #11
    Sorry, k.A

    shirker
     
  12. gprade

    gprade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.05   #12
    Welches Korg hast Du denn? Hab kurz gegooglet und da scheints wohl für korg einiges zu geben. Müsste man eben wissen für welches gerät, damit man spezifische suchen kann.

    CU, Gerhard
     
  13. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 24.11.05   #13
    nichts gefunden fürs ax3000g :( ich suche schon länger und finde einfach nichts, ist halt noch nicht so lange aufm markt.

    Rock On.
    Cedric
     
  14. gprade

    gprade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #14
    Hallo an alle,

    wollter nochmal Danke sagen für Eure Hilfe und Tipps.
    Spiele derzeit in der Band mit dem GT-8 über ne Simulation von nen MS-Highgain und nem Powerstack. Klingt klasse. Als nächstes werd ich an nem Cleanen Sound basteln und dann mal nen Distortion dazu einstellen. Mal sehen was das gibt.

    Liebe Grüße, Gerhard
     
  15. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
    Erstellt: 27.12.05   #15
    Für Punk benödigt man doch wirklich nur einen gut zerrenden Verstärker bzw. simulierten Verstärker und mehr nicht.

    Im übrigen gilt dies nicht nur für Punk, sondern für fast alle Gitarrenrichtungen. Man benödigt einen guten Clean-Sound, zwei gute Crunch Sounds für Vintage und Modern, sowie beide Varianten für Verzerrt. Dan noch zwei Varianten als Leadsounds mit mehr Delay und Level für den Leadsound. Wenn man zu den jeweiligen Sounds noch Delay und eine Modulation hinzufügen kann, sowie WahWah, kann man Soundtechnisch so ziemlich alles covern, was man möchte.

    Einzige Problem dabei ist, dass man jetzt eine vernünftige Gitarre hat und eben mit dieser umgehen und auf selbiger spielen können muß!
     
Die Seite wird geladen...

mapping